Kopfhörer


N
NULL
Guest
Beim Aufnehmen will ich meine Stimme (Saxophon) auf Kopfhörer hören. Sind diese Kopfhörer dazu geeignet?
Kopfhörer
 
BennyJ
BennyJ
Registriert
29.06.02
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
14
Punkte
475
Sennheiser, Sennheiser und nochmals Sennheiser :)

Und BTW: wozu braucht man einen Vibrations-Verstärker? ;-)
 
N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Punkte Reaktionen
6
Punkte
920
Sennheiser hab ich noch net ausprobiert.
Ich habe AKG 240 Monitor, haben einen super linearen Frequenzgang, also echt gut zum überptüfen, aber für Mikroaufnahmen nicht die Ideallösung, da sie halboffen sind und man so den Click hin wieder im Mic hört...
Es gibt aber auch AKG K55, welche geschlossen sind, einen super druckvollen Bass haben sollen. Sind auch net teuer: 33€.

Gruß
NOMYS
 
N
NULL
Guest
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

==> VIBRATIONSVERSTÄRKER <==

der Käse ist doch ein Marketinggag oder?!?

:-D
 
N
NULL
Guest
Benny,Benny,ich sehe du hast voll den durchblick.Nämlich anscheinend gar kein.
Wenn hier auf irgendetwas geschwört wird dann auf AKG 270 Studio und Beyerdynamic
DT 770 PRO und irgendwann mal,am ende der Schlange kommst du und kannst auf Sennheiser schwören.Das zu dem Thema "wat wer bist du denn".
An den suchenden kann ich unbedingt einen von beiden Kopfhörern empfehlen.Dabei ist der AKG 270 Studio für sehr lineare Bearbeitungen gedacht,und daher auch nicht so basslastig.Wers nen bisschen basslastiger mag sollte sich den DT 770 PRO mal näher anschauen,wobei es da ein bisschen auf die kosten der linearität gehen soll.Den AKG 270 Studio hab ich selber bei mir im Studio,und muss sagen er ist einer der besten Kopfhörer die es für Detailtreue wiedergabe meiner meinung nach derzeit gibt.Er ersetzt teilweise auch am abend gut meine Genelcs.Auf die geschlossene Bauweise schwör ich,denn du hörst (ohne Musik)deine Stimme nur noch ganz ganz leise und stumpf.In meinem Fall nutz ich ihn für die Gesangsaufnahmen meiner Sängerin und zum auspegeln des Gesamtmixes,und beim Gesang kommt nicht ein Ton von der auf den Kopfhörer liegenden Musik mit in die Gesangsaufnahme!Er wird sogar wegen seinem Klang und seiner Linearen Eigenschaften für Symphonie Orchestermusik als "ein muss"hingewiesen".Wenn du dich für einen von beiden entscheidest,hast du einmal was vernünftiges.
Aber die kosten beide aber auch ein bisschen mehr.Ich hab auch schon ein paar Sennheiser vorher gehabt,und war nicht so zu frieden.Wer es nicht so ernst mit der linearität nimmt,sollte ruhig Sennheiser kaufen.
 
micha
micha
Registriert
09.08.02
Beiträge
4.009
Punkte Reaktionen
581
Punkte
84.494
ich hab gerade aufgrund des postings mal rumgesucht und hier nen vergleichstest gefunden.....

gruß,

micha
 
N
NULL
Guest
>Benny,Benny,ich sehe du hast voll den >durchblick.Nämlich anscheinend gar kein.

LOL, was willst du denn jetzt? Setz ein was du willst, aber spar dir dein neunmalkluges Geschwätz, ok? Ich empfehle das, was mir passt. Und die Sennheiser HD25 z.B. sind imho mit das beste was es gibt :-D (und die Meinung hab ich nicht allein ;-))
 
BennyJ
BennyJ
Registriert
29.06.02
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
14
Punkte
475
ach, immer dieses Einloggen... D

Ach und TW: Dieses "Wat wer bist du denn" war, wenn ich mich nicht irre, in einem Thread, wo du meintest User beleidigen zu müssen. Von daher: *gähn* tolle anspielung...
 
N
NULL
Guest
@Gast:
Jaja,da haben wir es wieder.Und das sind alles die Leue die meinen die Soundblasterkarte wär schon Highend :-D .Du kannst hier noch so den Larry raushängen lassen,aber das hier ist ne Forum mein Freundchen,wo man Erfahrungen und Meinungen austauscht.Ansonsten bist du falsch hier.Weil es viel von deiner Sorte gibt,muss sich der Verbraucher gleich alles in doppelter ausführung kaufen.Nämlich erst einmal scheisse und sich damit womöglich noch rumärgern,und dann wieder in Foren nach rat und hilfe suchen,oder sogar nach neue alternativen.Also Shut up and be quiet.
 
BennyJ
BennyJ
Registriert
29.06.02
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
14
Punkte
475
Hmm, du scheinst noch unsachlicher zu sein, als ich dachte. Also offensichtlich suchst du Streit. Aber da hab ich kein Interesse dran, sorry 8-)

Allerdings könntest du die Sachlichkeit deiner Aussagen natürlich stark erhöhen, wenn du mal erklärst, was denn z.B. an den HD25 (nein, ich meine nicht HD250) "scheisse" ist. Das bekommst du sicher hin :)

Ach ähmm... und "Freundchen" ist eine Beleidigung, und ich möchte dich doch ausdrücklich bitten, dies zukünftig zu unterlassen. Im übrigen wird dem aufmerksamen Leser auch auffallen, dass es der selbe TWCenter ist, der von freier Meinungsäußerung spricht und im selben Atemzug mit "Shut up and be quiet" die Meinung anderer unterbinden möchte. Nichts für ungut.
 
N
NULL
Guest
Habe keine Lust extra für Dich extra alles in doppelter ausführung zu beschreiben.Ich bin noch nichtmal von deinem Model ausgegangen.Hab mal eins,zwei Sennheiser im Studio zum antesten gehabt.Von dort an habe ich das lieber seingelassen,und mir was anspruchsvolleres zugelegt.Wen jemand nen guten Kopfhörer sucht würd ich auch Sennheiser empfehlen,aber wenn jemand nen qualitativ hochwertigen Studioknüller Kopfhörer sucht mit sehr guten Klangeigenschaften und super Linearitätsverhalten wohl eher nicht.
 
BennyJ
BennyJ
Registriert
29.06.02
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
14
Punkte
475
Na also, geht doch. Das ist deine Meinung und jeder kann sie nun lesen. Meine steht weiter oben. So muss es sein, im Forum, also Frieden? :)

Bei Sennheiser sollte man noch sagen, dass es da ein breites Spektrum gibt. Von Billigteilen bis zu Symphony-Kopfhörern. Also ich weiß nicht, welche du hattest, aber es war vermutlich kein HD25, der ja nun wirklich extrem linear ist und nicht umsonst hohes Ansehen genießt. Und bilig ist der auch nicht gerade :-(

Zu den oben erwähnten 33€: Also dafür braucht man wirklich nicht viel erwarten, egal von welchem Hersteller.
 
N
NULL
Guest
Das kürzel von den Sennheisern weiss ich jetzt nicht mehr,ist schon etwas her.Daher möchte auch jetzt keine falsche Aussage über genau das Model machen.Frieden?Was war?Wenn was war,klar.Wollte nur nen bisschen auf deine Lobeshymne Sennheiser eingehen.Hättest du dort dirkt ein bestimmtes Model schon genannt,hätt ich dazu keinerlei Meinung abgeben können.
 
 

Oft gelesene Themen

Oben