Information ausblenden

Hardwareanforderung für 24bit Samples

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von classiphil, 15.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. classiphil

    classiphil Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.12
    Punkte:
    48
    48
    Liebe Erfahrene :)

    Ich überlege gerade ob mein PC ausreicht um sinnvoll via MIDI "live" mit 24bit Samples zu spielen/komponieren. Abgesehen davon, ob 24bit Sinn macht.:

    i5 2500k (4 Kerne bei 3,3 GHz)
    16 GB Arbeitsspeicher
    7200 U/Min Festplatte
    Tascam 122MKII USB-Interface

    Ich danke herzlich.
     
  2. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Das kommt letztendlich ganz darauf an, welche Libraries du verwenden willst (und wie viel auf einmal).

    Die 16GB Arbeitsspeicher sollten erstmal genug sein. Eine Festplatte allein wird irgendwann knapp. Generell ist es ohnehin ratsam, mindestens eine extra Platte für die Samples zu haben, und das System so wie Plugins auf einer anderen zu deponieren.



    24bit Samples machen keinen Sinn.
    Richtig ausgesteuerte 16bit Samples reichen. Wenn man die Wahl hat und begrenzte Ressourcen, sollte man 16bit Samples benutzen.
     
    clemenserwe bedankt sich.
  3. classiphil

    classiphil Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.12
    Punkte:
    48
    48
    thx :) Dann kauf ich doch die 16 Bit Version von EWQL Piano und SO ;) Auch wenn der Aufpreis gering wäre....
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.