KONTAKT 6 ???

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von sir_google, 25.02.17.

Schlagworte:
  1. sir_google

    sir_google Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.09
    Punkte:
    328
    328
    Hallo Musikbegeisterte,

    weiß eigentlich jemand ob es von KONTAKT, dem Flaggschiff, wie es so schön auf der Homepage von Native Instruments heißt, mal eine neue Version gibt?

    Kontakt 5 ist ja mittlerweile auch schon mindestens 5 Jahre alt. Sollte da nicht mal endlich eine neue Version her? Insbesondere fängt es so langsam an zu nerven wenn man jedes Mal nach der genauen Unterversion schauen muß, ob etwas kompatibel ist oder nicht. Bei Kontakt 5 gab es ja Version 5.3, dann irgendwann 5.4 und mittlerweile sind wir irgendwo bei 5.6.xxx.
    Hinzukommt noch der Kontakt Player, der frei erhältlich ist.

    Das alles ist doch zunehmend verwirrend. Also wer wünscht sich auch eine neue Version KONTAKT 6.0!?

    Gruß
    sir_google
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    25.084
    25084
    Warum sollte es denn eine 6'er geben? Rein um des Neuen Willens? Weil's schicker ist?
    Ich denke es sollte frühestens ein Wechsel zu einer neuen Versionsgeneration stattfinden, wenn es deutliche Verbesserungen/Neuerungen gibt oder gezwungenermaßen wenn die Nachkommaversionsnummern ausgehen. :D

    Und na ja, die 5.6er hat Änderungen mitgebracht die in vielen Fällen zu Problemen führten, die müssen erstmal raus.
     
    TheSarge und SoulFrontier bedanken sich.
  3. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.406
    20406
    Ich finde schon dass es Zeit ist!
     
  4. musicdevil

    musicdevil Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    21.374
    21374
    Aus Kameradschaft sag ich mal "Ja", aber tatsächlich ist es mir nicht sonderlich wichtig.
    Für mich ist Kontakt ein reiner Librarys Player, mehr mache ich damit nicht und daher ist es mir eher egal, ob da nun 5.6, oder 6.0 dran steht.
    Ich wüsste jetzt auch nichts was sie machen könnten, damit ich meine Librarys komfortabler o.ä. abspielen könnte.
    Wäre vielleicht eher für Entwickler interessant, die dann bessere und einfacherer Möglichkeiten bekommen könnten.
     
    TheSarge bedankt sich.
  5. Bccc1

    Bccc1

    Registriert seit:
    23.03.10
    Punkte:
    653
    653
    Ich habs mit Version 6 nicht besonders eilig, aber wenn die irgendwann mal ansteht, will ich erstmal ein skalierbares Interface und VST 3. So wie ich mir das schon für Kontakt 5 gewünscht habe und auch in Kontakt 7 wahrscheinlich nicht kriegen werde. Es gibt ne menge an Kleinkram was man an Kontakt verbessern könnte, aber das stört mich am meisten.
     
    rkdk und Dodo_I bedanken sich.
  6. sir_google

    sir_google Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.09
    Punkte:
    328
    328
    Na, ja - denkste nicht, dass es mal Zeit wäre für deutliche Verbesserungen/Neuerungen bei KONTAKT? Wie gesagt, die 5er-Version ist nun schon mindestens 5 Jahre alt, das ist in Zeiten von Digitalisierung schon ziemlich lang. Cubase bringt mindestens aller 2 Jahre eine neue Version ihrer Software raus.
    Da könnte auch KONTAKT mal erneuert werden damit dieses leidige Unterversions-Gültigkeitsgefummel mal wieder beseitigt wird.
     
  7. sir_google

    sir_google Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.09
    Punkte:
    328
    328
    Das kann Dir aber nur solange egal sein, solange Deine Kontaktversion nicht zu alt ist für neue Librarys von Drittanbietern. Das ist ja so dieser umständliche Käse, das man immer erst mal gucken muß, geht das nun mit meiner Version oder nicht. Ich selber hab nur die Kontakt 5.3.er - Version. Da fällt mittlerweile einiges raus was externe Librarys betrifft. Dann kann man natürlich sagen, ja dann update doch auf die 5.6er Version, klar, nur weißte dann auch nicht wie lange das wieder die aktuellste Version ist, weil es eben auch nur wieder so eine Unterversion von Version 5 ist. Verstehste was ich meine? Man kann nicht richtig planen, da wäre doch eine neue Kontakt-Version sehr hilfreich. Wo man erst mal sagen kann, so, die ist jetzt die nächsten zwei Jahre gültig und alle neuen Librarys von Drittanbietern sind da auch abspielbar.
     
  8. TheNokBln

    TheNokBln

    Registriert seit:
    08.12.13
    Punkte:
    982
    982
    Nero sogar noch öfter. Und was daraus mittlerweile geworden ist, sieht man ja.

    Nö, was macht denn da die Version vor dem Punkt für einen Unterschied?

    Da bin ich eher froh, dass ich für eine "Uraltversion" immer noch kostenlose Updates bekomme.
     
    TheSarge bedankt sich.
  9. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    2.822
    2822
    Das Interface von Kontakt ist doch skalierbar. VST3 wird allerdings megazeit und der Workflow muss dringenst überarbeitet werden, der ist in Kontakt eine katastrophe.

    Ich habe allerdings das Gefühl, daß Kontakt für NI nicht mehr so wichtig ist und die sich mehr auf Maschine und Reaktor konzentrieren.

    VST 3 wird spätestens dann kommen, wenn alle DAW-Hersteller VST 2 rausschmeißen und nicht mehr unterstützen. Das wird wohl aber noch dauern, weil ich dann jetzt schon das Geschreie wieder höre.
     
  10. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    7.615
    7615
    Hab gestern geupdatet. Seither krieg ich ständig den Fehler "a Sample has disappeared..." und die DAW verabschiedet sich regelmäßig. Weiß jemand wie man wieder auf vorherige Versionen zurückkommt?
     
  11. sir_google

    sir_google Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.09
    Punkte:
    328
    328
    Ja, genau das Gefühl hab ich manchmal auch. Vielleicht wird KONTAKT ja eingestellt und läuft dann unter irgendeinem völlig neuem Namen mit neuem Konzept weiter. Wer weiß. Ich finde es jedenfalls nicht normal, dass es seit der 5er Kontaktversion keine neue Version mehr gegeben hat.
     
  12. sir_google

    sir_google Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.09
    Punkte:
    328
    328
    Das hängt mit den Drittanbietern von Kontakt-Libraries zusammen. Diese Drittanbieter programmieren ihre Library auf jeweils eine bestimmte Kontakt-Version. Meistens die aktuellste, aber keineswegs ist das immer so. Manche Librarys laufen auch noch auf der 4er Version von Kontakt, andere wiederum nicht. Deswegen wäre es doch mal schön, wenn man mal einen Strich unter die vielen Unterversionen von Kontakt ziehen würde und sagt, so, wir bringen jetzt Kontakt 6 raus und alle Libraries von Drittanbietern funktionieren damit.
     
  13. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    11.031
    11031
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.17
    Dodo_I bedankt sich.
  14. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    7.615
    7615
    Hab den Ursprung des Fehlers ausfindig gemacht und bin offenbar nicht der Einzige: Kontakt hat Probleme, wenn im selben Projekt Plugins von Plugin Alliance aktiv sind. Ich habe das aktive PA-Plugin aus dem Projekt genommen und schon läuft Kontakt wieder normal ohne Fehler (auch das zuvor rot blinkende Disksymbol bei Kontakt ist jetzt wieder normal). Das ist sehr merkwürdig und ärgerlich und in anderen Intenetforen haben Leute ähnliche Probleme. Ich werde sowohl NI als auch PA anschreiben. Viel Geld für vermeintliche Qualität ausgeben und dann so einen Mist bekommen...
     
    pitto bedankt sich.
  15. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    11.031
    11031
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.17
  16. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    23.907
    23907
    Glaube ich eher nicht. Da hängen mittlwerweile auch eine Menge grosser Samplehersteller drin, die Lizenzen zahlen etc.
    Was völlig Neues wird deshalb schwierig. Irgendwo muss das Ganze wohl noch kompatibel bleiben.
    Versuch mal einen Batch Resave.
    https://support.native-instruments....-bei-KONTAKT-Libraries-beheben-Batch-re-save-
     
    TheSarge bedankt sich.
  17. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    23.907
    23907
    Ah, okay. Hast Du die VST3-Plugins von PA installiert?
    Die machen wohl bekanntermassen Probleme.
    Mit den VST2-Version von PA läuft es bei mir zur Zeit.
     
    pitto und Entone bedanken sich.
  18. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    7.615
    7615
    Ja, habe die VST3 Versionen installiert. Ich werde mal die VST2 Versionen probieren und berichten ob es klappt. Danke.

    edit: Mit den VST2 Versionen klappt es. Danke Realist, der Tag ist gerettet. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.17
    pitto bedankt sich.
  19. Bccc1

    Bccc1

    Registriert seit:
    23.03.10
    Punkte:
    653
    653
    Das Interface kann in gewissen Grenzen vergrößert werden um mehr Platz für den Inhalt zu bieten, ja, aber was fehlt ist ein reines hochskalieren für HighDPI Displays. In RMEs Total Mix FX kann ich die Skalierung zwischen 100%, 135% und 200% wählen. So was will ich in Kontakt. Am besten mit frei wählbarer Skalierung und automatischer Anpassung an die Skalierungseinstellungen von Windows. Mit 2560x1440 @27" brauch ich das momentan noch nicht, aber wenn ich auf 4K oder mehr umsteigen würde, würde das die ohnehin schon suboptimale Bedienbarkeit deutlich verschlechtern.

    100%
    100.PNG

    135
    135.PNG

    200
    200.PNG
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  20. robotdance

    robotdance

    Registriert seit:
    16.01.14
    Punkte:
    365
    365
    also im kontakt forum gibt es genug argumente FÜR einen version 6!

    es gäbe viele major features, die man verbessern kann bzw hinzufügen könnte, daneben läuft kontakt nicht immer stabil.

    ich verweise dabei einfach auf diese sehr beeindruckende liste an features und verbesserungen:

    https://www.native-instruments.com/...own-of-important-features-for-kontakt.259697/

    daneben wäre noch eine sample funktion hilfreich, da kontakt nichtmal per drag&drop in der lage ist, samples von der host DAW zu importieren....
     
    pitto bedankt sich.