Gitarreneffektgerät für PC ?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von analogue, 20.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. analogue

    analogue Themenersteller

    Registriert seit:
    21.01.05
    Punkte:
    503
    503
    Hallo,
    ich wollte nun mal den Schritt von den Tasten zu den Saiten wagen.

    Daher meine Frage, könnte ich mit meinem PC ein Effektgerät simulieren...z.b. als VSTi ?

    Ich habe eine EMU 0404 mit 2 6,3 klinke Eingängen.
    Da sollte doch was gehen...

    Leider habe ich von der Sache noch sehr wenig Erfahrung...

    Welches Prg währe als Einsteiger zu gebrauchen...vorallendingen auch zu beherschen ?
    Ist es auch möglich,das ganze via CB als Audiotrack einzuspielen ?

    Danke
     
  2. Balunsy

    Balunsy

    Registriert seit:
    14.12.10
    Punkte:
    770
    770
    analogue bedankt sich.
  3. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    62.582
    62582
    Welchen Sound strebst du an?

    Wie "professionell" soll es denn klingen?
     
    analogue bedankt sich.
  4. analogue

    analogue Themenersteller

    Registriert seit:
    21.01.05
    Punkte:
    503
    503
    Hallo und danke für Eure Antworten.

    Wie professioell ?
    Na ja so gut wie möglich :)

    Vom Sound her keinen direkten .
    Ich hatte früher mal auf einem Roland Jazz Chorus Amp gespielt...den Sound fand ich schon sehr schön und warm.
     
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    62.582
    62582
    Also kein HighGain?

    Das wäre wohl der höchste Anspruch den an an eine Ampsimulation stellen kann, behaupte ich. :)

    Neben den beiden oben aufgeführten VSTs kannst du auch einmal Revalver anchecken.

    Es gibt auch Freewarelösungen, die sind aber meist ein wenig fummelig bevor es damit klappt, bei KVR kann man sich einige saugen und checken, genaue Tips dafür habe ich jetzt nicht, da musst du mal googlen.
     
  6. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    43.059
    43059
    Also, wieso Raspelsound und Kettenklirr anspruchsvoll sein soll, frag ich mich dann aber schon... ;)
     
  7. pitsieben

    pitsieben Veteran

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    20.850
    20850
    Er meint ja auch das Gegenteil...meine ich...:D
     
  8. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    43.059
    43059
    Ahhhh.
    Ok.
    Das Gegenteil ist immer gut. Ich nehm einfach irgendein Gegenteil... :D
     
  9. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    5.979
    5979
    Pack mal vor das 0404 noch 'ne aktive DI-Box. Ein (guter) Röhren-Preamp wär auch nicht verkehrt.
     
    analogue bedankt sich.
  10. analogue

    analogue Themenersteller

    Registriert seit:
    21.01.05
    Punkte:
    503
    503
    Danke für den Tip...
    Wenn ich das mit der ID Box richtig verstanden habe,sorgt die Box dafür das, dass Signal der Gitarre nicht so *lau* an der Soundkarte ankommt...ungefähr richtig ?

    Welche Box wäre empfehlenswert ?

    Danke
     
  11. analogue

    analogue Themenersteller

    Registriert seit:
    21.01.05
    Punkte:
    503
    503
    Ach, ich habe noch ene CREATIV Audigy 2 mit der externen Einheit...
    dort gibt es ja einen Mic eingang....müsste mal sehen ob der active ist !
    Vielleicht ist die ja tauglich ? ! ?
     
  12. DerGipfel

    DerGipfel

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    20.043
    20043
    Ich bin ziemlich happy mit IK's Amplitude. Das bietet dir neben einer Menge Kombis aus Vorverstärkern, Speakern und Mikros noch Einiges an Stomp-Boxen - für mich ein Wunschlos-Glücklich-Paket. Natürlich auch ein Gegenentwurf zu einer D.I.-Box, die gut klingen, aber nicht so flexibel sein kann. Mein Digitech RP1000 steht übrigens zum Verkauf ...
     
    analogue bedankt sich.
  13. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    1.315
    1315
    Für was brauch ich denn am EMU 0404 eine DI-Box? Was der Röhrenpreamp soll ist mir klar. Aber mit der DI-Box, das verstehe ich nicht.

    LG

    iPaul
     
  14. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    123.940
    123940
    ich auch nicht, vor allem die Emu 0404 hat doch nen HI-Z oder?
     
  15. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    33.331
    33331

    Echt? Mir nicht, denn was bringt "ein" Röhrenpreamp wenn man ihn nicht anschliessen kann?



    Damit Du deine Gitte an einen der Mikrophon-Eingänge anschliessen kannst.
     
  16. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    1.315
    1315
    Verstehe jetzt nicht, warum ich ihn nicht anschließen kann an das 0404.


    Kann ich doch. Deshalb frage ich, wozu ich die DI-Box brauche. Verstehe ich nicht.
    Quelle:http://www.creative.com/emu/products/product.aspx?category=610&pid=15185


    LG

    iPaul
     
    analogue bedankt sich.
  17. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    1.315
    1315
    Ja, eben, deshalb fragte ich ja.
     
  18. analogue

    analogue Themenersteller

    Registriert seit:
    21.01.05
    Punkte:
    503
    503
    Nein die 0404 als USB Version habe ich nicht.
    Sondern die PCI Version mit 2 Kabelpeitschen (Midi in/out & Audio in & out)
     
  19. analogue

    analogue Themenersteller

    Registriert seit:
    21.01.05
    Punkte:
    503
    503
  20. analogue

    analogue Themenersteller

    Registriert seit:
    21.01.05
    Punkte:
    503
    503
    Fein das sich hier so viele austauschen !
    Erstmal Danke dafür !

    Ich hatte ja schon geschrieben,das ich von den Tasten komme und den Einstieg ins
    Gitarrespielen wagen möchte.
    Ich habe mir eine gebrauchte Jackson JS-330 zugelegt,ist zwar nicht dolles ,aber ich denke auch nicht so schlechtes.

    Die Soundkarten Frage ist zwar noch nicht ganz geklärt....aber die besten Antworten und Tips, kommen ja meist Nachts :)

    Welches PC prg bietet sich zum Üben an....wo z.b. ein Grundrythmus (Drums & Bass) läuft und man dazu spielen kann....?
    Danke
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.