Kleines Mixer Problem in Cubase..

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Soubi, 31.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Soubi

    Soubi Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.10
    Punkte:
    458
    458
    Hey ich habe mir nun eine Recording Vorlage für Cubase eingestellt mit 2 Mixern.. alles wunderbar.

    Mixer 1 nur Eingangsignale.
    Mixer 2 Spuren also Aufgenommene ;)

    Soweit sogut nur habe ich bei Mixer 1 ein Problem.
    Ich habe 22 Eingäge gesetzt derzeit.. ich muss aber jedesmal wenn ich den Mixer zumache den bereich der Eingänge größer ziehen damit ich alle Eingäge aufeinmal sehe..und das ist sehr nervig weiß jemand woran das liegt?

    MfG
     
  2. Soubi

    Soubi Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.10
    Punkte:
    458
    458
    Hm ich habe nochmal 2 Stunden Rumprobiert ich versteh es nicht..jemand eine Idee? Ich schau mir auch nochmal das "Handbuch" durch..aber wäre cool wenn jemand direkt weiß wie ich das Regel.
     
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    37.353
    37353
    Hmmm...

    Ich verwende eigentlich immer nur den Standardmixer (F3) und blende mir das ein und aus was ich gerade sehen will.
    Wenn das Projekt fett ist, speichere ich die Konstellationen unter den Mixeransichten ab und hole mir die Ansicht die mich gerade kratzt.

    Nur Inputs, nur Midi, nur Audio oder Gruppen oder nur Drumkanäle und so fort.

    Das geht perfekt und ist sehr schnell und praktisch.
     
  4. Soubi

    Soubi Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.10
    Punkte:
    458
    458
    Hier mal Fotos davon..damit ihr genau seht was mir immer passiert..
     

    Anhänge:

    • 1.png
      1.png
      Dateigröße:
      142,9 KB
      Aufrufe:
      1
    • 2.png
      2.png
      Dateigröße:
      125,3 KB
      Aufrufe:
      1
  5. TGud

    TGud

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    10.584
    10584
    Hallo Soubi,

    wie hast du denn deine Kanäle gefiltert? Mir fällt auf den Bildern auf, dass du scheinbar die Filterfunktion (ganz links am Mixer ist nur ein Symbol orange) nicht nutzt. Vielleicht liegt es an der Methode, wie du die Kanäle ein/ausblendest. An der genannten Stelle kannst du die verschiedenen Arten der Kanäle in Summe ein- und ausblenden.

    Gruß
    Thorsten
     
  6. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    37.353
    37353
    Soubi

    Wenn du deinen Mixer so stehen hast wie er dir gefällt, dann speicherst du einfach diese Ansicht ab und gibst einen schönen Namen.

    Bei C4 ist diese Verwaltung im Mixer links unten.

    Und wie schon TGud schrieb kannst du die Kanaltypen per Sammelbestellung ein und ausblenden.
     
  7. Soubi

    Soubi Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.10
    Punkte:
    458
    458
    Selbst wenn ich alle anderen die ich nicht brauche Ausblende..habe ich das Problem...
     
  8. TGud

    TGud

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    10.584
    10584
    ... nochmal: Wie blendest du die Kanäle aus?
     
  9. Soubi

    Soubi Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.10
    Punkte:
    458
    458
    Indem ich sie in der dafür vorgesehenen reihe Links auf Orange schalte..
    War jetzt auf dem Screenshot nicht der Fall aber selbst wenn ich es mache.. und save wird nach einmal F3 drücken alles wieder so wie auf dem screnshoot..2..
     
  10. TGud

    TGud

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    10.584
    10584
    So, habe das mal nachgestellt und den gleichen Effekt festgestellt.

    Ich denke das Problem liegt daran, dass es die Eingangskanäle sind. Da die Anzahl sich ändern kann, ist halt diese quasi Fensterteilung vorgesehen. Vielleicht kann man das irgendwo einstellen.
    Habe aber auch nichts gefunden. Ich würde den Mixer einfach nicht zu machen. Nur in den Hintergrund drücken. Falls du 2 Monitore hast geht das ganz gut, wenn man eine Ecke sichtbar lässt und bei Bedarf darauf klickt. Dann ist das Mixerfenster wieder im Vordergrund.

    Gruß
    Thorsten
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.