Heizkörper-Probleme

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von dings, 08.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dings

    dings Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    357
    357
    Hallo!
    Ich hab echt so verdammt viele Fragen seit ich dei Seite kenn gehts so richtig rund in meinem Kopf. Ich hab hier in meinem Kombinations Controll und Aufnahmeraum ein Schlagzeug stehen. In einer Ecke und da hängt ein Heizkörper an der Wand.

    Hier eine kleine Skizze des "Tatortes":
    [img align=left]http://bottle88.com/Stuff/sikzze1.JPG[/img]
    (gemalt in ms paint)
    <br><br>
    Nun mein anliegen: Der Heizköper gibt wenn man auf die Bassdrum haut ein komisches pfeifartiges Geräusch ab (ein hohes dröhnen?) und dieses "dröhnen" klingt länger nach als die Bassdrum selbst und wird somit mit aufgenommen. (Besser kann ich das nicht erklären).

    Was gäbe es da für möglichkeiten. Einfach nur ne Decke drüber legen?

    LG Stephan
     
  2. Ron

    Ron

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    49
    49
    hi,


    das erste was ich versuchen würde, ist dem Teil das Schwingen zu verbieten.
    Das könnte man erreichen in dem man den Heizkörper "festhält" zum Beispiel Dammmatten (schreibt man das wirklich mit 3x m?) hinter den Körper packen.
    Offenbar wird das Teil in Schwingung versetzt...
     
  3. Poke

    Poke

    Registriert seit:
    15.10.05
    Punkte:
    130
    130
    Vielleicht die Heizung "zubauen" mit nem Holzkasten und und bischen dämmwolle. Dann aber natürlich kleine Löcher reinmachen sonst bringt die heizung nichts mehr.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.