Information ausblenden

L1 auf alles! - Warum nicht L2?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von muffy, 05.08.19.

  1. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.400
    30400
    Aufgrund der semi-Ernsthaftigkeit habe ich das mal im OT Bereich gepostet. Die Frage hat aber schon einen halbwegs ernsten Hintergrund. Es gibt ja den bekannten L1 on everything Schlachtruf und tatsächlich sieht man in vielen aktuellen Tutorials, dass der gute L1 (immer noch?) regelmässig verwendet wird, sei es für Vocals, Bass oder bei Heavy Gitarren, um das Gewummer zu begradigen.

    Also der Einsatz eines - abstrakt - Limiters ist für mich völlig nachvollziehbar. Aber warum L1 und nicht z.B. L2? Gibt es da Eurer Erfahrung nach klangliche Unterschiede oder im Anspracheverhalten? Oder einfach L1, weil da auch etwas forsches Understatement reinspielt - der war zu erst da, des habbe mir schon immä so gemacht und einfach weils der primitivste aber nach wie vor wirkungsvoll(st)e Limiter ist?

    Weil z.B. der L2 wird regelmässig für OHs genommen, um die Snareschläge einzufangen, aber nicht (so oft) der L1.

    Jemand ne Erklärung?
     
  2. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.656
    32656
    Mein Sohn, du bist jetzt 43 Jahre Elektroingenieur, du kannst auch den L2 auf alles machen :allesroger:
     
  3. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.400
    30400
    Ei dann ess isch lieber Schoggolad’.
     
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    29.044
    29044
    Der L2 läßt was durch... Das ist alles. Was genau es ist, das werden Dir Fachleute aus diesem Forum hiernach bestimmt gern und ausführlicher beantworten, als ich es jemals könnte (mir reicht der L2 ^^), ferner raten diese Leute zum L1.....
     
  5. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.656
    32656
    Wat der L2 lässt was durch?

    Der zermanscht auf jeden Fall die Bässe wenn er mehr als 2dB macht.
     
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    29.044
    29044
  7. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.400
    30400
    Yay, ein über 10 Jahre alter Krawallfred, bei dem jeder 2. User gesperrt ist. :)

    Zur Klarstellung, mir geht es nicht um High-End Limiting / Summenlimiting, sondern eher um den Kultfaktor.
     
  8. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    27.493
    27493
    This.
     
  9. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    2.568
    2568
    Der L1 hat mit seiner neuen Gui ein ziemliches Update bekommen denke ich. Er hat genau wie der L2 jetzt das Autorelease und kann True Peak limiten. Ich glaube der kann mittlerweile mehr als der L2
     
  10. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.400
    30400
    Aha, ich hatte immer gedacht, dass das Update rein kosmetisch war.
     
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    29.044
    29044
    okay..okay... :D
    Ich hatte mir Folgendes tatsächlich mal abgesaved:

    Der L1 ist intern exakt das selbe wie der L2, es gibt lediglich 2 Unterschiede:
    - der L1 kann Inter-Sample Peaks abfangen, der L2 nicht
    - beim L2 kann man eine automatische Releasekurve aktivieren, beim L1 gibts kein ARC.


    Dann ist das also hinfällig. Danke f. d. Infos. :)
     
  12. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.400
    30400
    Unter diesen Umständen wäre der L1 für projektinternes Brickwalling ja die bessere Wahl.
     
  13. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.333
    30333
    der L2 hat doch Geschichte geschrieben als Mastering Brickwall Limiter der dir komplett deine Snare killt, deshalb kommt der auf die OHs.

    Des weiteren hat der dir früher auch dein CPU ge-killt.

    :closed:
     
  14. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.333
    30333
    Wenn du richtig geil drauf bist nimmst du den L3, das macht Billy Decker, hab ich aber sonst noch nie gesehen, scheint sich niemand zu trauen :D
     
  15. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.333
    30333
    CLA tut den L3Multi auf die Backing Vocals, der hat dir früher auch die CPU zerraucht
     
  16. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    13.310
    13310
    der hat halt swag. nicht so wie die weicheier hier alle :LOL:
     
  17. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    11.417
    11417
    Der L4 ist ungeschlagen.
     
  18. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    5.682
    5682
    Hart angefahrenen Limiter parallel zumischen kommt immer gut. Mache ich aber nur gerne, weil es in S1 ziemlich einfach und übersichtlich ist. Der L1 scheint mir dafür die bessere Wahl zu sein.
     
  19. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.333
    30333
  20. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    15.675
    15675
    L1 fühlt sich leichter an... keine ahnung… wayne... L1 hinterfragt und shootoutet man nicht, den nimmt man einfach, weil man's kann und weil er immer funktioniert.