Hontech DSP 2000 (Anschluß)?


Dragon
Dragon
Registriert
30.08.02
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
0
Punkte
118
Hy zusammen,

ich habe mir endlich (nach den vielen guten Kritiken in diesem Forum) eine Hoontech-Karte gekauft. Gestern auch gleich angeschlossen und,... uuuuuups!
Was für ein f***k sound! Habe danach mal das Forum nach einer Lösung meines Poblems durchstöbert. Mittlerweile weiß ich dass der Line-Out der soundkarte nicht so doll klingt (generelles Problem?). Mit dem analogen Rack (XLR-Out und Headphone) habe ich es auch schon probiert - da kam gar nichts!
Nun meine Frage an andere Hoontech-Besitzer:
Ich habe ein HK 16-Kanal Mischpult, 2 Tannoy active und eine Stereoanlage.
Wie kann ich über die Soundkarte zum einen an die Anlage und zum anderen an die Tannoys?
Oder kann mir jemand mal den grundlegenden Anschluß in meinem Fall erklären.
PS.: Mit der Betriebsanleitung komme ich auch nicht weiter.

Grüße, Dragon.
 
RazorX
RazorX
Registriert
30.09.02
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Punkte
63
Hi,

also:
Der Line Out auf der Karte is der letzte Dreck! Sag ich jetzt aus eigener Erfahrung! Ich hab mir für sämtliche Windows Sounds, Multimedia Anwendungen (DVD, MP3 usw...) ein zweite (Consumer-) Soundkarte in mein System gebaut...Jetzt läufts wunderbar! Die DSP2000 is echt nur ne reine Recordingkarte! Der Kopfhörerausgang an der Break-Out Box funktioniert winderbar! In meine Stereoanlage gehe ich über Output 1 und 2 per Klinke-Chinch Adapter!
Natürlich musst du vorher die virtuelle Verkabelung in dem DSP External Links Fenster, welches sich bei Installation der Treiber mitinstalliert richtig "verkabeln"...Dann funzt des Teil echt wunderbar!!

Viel Glück noch und bei weiteren Fragen/Problemen einfach noch mal posten!

Gruß,
Matze
 
N
NULL
Guest
hi,
mit welcher audioanwendung arbeitest du? asiotreiber aktiviert? ansonsten wird der sound über den windows-multimedia-ausgang ausgegeben, meist als dsp24 INTERNAL voreingestellt.
sind die "external links" richtig verkabelt?

wenn das dann läuft, würde ich die in und outs mit dem mischer verbinden und die monitore am mischer anschliessen oder wie razorx schreibt, zwei ausgänge für die monitore "opfern.

den schlechten systemsound kann ich übrigens nicht bestätigen, klingt hier mindestens so gut wie meine sb live - sind die dsp2000 qualitativ so unterschiedlich? vieleicht liegts an der nähe zur grafikkarte?
 
RazorX
RazorX
Registriert
30.09.02
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Punkte
63
Zum schlechten Systemsound:
Bei mir war es nicht möglich, über den Lineout der dsp Karte mp3's, midi dateien o.ä. verzerrungsfrei wider zu geben! Ich hab die Karte in jeden PCI-Slot gesteckt, hab mir auch ne neue Karte geben lassen usw...Da war nix zu machen!
Des würd mich jetzt auch mal interessieren, warum es bei manchen funktioniert und bei anderen nicht! Wenn ich mich nicht irre, hab ich hier auch schon mal was im Forum über das selbe Problem gelesen!
 
I
Iwen
Registriert
30.01.17
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
0
Punkte
381
Der schlechte Line Out Sound liegt zum großen Teil an Win 98 !
Hoontech hat mir bestätigt, dass es da Probleme gibt mit Verzerrungen im linken Kanal für Waves / Mp3s mit 44.1 kHz !!!
Unter Win 2000 habe ich dieses Problem nicht mehr!
Dafür beobachte ich ab und zu Probleme beim Line Out Sound, wenn zuvor Cubase lief!!
Merkwürdig, scheint aber normal zu sein. Ich kann jedenfalls mit leben....
 
RazorX
RazorX
Registriert
30.09.02
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Punkte
63
Tja, ich benutze WIN XP Professinal! Bei mir is das Verzerren Seitenunabhängig! Da gabs echt nichts zu holen für mich! Ein Bekannter hat genau das selbe Problem!
Aber wie gesagt! Das stört mich jetzt auch nicht mehr, weil ich ne zweite Soundkarte dazu betreibe! :p
 
Dragon
Dragon
Registriert
30.08.02
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
0
Punkte
118
Hallo,

erst mal vielen Dank für Euere Ratschläge!
Ein kleines Problem hätte ich da noch mit der Verkabelung der "external links".
Ich habe nun die beiden XLR Ausgänge mit meinen Monitoren verbunden, aber wie genau stelle ich das in der grafischen Darstellung ein?
Haltet mich bitte nicht für unpraktisch,:-D aber das Handbuch
lässt in diesem Fall zu wünschen übrig!

Gruß Dragon.
 
N
NULL
Guest
Hi,
mal ne kleine Anmerkung, warum leitet Ihr die Windows-Sounds, Mp3-Sounds, Game-Sounds,... nicht einfach auf zwei Ausgänge der externen Box um. Ihr müsst dazu nur einfach zumindest bei Win2000 in die Systemsteuerung, dort auf Sound und Multimedia, dann die Registrierkarte Audio auswählen und dann unter bevorzugtes Gerät für Audiowiedergabe einfach z.B. ADSP24 Ext. 1/2 Audio Device auswählen und schon habt Ihr die ganzen Sounds auf den Ausgängen 1 und 2 an der externen Box.
 
MasterBoomer
MasterBoomer
Registriert
16.11.02
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Punkte
44
Hallo,

also ich bin grad am überlegen ob ich mir die DSP 2000 hole...!
Was das mit den Ausgängen betrifft kann ich leider nicht 2 "Eingänge" als Ausgänge benutzen da ich alle 8 Eingänge gleichzeitig benötige (Schlagzeug)! Muss ich mir dann wirklich noch ne 2. einfache Soundkarte kaufen, weil der LineOut der DSP so schlecht ist?
Falls ja würde doch dann ne billige reichen oder?

Mfg
MasBoo
 
N
NULL
Guest
is doch kein problem, da gibts du einfach in die 8 eingänge die mics und auf ausgang 1/2 legst du die monitore - mache ich auch so. und dafür musst du keine eingänge opfern...
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben