Intel-Sicherheitslücke - Wichtiges Update könnte Millionen Computer verlangsamen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Kosaken-Kaffee, 03.01.18.

  1. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    10.407
    10407
    nö, wie liesse es sich denn beweisen daß da gar keine Sicherheitslücke ist oder daß der Patch sich absichtlich negativ auswirkt?
     
  2. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    12.866
    12866
    Ja das klingt nicht vielversprechend, wobei Sysmarks und reale Anwendung immer noch unterschiedliche Dinge sind.
    Will sagen, ggf. bemerken wir solche Einbußen de facto gar nicht.
    Ich habe gerade ein 150 Spuren Projekt unter HD und dann unter SSD laufen lassen, genau das gleiche Verhalten in der DAW wie vorher.
    HD zuckelt rum, SSD langweilt sich.
    150 Spuren sind bisher oberste Kante, mehr wirds nicht.

    Aber man muss vorsichtig sein, denn es werden noch Patches kommen.
    Ich schreibe die mir auch auf.

    Wenn es Probleme gibt, werden sie deinstalliert. Fertig.

    Was ich so überflogen habe, sind wohl auch aktuelle Intel-Prozis betroffen, fragt sich, welche sind nicht betroffen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.18