Information ausblenden

Homebrew, der Fred

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von holgi, 22.04.17.

  1. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Nach vier Tagen Irland kann ich jedes Bier von Killarney und o'haras wärmstens empfehlen.

    ... Im Zweifelsfall kann man aber auch einfach so viel Guinness wie möglich in sich rein schütten. Das klappt besonders am Flughafen gut, wie ich gerade feststelle.

    PS die Erdrotation scheint heute etwas zu eiern.
     
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    21.297
    21297
    im gegensatz zum homebrewing ist das backen der eigenen brötchen oder des eigenen brotes (jetzt mal nicht im übertragenen sinne, oder vielleicht doch...) was, was sich auch finanziell rentiert.
    kaufe schon seit jahren keine backwaren mehr, mache meinen kram selber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.17
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    In uk rentiert sich auch das selber brauen. Hier liegt der halbe Liter zwischen 2.5 und 3.5 Euro...

    Aber darum geht's (zumindest mir) ja zum Glück nicht. Macht halt Spaß! Habe früher auch selber echtes Sauerteig Brot gemacht, den Sauerteig selber heran gezüchtet, nur aus Mehl und Wasser etc. Ich denke Lebensmittel generell gewinnen enorm an Qualität wenn man die Massenproduktion eliminiert und es ordentlich selber macht. Sowohl beim Bier, als auch beim Brot.
     
  4. der_wahre_Noplan

    der_wahre_Noplan

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    3.974
    3974
    Alle illegal am brauen.

    [​IMG]
     
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Zurück aus Irland, warteten zwei Pakete auf mich. Habe nun alles zu hause was ich zum brauen brauche. Werde heute oder morgen das erste Bier starten, mit pilsner malz und cascade hopfen.

    Parallel dazu lasse ich amaranth oder quinoa ankeimen und versuche mit grünem, selbst gemachtem malz mein gluten freies Glück, parallel zum "echten". Beides nur kleine Ansätze, je 5 Liter.

    Edit: mir fehlt ein Thermometer..........
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.17
  6. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    Viel Erfolg dabei.

    Habe gestern mein Ingwerbier in den Gärballon verfrachtet, ich habe ein paar Krümel Hopfengranulat mitgekocht dieses mal, es riecht deutlich nach Bier und hat auch einen dunkleren Teint :-D
     
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Da hättest ruhig großzügiger hopfen können. Mein erstes gehopftes war nach dem kochen so bitter das es untrinkbar war. Nach dem fermentieren war es dann aber perfekt!
     
  8. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    Ja sicher, aber ich muss gestehen das mein Ingwerbier welches ich zuvor gemacht habe der absolute Oberhammer ist :-D Und ich fast geneigt bin nur noch im Promille-Bereich etwas an der Rezeptur zu ändern.

    Ich werd wohl beim nächsten Ansatz den Hopfen etwas grosszügiger reinkrümeln, erst mal austrinken was fertig ist ...
     
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Bei mir stapelt sich das auch schon :D

    Der Ansatz erstmal aus zu trinken ist definitiv nicht verkehrt :D
     
  10. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    ingwerbier.JPG Hmmmm.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.17
  11. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.379
    51379
    Looks good boss... :)
     
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Frohes blubbern!
     
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Heute wird bekannt gemaket,
    Das keiner in die Beeke kaket.
    Morgen wird gebraut!

    Eigentlich hätte ich das gestern schreiben sollen, denn gebraut wird heute!
     
  14. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    Viel Spass!

    heute ist mein erstes Bier welches ich vor gut 4 Wochen gebastelt habe bereit für weitere 2-3 Tage im Kühlschrank zu ruhen, damit wäre also das Wochenende feierlich dazu angetan, mir mein IPA Bräu Nr 1 zu präsentieren....:-D

    Da habe ich so gut wie alles verkackt was man so beim ersten mal verkacken kann, ich hab zB die Hopfenreste mit im Gärballon belassen, viel zu sprudelnd abgefüllt, zu viel Zucker zur Flaschengärung verwendet...mal schmecken .....:-D
     
  15. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.379
    51379
    Ich habe ein gutes Gefühl :)
     
  16. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    Ich ebenso. Tatsächlich ist Pfusch immer mit dabei wenn ich kreativ bin, egal ob es Musik, Kochen oder Brauen ist, mein alter Kollege Rattenjonny (seinen richtigen Namen schreibe ich nicht :-D) sagte immer:

    Pfuschen kommt von Kunst, und Kunst von Können.

    Prost.
     
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Zu viel Zucker, dann pass bloß auf das es schön kalt ist beim öffnen... Und sicherheitshalber im Bad aufmachen :D

    Wieviel nimmt man eigentlich normalerweise für ne ordentliche Menge co2?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.17
  18. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Jawoll!
     
  19. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    Pro Liter 8 Gramm Zucker, Traubenzucker. Für mein erstes IPA habe ich ja im 5 ltr Massstab herumgewurstelt, dazu besitze ich einen Messbecher der für je 0,3 ltr, 0,5 ltr, 0,75 ltr kleine Becherchen besitzt, da füllst du je Flaschengrösse nicht mehr als nen Fingerhut voll Kristallzucker ein und dann passt das.
     
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Ich hab hier Dextrose extra dafür gekauft und ne feinwage habe ich auch. Sollte kein Champagner werden :D