Mal unter uns - Das Profil

Dieses Thema im Forum "RECORDING.de" wurde erstellt von slowhand73, 15.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Hallo Leute, Hallo Moderatoren,

    ich habe diese Thema bewusst in eine Kategorie reingestellt zu der es nicht passt, aber so kommt es wenigstens auf die Startseite ;) - also nicht böse sein.


    Ich finde es immer schade, das die meisten hier ihr Profil überhaupt nicht ausfüllten. Wenn jemand ein Problem postet, interessiert es mich immer sehr:
    1. wo kommt die Person her, vielleicht kann man das Problem auch dann mal auch vor Ort regeln.
    2. welches Equipment ist vorhanden. Teilweise muss man das in den Posts über Stunden einem aus der Nase ziehen, bevor er konkrete Angaben macht.
    3. Wie alt ist die Person - zwecks Umgangsformen

    na ja, vielleicht sehe ich das nur so. Aber vielleicht kann das ja jemand verstehen und denkt genauso wie ich.

    Wollte es einmal gesagt haben.

    Merci.
     
    ralvieh77 und techno bedanken sich.
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    43.486
    43486
    Grundsätzlich soll man ja nicht zum gläsernen Mensch werden - dafür gibts ja Facebook schon :p

    Ich seh das mehr so:

    1. Es gibt ja den "Userhilfe vor Ort - Thread", evtl. könnte der auch mal nützlich sein.

    2. Wer nicht will, soll nicht haben. Ich für meinen Teil denke meistens schon gar nicht mehr daran, jemandem helfen zu wollen der sich nicht mal die Mühe macht, grundlegende Infos anzufügen.

    3. Ist doch völlig egal, freundlich sollte man mit allen sein.
     
    techno, Buanna, Wennto und eine weitere Person bedanken sich.
  3. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    1. ich schließe mich refined an.

    2. siehe 1.

    3. siehe 1. & 2.
     
    Wennto bedankt sich.
  4. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.101
    105101
    1. bin ich auch ganz bei Refined

    2. ich finde auch kfj hat schon Recht.

    3. Der Thread wird auch in dem richtigen Unterforum von den Mods und recording.de Machern gelesen (evtl. sogar ehr, als im FB Forum ;-))

    4. wegen 3 hab ich mir erlaubt zu verschieben ;-)
     
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    28.699
    28699
    Naja - so einfach sollte man es sich nicht machen:

    zu 1. bin ich voll und ganz bei Wennto.

    zu 2. bin ich doch eher bei kfj.

    zu 3. bin ich eher bei Refined - mit der Ergänzia " ... oder schweigen".

    zu 4. Egal - Hauptsache es gibt Danke Buttons.

    Und jetzt im Ernst:
    @slowhand:
    Ich habe in den letzten Tagen Deine Mühe und Geduld mit wenig auskunftsfreudigen Fragestellern bewundert. Ich selbst gestehe mir zu, diese Geduld nicht immer haben zu müssen - dann bleibe ich einfach weg.
    Ob bzw. wie ich jemandem antworte, mache ich ganz alleine vom Ton in seinem Post abhängig.

    Jeder hat das Recht so viel oder wenig von sich preiszugeben wie er mag - mit der Folge, dass dann eventuell Hilfe ausbleibt oder er mit "Kristallkugel"-Kommentaren zu leben hat.

    Eine Diskussion bringt eigentlich auch garnix, weil diejenigen, für die es relevant wäre, das sowieso nicht lesen.

    Ich habe z.B. auch mal über ein Formular im Newbie-Kaufberatungsthread nachgedacht (weil man da auch immer wieder die gleichen Fragen stellt) - aber ich ob es was bringen würde, ist eine andere Frage.

    Clemens
     
  6. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ok, danke schon mal für Eure Meinungen.

    soll ich jetzt den DANKE Button betätigen ;)
     
  7. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    Hi,

    Man sieht mich staunend , also ich bin ich ich, und das wichtigste steht wohl im Profil,

    ansonsten kann man mich gerne Fragen, und Ja ich gebe auch Antwort ;-)

    Netten Gruss der Todd...
     
  8. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.286
    7286
    danke slowhand, dass du das thema aufgegriffen hast! ich finde es gut, dass das auch mal in einem eigenen thread angesprochen wird.

    ich persönlich wäre gar nicht so sehr an den punkten 1 und 3 interessiert, und stimme den anderen dabei völlig zu.
    aber beim zweiten punkt würde ich es auch für extrem sinnvoll halten, evtl. tatsächlich eine art formular zumindest bei technischen anfragen zu computerhard- oder software einzuführen.
    (z.b. in der rubrik "PC- Hardware allgemein").

    viele machen mangels lust, organisation oder mangels wissen einfach keine angaben zu ihren komponenten, möchten aber von denen, die sich zum antworten angesprochen fühlen sollen, exakte antworten haben... was das ganze meist unnötig verkompliziert.
    wer bei einer technischen anfrage keine details zum system oder software nennen mag, dem ist sowieso nicht zu helfen... und der sollte sich dann lieber direkt an einen fachmann vor ort wenden, dem er dann auch noch sicher einen obolus abtreten darf.

    ich habe schon etliche male das spielchen mitgemacht, den tes die daten stück für stück aus der nase zu ziehen, wobei manche es einfach nicht auf die reihe bekamen, ihre paar komponenten aufzuzählen. ob die dann tatsächlich auch auf die gemachten vorschläge eingegangen sind, ist dann wieder was anderes.
    ich kann gut nachvollziehen, dass andere bei so jemanden dann auch keine lust haben, zu helfen, denn schließlich macht man das ja auch mit einer menge goodwill und kostenlos.

    falls man es seitens recording.de nicht wünscht, z.b. in der "PC- Hardware allgemein" ein solches formular einzuführen, dann wäre evtl. ein sticky-thread eine gute sache, der explizit auf die notwendigkeit exakter und umfassender angaben für einen audio-pc hinweist.
    (viele hersteller machen das genau so, man kommt sich dabei auch sicher gläsern vor, aber sonst brauch ich im internet halt gleich nicht in einem öffentlich zugänglichen forum nach hilfe suchen und suche mir die lösungen besser gleich selber über google zusammen...)

    so ein formular wär gar nicht so unnütz, aber seine komponenten im profil zu führen, wär auch nicht soo schlecht ( auch wenn ich es im moment nicht mache) :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.