Hardware oder Software Problem?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Kuroneku, 01.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kuroneku

    Kuroneku Themenersteller

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    86
    86
    Wie gehts?

    Ich hatte mir das Scarlett 8i6 Focusrite audio interface & das Rode NT1A studio Mik gekauft zum Aufnehmen. Bemerkt habe ich, dass das Rode NT1A nicht wirklich das Beste ist fuer Rock Vocals =/
    Besonders bei starken und hohen chest-notes wuerde es etwas Rauschen und sich einfach nicht gut anhoeren.

    Jetzt habe ich mir das Shure SM58 gekauft, was natuerlich "legendaer" ist fuer Live z.B.
    Ich habe gehoert, dass es auch sehr gut ist fuers Aufnehmen.

    Ich bin mehr zufrieden mit dem Ergebnis des SM58's, aber auch bei diesem Mikrofon scheint die Qualitaet ein wenig hinzugehen bei hohem/starkem Gesang. Ich singe jetzt kein Cannibal Corpse, aber schon auch haerteres.

    Kann es sein, dass die Einstellungen nicht stimmen?
    Ich moechte auch in der Lage sein perfektes Monitoring zu haben mit meinem AKG K240 Studio headset.
    Irgendwelche Tipps?
     
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    29.105
    29105
    HÖRST Du das, oder sagt man Dir das? (wegen dem Konjunktiv)


    Kann sein.
    Aber wie sollten wir das rausfinden können? (Klangbeispiel, Beschreibung der Einstellungen?)

    Clemens
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.