Information ausblenden

Growling/Shouting selbst erlernen?

Dieses Thema im Forum "Sprache & Gesang" wurde erstellt von Pamparius, 07.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Pamparius

    Pamparius Themenersteller

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    3
    Tach auch,

    Hätte da 'ne Frage bezüglich growlen bzw. shouten.

    Meine Erste Frage wäre, worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen growlen und shouten?
    Da wir vor haben eine Band zu gründen die Metalcore spielen wird, und ich vorrausichtlich der Sänger sein werde, wäre das wichtig zu wissen. Die Stimme eines Dez Fafara (Coal Chamber, Devil Driver) zu kopieren dürfte ja nicht ohne gewisse Techniken möglich sein, oder täusche ich mich da? Kann ich das denn alleine für mich lernen, oder werde ich da viel Geld reinstecken müssen?
    Sobald ich versuche jetzt die Stimme eines Dez Fafaras nachzusingen, hab ich das Gefühl das mir nach 10 Sekunden die Stimmbänder reißen würden...

    Hab schon in vielen Foren um Hilfe gebeten, niemand hat mir diesbezüglich allerdings weiterhelfen können, ich hoffe das es hier Leute gibt die sich mit dem Thema auskennen oder sogar selbst growlen oder shouten, screamen what ever können. Schonmal danke im vorraus!
     
  2. Dave1978

    Dave1978

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass growlen und schreien für mich früher deshalb ein Problem war weil ich mich innerlich dabei verschlossen habe. Seit ich ganz easy und befreit aus der Brust heraus growle ist es auf einmal gar kein Problem mehr. Es hat halt einfach "klick" gemacht dann konnte ichs. Genaueres kann ich dir leider auch nicht sagen.
     
  3. Pamparius

    Pamparius Themenersteller

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    3
    Hm das hilft mir wahrlich nicht wirklich weiter. Trotzdem danke, und ich warte mal ab, ob mir jemand anderes Tipps, Tricks oder sonstiges geben kann, ohne das ich dannach meine Stimme da hinschieben kann, wo die Sonne nicht scheint.
     
  4. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    also ich glaube kaum das dir das jemand durchs forum erklären kann.
    am besten wäre mal sich mit jemanden zusammenzusetzen ders kann.
    es ist 1.viel einfacher und 2.viel anschaulicher
    tipps und tricks dazu gibt es mit sicherheit, denn ich glaube nicht das man ohne
    technik growlen/shouten kann auf dauer ohne das es die stimme belastet.
    aber ein gesangslehrer wird dir das glaub ich nicht beibringen können.


    peazen

    aliazz
     
  5. Dave1978

    Dave1978

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Nochmal: Wichtig ist, dass alles aus der Brust kommt. Wenn der Hals schmerzt, dann machst du's falsch. Es gibt zwar viele coole Shouter da draussen, die kehlig schreien, aber das machen sie dann mit Sicherheit nicht allzu lange ;-)
     
  6. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Sollte es nicht eher aus dem Bauch kommen, als aus der Brust?
     
  7. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    aus allen höhlen der eindeweide sollte es kommen! nur blut sollte nciht mit rauskommen....
    auf jeden fall ist "viel geld investieren" quark. der nette man von devildriver hat bestimmt nie gesangsunterricht gehabt.
    rumbrüllen und keine rücksicht auf verluste... frei raus... das alles und üben... und whiskey...
     
  8. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Kann ich bestätigen, einfach rumschreien wie ein Irrer (am besten im Auto, da hört einen keiner). Und bloß nicht aus der Kehle, nach 10 Sekunden kannste den restlichen Tag nicht mehr sprechen. Hals aufmachen und aus der Brust/Bauch raus gurgeln. Es ist wirklich schwer zu beschreiben, bei mir machte es auch einfach irgendwann klick.

    Und wie oben auch schon gesagt, man muss wirklich frei sein. Gehemmt und angespannt wird das nix. Da muss alles raus, offen schreien, volle Pulle! Das Mikro muss schwimmen danach!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.