Information ausblenden

mal wieder midikeyboardprobleme bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Modo, 13.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    hallo meine freunde des vorhandenen fachwissens!

    ich hab mir jetz ma n neues midikeyboard gegönnt nachdem ich mit meim alten nur probleme hatte und es einfach nich zum laufen gebracht hab.. hab ebenfalls mein pc komplett neu aufgesetzt der jetzt nurnoch fürs musikproduzieren zuständig ist.. das neue keyboard ist das [p=485]esi keycontrol 49[/p] und ich nutze cubase sx.

    soviel zur grundlage des ganzen.. jetzt ist es natürlich wie immer, auffa verpackung steht dick und fett "einfach anschließen und loslegen" :D jaja.. kenn wir ja schon... so läufts natürlich nicht.

    ich hab folgendes problem... es läuft nicht :D ich präzisiere mal ein wenig.. das esi hab ich per usb angeschloßen. ich krieg wenn ich tasten anschlag aufm transportfeld in cubase unter input ein deutliches signal zu sehen, kann aber irgendwie die noten nicht auf die richtige spur routen, bei der aufnhame erscheinen die noten nicht im keyeditor und sound krieg ich dementsprechnend auch keinen raus.

    ich schreib euch mal hier die ganzen midieinstellungen auf die ich in cubase hab...

    programmeinstellungen:

    - midi:

    häckchen bei:

    - parts bei der aufnahme auf taktgrenze vergrößern
    - midi thru aktiv
    - zurücksetzen am ende einer aufnahme

    2ticks längekorrektur

    - aufnahme in editoren auf solo schalten

    100ms aufnahmebereich


    filter:

    häkchen bei thru und aufnahme bei sysex

    filter events verfolgen:

    häkchen bei:

    -note
    -sysex

    ----------------------------------------------------------

    geräte konfigurieren:

    midi inputs:

    usb audiogerät aktiv: yes
    usb audiogerät emuliert aktiv: yes



    default midi ports:

    midi eingang usb audiogerät
    midiausgang legacy cell



    direct music:

    out microsoft midi mapper (emuliert) aktiv: nein
    out gs wavetable sw synth (emuliert) aktiv: nein
    in usb audiogerät (emuliert) aktiv: yes



    windows midi:

    out: microsoft gs wavetable sw synth aktiv: nein
    in: usb audiogerät aktiv: ja



    so.. hab ma einfach alles hier reingeschrieben was mit midi was zu tun zu haben scheint... bestimmt viel zu viel aber egal.. hauptsache das wichtigste is auch dabei.. wäre sehr sehr nett wenn sich das ma jmd. reinziehn könnte und eventuell ne ferndiagnose starten könnte...

    vielen dank im vorraus!

    poice.. modo
     
    Modo, 13.03.06
    #1
  2. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    ES LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄUFT ES LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄUFT!!! UNGLAUBLICH!!!! ES LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUFT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    aber eine frage hätt ich noch.... ich hab zwei vst synths drin.. wenn ich die obere der beiden spuren anklick spiel ich nur die obere spur, wenn ich nur die untere anklick spiel ich beide synths ??ß warum???
     
    Modo, 13.03.06
    #2
  3. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    haha! alles alleine rausgefunden... trotzdemd anke! ;) admin thread bitte löschen
     
    Modo, 13.03.06
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.