Information ausblenden

Homebrew, der Fred

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von holgi, 22.04.17.

  1. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.798
    46798
    Mein Bruder macht oft Met. Lecker :) hab aber keine Ahnung wie man's macht..
     
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Das gefällt!!
     
  3. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.888
    45888
    Mangels Homebrew mal nen IPA aus dem Hause Riedenburger. Ich muss zugeben, ich mag IPA generell nicht sonderlich, fällt mir garde mal wieder auf. Aber das hier ist schon sehr interessant. Wenn Bier immer so schmecken würde, könnte ich nach einem aufhöhren. :-D
     
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Hab ich auch mal gemacht, braucht aber ein paar Jahre lagern, Wenns gut werden soll. Werde demnächst mal ne Flasche Köpfen. Bei Interesse an met Kann ich die Seiten HonigWeinkeller.De und fruchtweinkeller.de extrem empfehlen. Gibt da sehr sehr gute Anleitungen zu, es schwirrt da so viel Mist zu im inet rum, lohnt sich, sich an die Seiten zu halten. Da gibt's auch ein 96h met, genau genommen ein Honig Apfel federweisser, der kann sehr lecker sein. Habe ich schon mehrfach gemacht.
     
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.888
    45888
    So, jetzt ein "Golden Dark" Porter. Schade, dass hierzulande kaum jemand diesen Style (Porter, Stout, Brown Ale) zu kennen scheint. Oh, crap, das hat ja 6.9%.
     
  6. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.798
    46798
    Ja das dauert bei ihm glaube ich auch ein Weilchen bis man davon süffeln darf. Find ich spannend, solche Sachen!
     
  7. DrownedInTrance

    DrownedInTrance

    Registriert seit:
    30.06.11
    Punkte:
    25.080
    25080
    Boah ich hatte mal irgendein schottisches Craft Beer, das konnteste nicht saufen .. das hat geschmeckt, als hätte da jemand ne ordentliche Portion Haggis mit rein gerührt :vomit: Seitdem bin ich etwas vorsichtiger was Biersorten ausprobieren betrifft .. :green:
     
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.888
    45888
    Worauf ich nicht klarkomme, sind diese v.a. belgischen Biere, obergärig und mit Kirschinfusion.

    Haggis ist mM genau wie Saumagen nur aufgrund der Vorstellung ekelhaft. Im Grunde ist das schon ne Delikatesse - vorausgesetzt das Schaf hat nicht gesoffen.
     
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    21.297
    21297
    für mich war der einstieg zum craft beer das london porter von der greenwich meantime brewery.... sehr geil...
     
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.888
    45888
    Ich auch. Interessant, dass hier im Forum einige offenbar mit der gleichen Akribie noch andere Hobbies / Interessen verfolgen. Aber wahrscheinlich eint uns das Motto - wenn, dann aber richtig. Habe so mitbekommen, dass Holgi und LM18 wohl auch veritable Köche sind.
     
  11. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    Richtig, und ich backe meine eigenen Brötchen, und LM18 macht Brot :-D

    Lebensmittel selber herstellen hat mich immer schon fasziniert, das ist sinnlich, dabei kann ich super abschalten, eigentlich ist es für mich wie Musik machen, ich würde den Teufel tun den Versuch zu starten damit mein Geld zu verdienen, das wäre wohl das Ende der Freude daran.
     
  12. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    Apropos MET.

    Ich kann es sehr empfehlen an das Ingwerbier 200 Gramm ca Honig mit einzurühren, das gibt nen leckeren Honiggeschmack obendrauf ohne ewig warten zu müssen bis man es trinken kann, nebenbei, MET schmeckt mir nicht, nur MET Bier kann ich gerade noch so saufen :-D
     
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.282
    17282
    Hab letztes Jahr mal meine erste Geuze probiert. Schmeckt wie Geißbock mit Essig und Süßstoff.

    Den Doldensud? Der ist toll. Riedenburger ist mir sehr sympathisch, da sie biologisch produzieren und auch Urgetreide (Emmer und Einkorn) anbauen lassen und daraus brauen, auch wenn die daraus gebrauten Biere jetzt nicht so mein Fall sind. Sehr gut ist von denen aber auch das Ur-Helle. Trüb und würzig.
     
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.888
    45888
    Ja, genau das. Das ist schon ne Geschmacksexplosion, davon geht max. 1 am Abend. Das mit Emmer & Co. ist ohnehin eine sehr gute Sache von den Brauern, aber auch Bio Bäckern und Bio Obstproduzenten - alte Sorten wieder entdecken und am Leben erhalten. Das Obst und Gemüse bei Vatta Diskounter ist doch sowas von geklont. Aber Stop - nicht politisch werden. ;-)

    Nemarkter Lammsbräu finde ich auch ziemlich cool. V.a. das alkoholfreie Dunkel nachm Sport, sehr lecker.
     
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Das Problem mit gutem bzw ECHTEM met ist das selbe wie mit gutem ginger beer, kann man quasi nicht kaufen. Alles was irgendwie Alkohol mit Honig enthält wird als met verkauft, oft unsäglich süß.

    Echtes met ist fermentierter Honig, kein alk oder Wein dem Honig nach der fermentation zugemischt wurde. Das kann man richtig schön trocken ausbauen und dann, da wette ich mit dir drum, findest du das auch lecker :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.17
  16. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.888
    45888
  17. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.524
    50524
    Dann habe ich def. noch keinen echten MET getrunken, der war eigentlich immer böse kleberig und süss ohne Ende.
     
  18. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Ging mir auch so, musste ich deshalb selber machen. Kannst mal auf der genannten Homepage das 96h met machen, das gibt dir ne gute Idee wo die met Reise hin geht und ist in n paar Tagen fertig.
     
  19. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.770
    24770
    Mir und den met nerds mit denen ich Kontakt hatte ist noch kein einziges vernünftiges kaufbares met unter gekommen, es braucht einfach ähnlich viel. Pflege wie ein guter Trauben Wein, gibt aber keine kulturelle Tradition die zur Pflege der Herstellung führte... Statt dessen gibt's den vikinger met Kult mit dem sich Geld mit Wasser Honig vodka Zucker (kirschsaft) mix machen lässt. Da ist klar was als met verkauft wird.
     
  20. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.284
    52284
    Geißbockpisse