Information ausblenden

Hardwarewahl

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von killag, 20.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. killag

    killag Themenersteller

    Registriert seit:
    25.02.12
    Punkte:
    34
    34
    Hallo Leute,
    ich ziehe in einem Monat mit meiner freundin in eine Wohnung und wir wollen uns eine Anlage fürs wohnzimmer zulegen. Da ich aber Hobbymäßig beats am Macbook mache hier die Frage wie ich da am besten vernünftigen sound raus bekomme. Zur zeit habe ich aktive monitore. Geplant ist ein A/V Receiver, 2 Standlautsprecher, 1 Center, 2 Regallautsprecher mit Subwoofer.
    Danke schonmal
     
    killag, 20.09.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Wo ist das Problem?
    Aktivmonitore an eine Soundkarte, und diese an Laptop.


    Achso, jetzt versteh ich das Problem. [​IMG]
     
    Ari, 20.09.12
    #2
  3. killag

    killag Themenersteller

    Registriert seit:
    25.02.12
    Punkte:
    34
    34
    :D Wie genau schließe ich denn dann das macbook/soundkarte an den Receiver an?
     
    killag, 20.09.12
    #3
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.203
    35203
    Je nachdem analoge Ausgaenge der Soundkarte unsymmetrisch per Cinch an einen analogen Eingang oder alternativ per S/PDIF out optisch oder koaxial (je nach Anschluss an der Karte) an einen entsprechenden Digitaleingang am Receiver... optisch waere meine bevorzugte Loesung, da galvanische Trennung und somit brummfrei.

    Nachtrag: Was fuer ein Macbook ist es denn, die Pro's die ich bisher unter den Fingern hatte, bieten einen optischen Ausgang fuer die integrierte Soundkarte an, braucht man halt ein Adapterkabel fuer den Klinkenanschluss...
     
    tomric, 20.09.12
    #4
  5. killag

    killag Themenersteller

    Registriert seit:
    25.02.12
    Punkte:
    34
    34
    Ist das neue Macbook Pro Retina Display. Brauche ich dann überhaupt eine zusätzliche soundkarte oder macht das der mac?
     
    killag, 20.09.12
    #5
  6. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Brauchst du nicht zwingend.
    Ratsam ist es aber allemal!

    Ein Audiointerface mit Asio-Treiber.
     
    Ari, 20.09.12
    #6
  7. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.088
    36088
    ist

    nicht nötig ...
     
    clemenserwe, 20.09.12
    #7
  8. killag

    killag Themenersteller

    Registriert seit:
    25.02.12
    Punkte:
    34
    34
    Also sehe ich das richtig einfach macbook via optischem ausgang an receiver und loslegen? Wie stelle ich dann ein ob über alle Boxen oder nur die Stereoboxen usw.? direkt am Receiver, oder?
     
    killag, 20.09.12
    #8
  9. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    @clem
    Mir ist kein taugliches Interface bekannt, was absichtlich keine Asio Treiber hat, aber für Musik und Audiobearbeitung konzipiert wurde.
     
    Ari, 20.09.12
    #9
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.088
    36088
    Alles, was z.B. Apogee oder Metric Halo vornedran stehen hat ;)

    Aber ich weiss, was Du meinst, und vom Prinzip her hast Du wohl recht.
    Für den TE tut's aber der Built-In Audio.

    Probier's aus - ein optisches Kabel kostet doch nicht die Welt.

    Clemens
     
    clemenserwe, 20.09.12
    #10
  11. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Cool. Auch ma was gelernt. Danke. :right:
     
    Ari, 20.09.12
    #11
  12. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    wenn er 7.1 oder 5.1 an seinem AV receiver anliegen haben will, braucht er entweder eine digitale verbindung a la SPDIF / Toslink um den stream direkt von DVD-player unDEcodiert an den AV receiver zu senden (der das dann decodiert)

    oder man braucht eine abspielsoftware, die 7.1 auf 8 getrennten ausgängen an eine 8 kanal soundkarte DEcodiert und dies dann an den AV receiver mit 8 PRE IN's ausgestattet gesendet wird und der nur verstärkt, aber sonst nichts mit dem signal macht

    im ersten fall gehen die meisten pro interfaces nicht, da sie eine RAW spdif verbindung nicht unterstützen
    dafür aber die meisten onbaord soundkarten a la realtek usw.. was im macbook verbaut ist - ka.
     
    buffi, 21.09.12
    #12
  13. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    beim spdif gibts keine brummschleife, da digital übertragen
     
    buffi, 21.09.12
    #13
  14. Spotswood

    Spotswood

    Registriert seit:
    14.09.12
    Punkte:
    393
    393
    spdif hat ebenfalls brummen, haben ich selber schon erlebt, liegt einfach daran, dass es elekrtisch leitend ist. Erst optisch ist in jedem Fall brummfrei, da nichts leitendes in den Kabeln ist.
     
    Spotswood, 21.09.12
    #14
  15. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    ok dann hast du damit eine brummschleife in einem normalen analog audio kabel erzeugt
    durch die masse vom spdif
    aber das spdif signal ist digital und kann nicht brummen
     
    buffi, 22.09.12
    #15
  16. killag

    killag Themenersteller

    Registriert seit:
    25.02.12
    Punkte:
    34
    34
    das hat mich leider alles nur noch mehr verwirrt. Der ton vom laptop soll wenn angeschlossen immer über den A/V receiver laufen. Wie mache ich das dann am besten? Der ton der musik kann uach nur aus den zwei Stereolautsprechern kommen.
     
    killag, 23.09.12
    #16
  17. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    tut er dann auch
    machs am besten optisch und gut is :)
     
    buffi, 23.09.12
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.