Isolations-Serverschrank oder Isolationsbox für PC-Tower?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von flipnaut, 13.05.18.

  1. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    8.796
    8796
    Hallo,

    fürs Homestudio (Recording) suche ich eine Art Serverschrank oder Isolationsbox für den PC Tower. Oft strahlen die Lüfter schön in die Pickups hinein und ich muss dann in einer bestimmten schrägen Position spielen, um die Einstreuungen minimal zu erhalten. Das nervt.

    Wer hat Erfahrungen und kann mir etwas empfehlen?

    Bei der Suche stieß ich auf das Teil hier...
    https://www.mindfactory.de/product_...ll-6-HE-540x560-Flatpack-schwarz_1212957.html

    Passen würde es - jedoch hinten offen... da ist fragwürdig, ob die Lüftergeräusche hinreichend abgedämmt würden. Man könnte natürlich noch Schaumstoff od. Basotect ergänzen und einkleben an die Wände... aktive Lüfter könnte man dann zum Fußboden hin ausrichten.

    Freue mich auf Tipps...
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    22.897
    22897
    Wie meinst Du das denn?
    :kratzamkinn:
     
  3. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    8.796
    8796
    Hab Singlecoils und keine Noise Cancelling Pickups oder Humbucker.
     
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    14.333
    14333
    Du meinst keine akustische Abschirmung, sondern eine gegen etwaige Induktion aus dem PC? k.A. ob da ein Schallschutzgehäuse was bringt.

    Ich hatte auch mal Stress mit einem fiesen Geräusch, sogar mit Humbuckern. Das gingt mit dem Apollo Interface irgendwie weg.

    Eine andere Empfehlubg war, den Pc teilweise mit Mumetall abzuschirmen.
     
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    22.897
    22897
    Könnte man meinen, aber warum will er dann ein Schallschutzgehäuse und Lüfter nach unten ausrichten... aber er will es auch nicht in einem einzelnen Satz einfach "verraten"...
     
  6. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    8.796
    8796
    Also wie gesagt die Lüftergeräusche strahlen trotz Silentpc u Lüfter in die Singlecoils ein.
     
  7. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    33.335
    33335
    Mag blöd klingen, aber schon mal probiert, Dich mit Gitarre um 90° zu drehen ? Hatte das Phänomen mal mit einer 69er Tele und dem Pult in einem Studio... die Isokisten nutzen nur was den Lüfterlärm angeht, bringen aber hinsichtlich EMV nicht viel.
     
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    14.333
    14333
    Dann sind es keine Windgeräusche, sondern Death Magnetische Wellen. Da hilft Silent nicht viel. Ich hatte genau das Thema: wegdrehen, Abstand gewinnen, PC ins Nebenzimmer... etc.

    Der Grund kann auch mal an der USB Front Plantine liegen - stöpsel die mal versuchsweise komplett ab.
     
  9. Fritz

    Fritz

    Registriert seit:
    28.08.05
    Punkte:
    1.497
    1497
    Das bringt bei mir auch was; hab trotz Humbuckeren auch oft sowas fiese hochfrequentes ... irgendwie hab ich immer den Bildschirm in Verdacht (das ist ein handelsüblicher TFT Flatscreen), der ist bei meinem Setup fast das einzig logische als Quelle. Aber noch nicht ernsthaft geteste, weil wegdrehen am einfachsten ;-)
     
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    14.333
    14333
    Ich habe auch mal überlegt, diese fiese Geräusch einfach mal isoliert aufzunehmen, um es dann phasenverdreht dazuzumischen, damit es gecanceled wird.

    Wenn man DI einspielt gehts noch, aber mit virtuellen Amps kann es schnell zu laut werden.
     
  11. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    22.897
    22897
    Oder einen Meter weit wegsetzen.

    Oder sich ein bisschen Kupferdrahtgeflecht kaufen und eine formschöne Haube für den PC basteln, die er während der Aufnahme übergestülpt bekommt.
     
  12. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    8.796
    8796
    Das mache ich schon die ganze Zeit schon und nervt.

    Thema Monitor muss ich mal testen.

    Aktuell glaube ich eher an Lüfter und Hochfrequenter Motor....

    Daher die Frage, ob solch ein Servergehäuse hilft.

    Wolldecke drüber brachte wenig Besserung.
     
  13. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    22.897
    22897
    Das mit dem Kupferdrahtgeflecht war ernst gemeint.
    Ist gut zu beschaffen und leicht zu bearbeiten.
     
  14. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    8.796
    8796
    Okay, hast Du das mal gemacht mit Geflecht @Signalschwarz?

    Das Kupfer könnte man ja auch ggf. in den Serverschrank machen anstatt sowas wie Basotect - da ist ja etwas Platz li/re... laut ist der Rechner an sich nicht... außer wenn er unter Volllast steht wegen Plugins.

    @RefinedRough Hattest Du nicht auch eine Lösung? Meine mich vage zu erinnern.

    Habe gerade mal getestet: Die Signale kommen eindeutig vom PC. Der Monitor macht nur Geräusche wenn ich mit dem Pickup sehr nah drangehe.

    Hier mal das Geräusch:
    https://1drv.ms/u/s!ApdlL9In0gRiiXq2pum272eGjHhO
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.18
  15. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    22.897
    22897
    Nein, kein Bedarf.
    Ich habe mir das logisch hergeleitet. Kupferummantelte Kabel, Kupfergeflecht bei sicherheitsrelevanten Einrichtungen, um zu verhindern, dass Funkverbindungen genutzt werden können etc pp. Kupfergeflecht wird auch zum Basteln genutzt, gibt's also bei entsprechenden Händlern und ist günstig.

    Das kann man sicherlich auch an den Wänden des Gehäuses befestigen, muss man halt schauen wie sicher das ist. Aber ich frage schon, warum Du ein Servergehäuse möchtest. Brauchst Du zwanzig Festplatten?
     
  16. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    934
    934
    nicht zu vergessen kupferfolie/ - Beschichtung in den Elektronikfräsungen von bässen und Gitarren.
    es gibt Serverschränke extra für Audio krams: gekühlt, belüftet, gedämmt und mit außenhaut aus metall. Will man nicht bezahlen, die liegen soweit ich weiß im vierstelligen bereich. Z.b. Bei keoda
     
  17. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    8.796
    8796
    Man könnte einfach aus Vielleicht was drüber stülpen und das Holz dann von innen mit Kupferfolie bekleben... hinten dann zum Luftaustausch alles offen lassen. Würde das was bringen?