Fruity Loops - Alle Spuren exportieren

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von MartinMcFly, 22.12.04.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MartinMcFly

    MartinMcFly Themenersteller

    Registriert seit:
    17.09.03
    Punkte:
    109
    109
    Hallo,
    weiß jemand wie ich in Fruity Loops alle Spuren exportiere, so dass ich sie getrennt habe?
    Habe es bis jetzt nur geschafft die Spuren einzeln exportieren zu können die auch die selben FX channels benutzen.

    Gruß

    McFly
     
  2. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Wenn ich dich nicht falsch verstanden habe:
    File -> Export -> Wave File -> option: Split Mixer Track -> Rendern!
     
  3. MartinMcFly

    MartinMcFly Themenersteller

    Registriert seit:
    17.09.03
    Punkte:
    109
    109
    Wenn ich das tue : "option: Split Mixer Track"
    dann bekomme ich nicht alle spuren einzeln exportiert. sondern von ca 20 spuren nur 6. dafür sind in den spuren aber einige instrumente und samples gemischt. nämlich die die ich mit den selben effekten drauf hatte.
    gibt es keine möglichkeit JEDE spur einzeln zu exportieren oder habe ich da was falsch eignestellt?
     
  4. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hast du alle Spuren aktiviert (grüne Lämpchen daneben leuchtet)? Ist ´ne dumme Frage, ich weiß, aber das passiert oft...
     
  5. MartinMcFly

    MartinMcFly Themenersteller

    Registriert seit:
    17.09.03
    Punkte:
    109
    109
    Ja, habe alle grünen Lämpchen an ;)

    Trotzdem exportiert es nur ca 6 wav-files, obwohl es ca 20 sein müssten.
    Die 6 dateien haben allerdings auch drei oder vier instrumente, so das im endeffekt doch alle da sind. aber ich möchte diese ja einzeln haben!
     
  6. Spokane

    Spokane

    Registriert seit:
    20.04.04
    Punkte:
    179
    179
    wenn du das so exportierst dann werden nur die FX-Channel getrennt exportiert... also wenn du jeden "Instrument"-Channel einzeln haben willst dann solltest du jedem Channel einen eigenen FX Channel zuordnen oder halt alle anderen ausmachen und nacheinander jeden einzeln exportieren.
     
  7. MartinMcFly

    MartinMcFly Themenersteller

    Registriert seit:
    17.09.03
    Punkte:
    109
    109
    gut, danke.
    das wollte ich halt vermeiden, das ich ejde spur einzeln exportieren muss, aber wenn es sonst nicht möglich ist...
     
  8. Mulhollanddrive

    Mulhollanddrive

    Registriert seit:
    19.12.07
    Punkte:
    17
    17
    KANN DAS WIRKLICH SEIN?! Ich habe das gleiche Problem und kann nicht glauben, dass sich die FL Entwickler keine einfachere Alternative einfallen lassen haben. Ich meine - wenn ich 25 Spuren habe, ist das fast ne Stunde Arbeit?! Andere Probogramme hauen die Spuren mit einem einzigen Befehl raus.

    Jemand mehr Infos parat für uns?
     
  9. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    44.478
    44478
    am besten gleich jedem pattern einen eigenen FX kanal zuweisen, dann geht das nachher gut. ich machs zwar auch selten bis nie [​IMG]
     
  10. RoodyAlex

    RoodyAlex

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    495
    495
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, dass die Mixer Chanells exportiert werden sollen, dann klickt einfach unter die ensprechenden FX Chanells auf diese kleine Diskette und drückt danach ALT und R. Dan sollte jeder FX GLEICHZEITIG exportiert werden. !? Gruß Alex
     
  11. Mulhollanddrive

    Mulhollanddrive

    Registriert seit:
    19.12.07
    Punkte:
    17
    17
    Aber nein, die komplette Spur soll exportiert werden. Der Tipp mit den FX Channeln und jeder Spur nen Channel zuweisen hat einen kleinen Denkfehler: Den alle zugewiesenen Channels MÜSSEN einen FX drauf haben, sonst gelten sie als leer und nicht zugewiesen.

    Als jede Spur einem Channel zuweisen und was ohne FX und dennoch nicht leer bleiben soll: FX draud und ganz leise drehen bzw. evtl. sogar deaktivieren... Aber so umständlich kann das alles doch nicht sein, oder?

    In der 9ten Version eines mittlerweile so mächtigen Programms, sollte es doch mit einer Routine funktionieren (3 Klicks)....
     
  12. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.639
    11639
    Ist völlig Routine. Und das schon seit einigen Vorgängerversionen.
    Alle Platzhalter für Sounds haben bei mir einen Mixer-Channel.
    Das als Template und alles ist paletti.
    Beim Exportieren wählt mann nur noch wie gesagt, die Spuren im Mixer per Diskettensymbol und dann Record zu HDD und fertig.
    Das Prog is schon sau einfach zu handhaben.
    Und im Manual isses sogar mit Skizzen erklärt.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.