Information ausblenden

James Timms x Benjamin Cooseman: 'Can You Say The Same'

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von diagnostix, 27.10.20.

  1. diagnostix

    diagnostix Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.189
    15189

    Anhänge:

    diagnostix, 27.10.20
    #1
    studjo und BLUE-S-MAN bedanken sich.
  2. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.768
    7768
    Cooler "Betonmix",Dia.Bischen spitz für meine Ohren.

    Hier ist meiner:


    Edith:nachgebessert
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.20
    BLUE-S-MAN, 28.10.20
    #2
    studjo und diagnostix bedanken sich.
  3. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    738
    738
    Zwei unterschiedlich Gewichtete Mischungen gerade was Drums angeht.

    Bei Diagnostix gefällt mir das Wuchtige in den Drums was ich aber leider im Chorus sehr vermisse, der Strophenpart kommt besser, der Chorus wirkt da Drucklos gegen.
    Die Sättigung scheint etwas zu arg, diese etwas zurück nehmen die ist für mein Hörempfinden etwas zu nah an der Zerrgrenze klingt ein klein wenig zuviel ins Clipping gefahren.

    Bei Blue-s-man finde ich die Trasienten zu schneidig, die wirken unangenehm.

    Habe es jetzt mit KH gehört.

    Der Song selbst ist nicht so mein Fall muss ich sagen.
     
    Eiermann, 28.10.20
    #3
    diagnostix bedankt sich.
  4. studjo

    studjo

    Registriert seit:
    09.11.12
    Punkte:
    1.068
    1068
    Hellau zusammen - ich habe irgendwo 80iger gelesen und da konnt ich mich den ganzen Tag lang nicht mehr zurückhalten. Cooler Track wenn man mal drin ist. Ich fand die Drums ziemlich tricky - das klang alles sehr scharf. Sehr speziell war auch dass der Bass nicht wirklich durchlief ... sehr cool arrangiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.20
    studjo, 31.10.20
    #4
    diagnostix bedankt sich.
  5. studjo

    studjo

    Registriert seit:
    09.11.12
    Punkte:
    1.068
    1068
    sehr cooler mix! Mir ist er etwas scharf aber das unterstreicht das 80iger Feel!


    Dieser Mix ist gleich etwas bluesiger. Ich suche nach Dichte in diesem Mix (was immer das auch wieder heisst - vielleicht etwas mehr nach vorne mischen ...)
     
    studjo, 31.10.20
    #5
    diagnostix bedankt sich.
  6. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    @studjo Kommt nice :D Yeah! Oben rum meine ich fehlt noch bisschen clarity. Achte mal auf die HH im Refrain. Sehr warmer Mix.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.20
    flipnaut, 06.11.20
    #6
    studjo bedankt sich.
  7. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    flipnaut, 06.11.20
    #7
  8. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    @BLUE-S-MAN
    Es überlagert sich einiges in den unteren Mitten, wodurch es klingt, als wäre eine Decke über den Speakern. Was es ist, kann ich jedoch nicht raushören. Das sind so einige Spuren nehme ich an... Insgesamt sind die Levels aber fein.

    @diagnostix
    Sehr nass und suppig: Hall auf Kopfhörern eingestellt / gemischt? Das Problem ist da immer, dass man dann zu viel rein dreht. Insbesondere wenn man geschlossene Headphones nimmt. Misch das mal auf Speakern! Denn habe auch auf jeder Spur einen anderen Hall eingesetzt. Mein Mix ist also auch ultra krass nass, aber nicht sumpfig, weil auf Monis gemischt.

    Frage: Wie translatet der Mix von mir bei euch? Höre mich derzeit auf neuen Monitoren ein... Dann auch noch kleinere Änderungen in der Akustik, die alles andere als fertig ist :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.20
    flipnaut, 06.11.20
    #8
    diagnostix bedankt sich.
  9. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    @studjo du hast ja allerhand zeugs rum stehen im Studio hab ich gesehen.

    Wofür nutzt du den buzzaudio soc20 und wo kommt der gut? Wie findest du den im vergleich zu anderen tools? Hab den dbc-20 und mag den sehr.
     
    flipnaut, 07.11.20
    #9
  10. studjo

    studjo

    Registriert seit:
    09.11.12
    Punkte:
    1.068
    1068
    Der Buzz SOC 2.0 brauch ich als Summen Comp, wenn der Smart nicht funktioniert (was eigentlich sehr selten ist)
    Merkwürdigerweise funktioniert der original SOC für mich fast besser. Das Teil ist praktisch immer auf dem Bass ... Der DBC ist übrigens mein voc Bus Compressor - ich mag das Teil
     
    studjo, 08.11.20
    #10
  11. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    Aha interessant- d.h. Du findest vermutlich auch den SSL (das ist der Smart nehme ich an?) vs. dem DBC sehr unterschiedlich? Denn dachte, dass ich neben dem DBC eigentlich keinen SSL mehr benötige.

    Was ich suche ist halt was snappiges (DBC) und was á lá la2a type mäßiges um best of both worlds zu haben. 1176 und dahinter la2a machen ja auch viele. Und dann sollte das so gut sein, dass es sich für alles eignet: Also Mastering, Busse und Einzelspuren. Bislang scheint der DBC all dies zu verkörpern für mich. Macnhmal wünschte ich mit halt noch Needle Kissing dahinter zur Abrundung :D

    Ich hatte mal den Vari MU von Tegeler, aber der brachte mir gar nichts. Also scheint Vari Mu nichts für mich zu sein. Das nächste wäre also was optisches und der Soc20 könnte das sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.20
    flipnaut, 08.11.20
    #11
  12. studjo

    studjo

    Registriert seit:
    09.11.12
    Punkte:
    1.068
    1068
    Yup - ich hab das nie richtig verglichen aber der SSL (Smart) ist schon eine andere Nummer ... er hat einen anderen Grip ... den würd ich eher nicht auf vocals verwenden ...
    Der DBC ist wahrscheinlich vielseitiger auf einzelnen Signalen ... Das Teil kann überall hin (auch auf die Summe).
    Ich liebe einfach VCA auf der Summe, daher der Smart ...
     
    studjo, 08.11.20
    #12
  13. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    738
    738
    Hast du die Drum getriggert oder hat die genug Fleisch das man die so hin bekommt (ich kenne die Spuren nicht) die gefällt mir und finde sie gut passend, überhaupt klingt der Beat über KH recht ordentlich.

    Den Vocals hast du nur etwas zuwenig Aufmerksamkeit geschenkt die wirken nicht schön eingebettet die oberen Mitten gefallen mir nicht, wenn du da etwas entschärfst bekommen die Vocals eventuell auch mehr Volumen untenrum, auch fehlt dem Gesang noch etwas Raum bzw eine passende Hall-Fahne.

    Vielleicht könnte man der Snare noch einen kleinen ticken an Release verpassen wenn ein Gate im Spiel ist mal ein fissel öffnen oder mit dem Snare Hall eine dezente Hall.Fahne verpassen das die Snare hübscher zum nächsten Raster Ausklingt / übergeht.
    Ich würde das jetzt noch versuchen anzupassen, ob du das auch so siehst musst du mit dir ausmachen.

    Aber sonst gut gemacht, gefällt.
     
    Eiermann, 08.11.20
    #13
    flipnaut und studjo bedanken sich.
  14. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    Hab hier an meinem Mix mehr mal Bass rein gedreht und Percusssions 3db leiser.



    Ist übrigens alles "stock": Kein einziges Triggering oder sonstiges addiert an Fremdmaterial. Hab auch die vorhandenen Reverb Spuren alle genutzt.
     
    flipnaut, 08.11.20
    #14
  15. studjo

    studjo

    Registriert seit:
    09.11.12
    Punkte:
    1.068
    1068
    Soweit ich mich erinnere hab ich keine Samples verwendet. Ich gehe davon aus, dass die Band den Sound beim Recording so hinbiegt, wie es ihr gefällt ... Das gleiche Prinzip gilt auch für die Vocals. Da ist vieles schon stark bearbeitet (in diesem Projekt)... da will ich das Rad nicht neu erfinden ... obere Mitten sind aber immer ein Thema ...
     
    studjo, 08.11.20
    #15
    flipnaut bedankt sich.
  16. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    738
    738
    Habe mir mal die Spuren geladen aber von alleine mischt sich da gar nichts, da muss man schon einiges dran machen wenn es gut werden soll.

    Die Mischung vom flipnaut klingt über LS am besten auf KH ist die Drum in der ersten Mischung zu Rockig / Pappig in der zweiten Mischung zu Ballonmässig sprich etwas unpassend betont.

    Von Studjo wirkt die Mischung auf KH ganz passabel über LS wie gesagt nicht, die anderen Teilnehmer wirken auch nicht gut über LS.
    Da kann man mal sehen was KHs so alles schönfärben.

    Da die Vocals so mies bearbeitet aufgenommen wie auch immer sind, muss ich mal schauen wann ich da Zeit und Bock habe eine Mischung zu machen, das wird sicher fies, ich werde es aber versuchen.
     
    Eiermann, 09.11.20
    #16
  17. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    Ja die Kick ist an sich etwas dünn.
    Die Vocals sind in der Tat challenging. Hab da sehr lange am eq rumgedreht. Dann frustriert aufgegeben. Dann am nächsten Tag einfach das beste draus gemacht und den Mix zu Ende gefahren...

    Das Problem ist auch an dieser Komposition, dass ne Art durchgehender Bass in den unteren Mitten fehlt. Da trägt nichts so richtig wirklich. Nur im Middle-Part ist so ein nicer deeper Moog Synthie. Der müsste an sich überall sein ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.20
    flipnaut, 09.11.20
    #17
  18. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.956
    12956
    Ich meine mich zu erinnern dass ich es wie folgt gemacht hatte... Was sehr untypisch ist in den Mitten...
     

    Anhänge:

    flipnaut, 09.11.20
    #18
  19. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    23.092
    23092
    Ja. Die Spuren sind mies.
     
    SilentWarrior, 09.11.20
    #19
  20. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    738
    738
    Ironie ?

    Hab es mal mit KH gemischt bekomme es imo nicht besser hin, die Vox machen die meiste Arbeit die sind recht undankbar..

     
    Eiermann, 09.11.20
    #20