Information ausblenden

Gutes Programm für Videoschnitt - Musikvideo

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von VasiliZaitsev, 08.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    Hallo!

    Ich suche n gutes Programm für Videoschnitt! Möchte ein Musikvideo drehen (ganz einfach mit ner DigiVideoCam! Möchte es dann mit guten effekten bearbeiten und qualitativ hochwertiger machen!!

    Ein Freund hat Adobe Premiere Pro aber das läuft bei mir leider nicht richtig, und es sieht mir auch bei ihm zu kompliziert aus! Man kann zwar bestimmt sehr viel mit machen, aber wie gesagt es läuft leider nicht richtig!!
    Durch mein Studium arbeite ich viel im Photoshop und da dachte ich das ich mit dem Premiere auch gut zurecht komme...naja

    Dann hatte bzw habe ich noch zu meiner Camera dazubekommen Pinnacle Studio Version 9...aber das kann man ja völlig knicken!!

    Ich brauche ein programm mit mehreren Videospuren, da ich über das video noch n Bild legen will (für farbige 16:9 Balken oben und unten - eventuell noch größere balken)


    Also wer n guten Tipp hat melden!!!!! Tx :p
     
  2. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    ich hätte mal premiere vorgeschlagen, da ich es nicht allzu kompliziert finde... :D
    falls du einen mac hast, gibts noch final cut

    qualitativ hochwertiger wird es nur durch besseres aufnahmeequipment, z.b. eine 3ccd minidvcam (bei rtl2 reportagen über porno drehs wird z.b. die canon xl1s immer als pro equiment bezeichnet :p ), beta, hd oder film.
     
  3. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    :D

    Ja ok weiß ich, ich denke mal du weiß was ich meine! Ein paar effekte, helligkeit, farbe usw... etwas aufwerten :p

    Ne n Mac hab ich leider nicht! Final Cut kenn ich auch, da wir halt bei meinem Studium mit macs arbeiten ( G5 ) und da ist das drauf....hab ich aber noch nie geöffnet!!
    Leider kann ich aber auch nicht bei uns im Mac Pool schneiden...

    Ein Freund hat mir n programm vorgeschlagen...aber ich weiß nicht ob das so der hammer ist: Ulead Mediastudio Pro 7 oder 8!
    Kennst sich damit wer aus?? Gibt es da mehrere Videospuren??

    grüße ;)
     
  4. McJack

    McJack

    Registriert seit:
    04.12.03
    Punkte:
    1.128
    1128
    Moin.

    Sicher. Ne einfachere Bedienung als Premiere Pro gibt es nicht :D


    Bei uns in der Firma haben wir neben Premiere Pro noch das günstige Magix Video Deluxe.

    Für Einsteiger empfielt sich aus meiner Sicht ganz klar das Magix Video Deluxe, da es nicht die Welt kostet (irgendwas zwischen 50 und 80 EUR) und man verhältnismäßig schnell reinkommt.

    Mit Premiere Pro läßt sich zwar wesentlich präziser und umfassender arbeiten, man benötigt aber auch eher etwas länger, bis man da durchblickt und flüssig mit arbeiten kann - vom Preis mal ganz zu schweigen.

    Wenns günstig sein soll, einfach zu handeln und trotzdem viel fürs Geld bieten soll - klarer Favorit: Magix Video Deluxe.

    Solltest du allerdings vorhaben, künftig mehr mit Videoschnitt zu machen, solltest du vielleicht die Mehrausgabe für das Premiere Pro in Erwägung ziehen.
    Wenn man da nämlich mal drinne ist, dann ist das schon 'ne geniale Software (Obwohl ich der Auffassung bin, daß Adobe mit Schaffung der Pro-Version bis jetzt noch einige wichtige Features vergessen hat und es somit noch nicht ganz ausgereift ist, was bei dem Preis natürlich ärgerlich ist).

    Das Ulead Mediastudio hatte ich mir auch mal angeschaut, das hat mich persönlich jetzt aber nicht vom Hocker gehauen.


    Und Inode hat es ja auch schon angesprochen, das Aufnahmeequipment ist natürlich sehr wichtig.
    Besonders bei Musikclips sollte da viel Wert darauf gelegt werden, sowohl die Qualität der Kamera, als auch die (im Amateurbereich leider oft vernachlässigte) richtige Ausleuchtung können hier schon das A und O ausmachen.

    Speziell zum Thema Video, Film, Schnitt und Co kann ich dir folgene Foren empfehlen, da findest du sicher noch viele viele Tips für dein Musikvideo.

    http://www.hackermovies.com/

    http://www.regie.de/forum/

    http://www.slashcam.de/


    Gruß
    Jens
     
  5. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.733
    15733
    Grüße.


    nachdem Du keine finanziellen beschränkungen genannt hast, werfe ich mal noch den namen avid in den raum.


    Der Gruß

    Griffin
     
  6. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    @McJack

    Naja ich hätte schon interesse mit Adobe premiere zu arbeiten ! Wiegesagt ,Ich hatte ja auch schon mal die Pro edition! Läuft irgendwie nicht richtig auf meinem Rechner! Obwohl mein Rechner eigendlich völlig ausreichen sollte!
    Er hat die Arrangierten Videos im Sequenzer stockend und viel zu schnell abgespielt im sequenzer Monitor! Der Ton lief normal aber das video war in 10 sec vorbei...
    Hab so gut wie alle Formate mal reingezogen und probiert, es gab fast überall diese Probleme!! mpeg, avi ....
    Hab sowiso mal gehört das man glaube für avi oder mpeg n spezielles plug in braucht!
    Das ist mir alles zu kompliziert!!!!!

    Na Magix .... hm da hab ich leider ein paar Vorurteile, da ich das Musikprogramm kenne
    :p Aber werd ich mir mal angucken!! Danke .... Wiegesagt wichtig sind für mich das ich mehrere Videospuren habe!!

    Danke für die Foren!!

    @InSomnius

    Danke werd ich auch mal nach gucken...demo oder berichte!!
     
  7. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    ich finde es ist mal wieder an der Zeit: :sx3:
    Ruf doch den Support an :p
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.