Information ausblenden

Gebrauchtkäufe persönlich abholen noch erlaubt?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von R-Kelly, 25.03.20.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.464
    3464
    „Drei junge Männer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren sind mit dem Auto unterwegs. Sie sind nicht zu schnell, sie missachten keine Vorfahrt. Trotzdem werden sie angezeigt. Solche bis vor Kurzem noch ins Reich der Fantasien verorteten Anzeigen sind nun Alltag und keinesfalls polizeiliche Willkür. Denn in Bayern darf wegen der Corona-Pandemie seit Samstagnacht niemand mehr ohne triftigen Grund seine eigenen vier Wände verlassen. Und daran haben sich die kontrollierten Männer eben nicht gehalten. Sie waren ohne triftigen Grund mit dem Auto unterwegs“

    Vielleicht mal ab und an eine Zeitung lesen, oder Radio hören oder sowas in der Art. Dann bekommt man auch ein bisschen was von seiner Umwelt mit ;)
     
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.699
    18699
    Vielleicht ab und an dann auch mal lesen, was da wirklich steht. Das Auto ist hier nur Nebensache.
     
  3. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.464
    3464
    Genau darum geht es in dem Thread: Darf ich mit dem Auto ohne triftigen Grund durch die Gegend fahren?

    Aber dreh du dir mal die Welt wieder wie es dir passt. Hauptsache der Herr Franck muss nicht zugeben dass er einen Fehler gemacht hat. Alles wie immer :D
     
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.699
    18699
    Ich kann hier mit dem Auto fahren, wie ich will. Vermeiden soll man enge Kontakte. Haben die Vögel in deinem Beispiel nicht. Selber Schuld.
     
  5. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.464
    3464
    Was du kannst und wo du rumfährst tut zum Thema doch garnichts zur Sache.

    Der TE möchte mit dem Auto von Bundesland zu Bundesland fahren. Je nachdem welche Bundesländer das sind, darf er es eben nicht.

    Du sagtest du hast von Fahrzeugkontrollen nichts gehört, aber es gibt sie nunmal, unabhängig davon ob du Kenntnis davon hast.

    Deswegen der Rat an den TE: Es lohnt sich nicht das Risiko einzugehen.

    Deine persönliche Meinung als selbsternannter Corona Experten in einem Musikerforum ist eher nebensächlich.
     
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.699
    18699
    Mag ja sein. Aber ich habe dir ja auch schon gestern gesagt, was ich von deinen Äußerungen halte. Dem ist nix hinzuzufügen, und du kannst dir deine dämlichen Triggerversuche einfach sparen. Byebye.
     
  7. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.464
    3464
    Das sind keine Triggerversuche sondern einfach mal die Veröffentlichung von ein paar Fakten, damit wir hier mal von „hätte, könnte, dürfte, ich vermute, ich gehe davon aus“ wegkommen.
     
  8. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.448
    10448
    Ich rechne fest damit, das bald Notverkäufe einsetzen je länger dieser traurige Zustand anhält bezogen auf den Gebrauchtmarkt. Neuware ist ein anderes Thema. Ich wundere mich schon seit langem wie im Neuwarensektor für manch ein Gerät die Preise explodieren. Erinner mich an Zeiten, wo man einen UA 1176 für 1200 neu bekam oder nen Avalon 737 für 2100 nun fast das doppelte. Neulich habe ich gelesen, dass der Empirical Labs Distressor Kompressor einer der meist verkauftesten Geräte ist. In 10 Jahren 22.000 verkauft. Wenn man das runter rechnet, dann ist das ein trauriges Geschäft. Ob die Rohstoffe oder die Anzahl der tauglichen Mitarbeiter schwindet kann ich nicht beurteilen. Am Dollerwechselkurs kann es nicht liegen. Jemand eine Idee ? Sehe aber auch wie Behringer alte Klassiker teils gescheit für schmalen Kurs clont sowie zahlreiche andere Hersteller. Ob das am Ende nur Seelenfängerei ist, kann ich nicht einschätzen
     
  9. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.464
    3464
    Wenn man mit Behringer Parts nen Notverkauf macht, dann muss die letzte Scheibe trockener Toast aber auch schon 3 mal gekaut worden sein.
     
  10. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    50.224
    50224
    Du sollst zu Hause bleiben und nur notwendige Erledigungen ausser Haus machen...
    End of story.

    Wer sich da noch Deutungen rausschnitzt, hat da wohl einen erheblichen Vorrat von Irgendetwas, was sich mit nicht erschließt.
     
  11. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.024
    7024
    Wer auf so was rein fällt, ist doch selber Schuld. Man muss schon völlig hinter dem Mond leben und sich wahrscheinlich das erste Mal im Internet bewegen, um auf so etwas rein zu fallen. Klar, muss Amazon dagegen vor gehen, aber als Käufer muss ich auch mal hinterfragen, wenn es komisch vorkommt.
    Wenn jemand eine 2000€ Kamera für 800€ anbietet, kann ich nicht blind das Portmonee öffnen. Wer es dennoch tut, zahlt halt teures Lehrgeld. Sorry
    Das ist doch wie der Enkeltrick.
     
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    22.484
    22484
    Ich hab mir gestern mal die jeweiligen Erlässe von Rheinland Pfalz und Niedersachsen zu dem Thema durchgelesen und die Texte unterscheiden sich von dem extremen Erlass aus Bayern doch etwas. In beiden wird die Bewegungsfreiheit als solche nicht so stark eingeschränkt das sie unter Strafe steht, sofern die genannten regeln bzgl. Abstand Gruppengröße etc. eingehalten werden. Es lohnt sich also die jeweiligen Texte der Länder auf deren Homepage zu studieren.
     
  13. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    34.582
    34582
    Das ist der beste Hinweis in diesem Thread.
    Jede Landesregierung hat die Verordnungen auf ihrer Webseite veröffentlicht.

    Hier im Saarland dürfte ich das wohl nur mit dem Bobby-Car in der Wohnung. ;)
     
  14. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.699
    18699
    Bringt ja auch Bock. Video nicht vergessen!
     
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    22.484
    22484
    Ja, die Erlaesse der Laender sind meist auf der jeweiligen Startseite der Homepage verlinkt und unterscheiden sich deutlich.

    Bayern hat den Satz "4. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt." mit drin, so einen Satz findet man in den anderen von mir gelesenen Erlaessen nicht, insofern darf man dort dann auch entsprechend mit dem Auto hin fahren wo man hin will, sofern die genannten Beschraenkungen bzgl. Abstand und Gruppierung in der Oeffentlichkeit eingehalten werden. In Bayern darf man dies hingegen nicht.

    Edit: Saarland hat den Satz auch drin.
     
  16. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.699
    18699
    Und genau da stellt sich die Frage, was "notwendig" ist. Mit den Kids rauszugehen ist auch nicht zwingend notwendig.
    Meine Gitarre hätte ich auch nicht notwendigerweise vom Gitarrenbauer holen müssen. Ist für mich aber wichtiger als 'ne Packung Mehl.
    Von daher ist da durchaus Deutungsspielraum, speziell dann, wenn man sich ansonsten brav an alle Regelungen hält.
     
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    22.484
    22484
    Ist in den Erlässen der Länder mit expliziten Ausgangsbeschränkungen klar definiert, kann man nachlesen, braucht man nicht spekulieren.
     
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.699
    18699
    Das kann ja sein. Ich sprach natürlich von meiner Situation. Hier hat man das noch selber in der Hand, zumindest wird nirgends definiert, was exakt notwendig ist.
     
  19. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    3.824
    3824
    Der Gitarrenbauer darf sein Geschäft ja gar nicht weiterbetreiben. Insofern stellt sich die Frage der Abholung gar nicht. Der hat schlicht illegal gehandelt.
     
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.699
    18699
    A) Das lief privat.
    B) Für mich ist eine Gitarre Handwerkszeug und essentieller beruflicher Bedarf. Maurer dürfen auch noch im Baumarkt einkaufen. Also werde ich als jemand, der zwecks Lebensunterhalt Musik macht, auch mein gewartetes Handwerkszeug abholen dürfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.