HILFE:Eingefügtes WavDrumloop wird zu langsam abgespielt im MusikModus

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von sagCheese, 12.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sagCheese

    sagCheese Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.445
    1445
    Hi,
    auf meinem Laptop wie auch auf meinem Desktop mit Cubase 5 füge ich über die
    MediaBay Drumloops ein (z.B. 126 Bpm).
    Dann gehe ich in den Soundeditor, aktiviere den Musik-Modus, überprüfe Bars&Beats ob dann
    auch das danebenstehende Tempo passt und beende den Soundeditor mit Enter.
    Wenn ich jetzt das Tempo ändere auf 128 z.B. und den Click aktiviere, ist schon nach dem 3 Beat
    das Click schneller als der Drumloop.
    Im Soundeditor passt alles perfekt: Die einzelnen Zählzeiten sind perfekt angepasst.
    Auch eine manuelle Anpassung bringt hier keine Verbesserung.
    Am Desktop hatte ich es gestern Abend sogar, dass am Ende des Drumloops eine kurze Pause
    was, bevor der Cursor wieder auf den linken Locator sprang.
    Ich spiele im Loop-Modus ab.
    Der Drumloop musste nicht geschnitten werden, da er genau 2 Takte (8 Beats) lang ist.
    Die Angabe im Dateinamen (126 Bpm) passt perfekt und stimmt mit der Tempoberechnung
    vom Soundeditor überein!
    Ich habe ein neues Projekt geöffnet, und den Stereo-Drumloop eingefügt.
    Das war alles und mehr läuft auch nicht. Auch nicht auf meinem Rechner!

    Mein Laptop wie auch mein Desktop sind 4Kerne mit 4 GB Arbeitsspeicher und Win7.

    Gruß,
    Cheeseman
     
  2. cheeseman

    cheeseman

    Registriert seit:
    08.07.11
    Punkte:
    6
    6
    So, habe es jetzt noch einmal mit meinem Desktop probiert:
    Jetzt funktioniert es. Auch ganz ohne Hänger!
    Kann soetwas am USB-WLAN-Stick liegen.
    Ich werde weiter testen.

    Gruß,
    Cheeseman
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.