Information ausblenden

Hoffentlich letztes Problem mit VST!!!!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von guidoG, 16.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. guidoG

    guidoG Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.02
    Punkte:
    30
    30
    Hallo @ all,

    so, nachdem ich schon mehrere Fragen zu Problemen hatte, kommt nun hoffentlich die letzte Frage:

    Ich habe in VST so komische Störgeräusche!

    Dieses macht sich wie folgt bemerkbar:

    Wenn ich schnellere Einspielungen über mein MIDI Keyboard mache, fängt VST an zu rauschen und dieses endet in knacken und schrillen Tönen..... :-? :-? :-?

    Habe alle ASIO Treiber ausprobiert und meine Latenz hat 3ms *stolz* ! Obwohl ich langsam glaube, dass dieses damit nichts zu tun hat?!

    Auf baldige Antwort

    Euer

    guidoG
     
    guidoG, 16.11.02
    #1
  2. syco

    syco

    Registriert seit:
    16.09.02
    Punkte:
    109
    109
    schon probiert die "3ms" doch etwas hochzuschrauben? weil das kann unterumsänden (sorry) allerdings damit zu tun haben ;-)
     
    syco, 16.11.02
    #2
  3. MartyK

    MartyK

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Hallo,

    ich hoffe, ich bekomme jetzt keine Rüge, da ich meine beiden Songs hier auf diesem Rechner nicht habe und daher gerne auf meine myspace-Seite verweisen würde:

    www.myspace.com/goldendawnofficial

    Auf der Seite befinden sich 4 Songs zum Download bzw. Stream, um die untersten beiden "Eye of the Basilisk" und "Something wicked" geht es.

    Falls sich jemand die Mühe macht, bitte ich um Feedback jeglicher Art, vor allem natürlich zur Produktion (Drums sind übrigens mit Drumkit from Hell programmiert) und zum (natürlich nicht professionellen) Mastering - wie empfindet ihr die Dynamik, zu wenig/zu viel Limiting etc.?

    Grüsse
    Stefan
     
    MartyK, 16.11.02
    #3
  4. PhilDelCastor

    PhilDelCastor

    Registriert seit:
    04.10.02
    Punkte:
    336
    336
    Hallo,

    Auf was für einen Wert hast du denn die audiopuffer eingestellt? Und wieviele Spuren spielst du gleichzeitig ab?

    Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.

    mfg
    Phil
     
    PhilDelCastor, 17.11.02
    #4
  5. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Das Beste ist ja das die meisten Leute hier überhaupt keine
    Angabe zu ihrer Soundkarte machen - Somit ist fast jede
    Hilfe für die Mülltonne!!!

    Weil das alles direkt mit Rätselraten zu tun hat!

    Trotz allem –Natürlich liegt das an deinen 3ms
    Meine Sound Karte macht auch 3ms – Aufnehmen
    tu ich teilweise mit 21ms – kommt ganz drauf an!
    In dem Kontrollfeld (Play/Vor/Rücklauf/etc.) solltest
    du mal Sync doppelklicken und die Vorlaufzeit auf
    1500 setzten! Bringt jede Menge! Also noch mal, bei
    Aufnahme würde ich auf keinen fall unter 10ms gehen!
     
    NULL, 17.11.02
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.