Frische Drum Sounds

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Ilka, 11.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo

    Seit ich bei diesen Foren bin, hat sich bei meinen Tracks etwas zum positiven gewandelt. Sie klingen subtiler und transparenter. Das ist erst mal mein eigener subjektiver Eindruck. Die Gelegenheit das zu beurteilen, möchte ich Euch bald geben.

    Unter anderem habe ich mir auch Trilian den Bass Künster gekauft, der ja enorm gut klingt.

    Nun mein Anliegen: Ich habe ja Vorlieben für Trance, Pop & Schlager, bin aber auch gut gemachten Techno gegenüber nicht abgeneigt.

    Es geht um die Drums in meinen Productionen, die mir einfach noch nicht gefallen, und nach Pappkartons bzw zu verwaschen klingen.
    So besitze ich auch eine Unmenge an Samples teilweise selber aufgenommen, finde einfach nicht das passende.

    Meine Frage jetzt: Samples selber zerecht biegen, bis sie den Ansprüchen entsprechen. Welche Software, mit gutem Ausgangs Material und Bearbeitungs Möglichkeiten köntet Ihr mir empfehlen ?

    Ich bitte um Vorschläge und sage schon mal Danke

    Ilka
     
  2. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    2.918
    2918
    Sprichst Du von echten Drums oder von elektronischen? Bei Deiner Stilbeschreibung wäre alles möglich.

    Generell ist mit BFD2 oder Superiour Drummer alles in Bezug auf echte Drums möglich, solange man Bereit ist zu akzeptieren, dass man sie wie echte Drums mischen muss bevor sie klingen.
     
    Ilka bedankt sich.
  3. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo Jeze
    Ja danke Dir, glaube der Tipp war gleich ein Volltreffer.

    Habe mir das Teil soeben angeschaut. kann in der Bewertung bei Thomann nicht erkennen, ob man auch eigene Samples mit verwenden kann.

    Kann man ?

    Ilka
     
  4. DerGipfel

    DerGipfel

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.435
    10435
    Ich bin nicht sicher, ob es für deine Wünsche die eine Lösung gibt. Ich nutze Toontracks Superior Drummer, allerdings triggere ich den mit einem E-Drum-Set. Du bräuchtest, wenn du nicht trommelst, Midi-Tracks, die du entweder selbst im Editor erstellst oder aus bestehenden Librairies einfügst.

    Für elektronische Sounds brauchst du definitiv was anderes. Ich finde sowas in meinen IK Multimedia Bundle ...
     
    Ilka bedankt sich.
  5. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo @ Der Gipfel

    Mein Performance Pad Pro E-Drums von Alesis habe ich wieder zurückgeschickt. Dachte das wäre für mich die Lösung. Dafür habe ich mir die kleine Maschine von NI geholt.

    Midis für die verschiedenen Genres habe ich ausreichend.
    Es geht darum diese und auch eigene Samples Klang und Groove mässig richtig in Szene zu setzen.

    Vielen Dank

    Ilka
     
  6. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hmm, wäre nicht eine Alternative, hochwertige Samples zu kaufen und die in den Drumsampler deiner DAW zu packen. Hast Du nicht Cubase? Da ist doch einer dabei.

    VSTI-Drumsynthesizer gibbet auch einige. Wäre evtl. auch 'ne Möglichkeit.

    Also, was mir konkret einfällt, wäre, die vorhandenen MIDIfiles auf deinen internen Drumsampler, auf eine Drumsaplerinstrumentenspur zu legen. In den Sampler die passenden Samples rein, ein bissken mit den Quantisierungseinstellungen spielen bzw. etwas humanizen und schon haste alles, was du brauchst.
     
    Ilka bedankt sich.
  7. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo @kenfjohnnydee

    Gesundes Neues noch !

    Ja aus HOCHWERTIGEN Samples verschiedene Kits zu bauen hat natürlich was.
    Hatte mir für Batterie auch viele Kits zusammengestellt. Gefällt mir aber alles nicht mehr.

    Wo finde ich ausser den ewigen 808 und 909er, Maschinen, moderne Drumsounds.

    Dann würde ich natürlich auch diese Möglichkeit in Betracht ziehen.

    Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber in dem ganzen Arsenal von Maschine, ist eigentlich nichts dabei, was mich so richtig begeistert.

    Wesst Du eine Quelle mit Hochwertigen Samples?

    Danke Ilka
     
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  8. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ach so, ich vergaß... frohes neues Jahr!

    Da haste mich jetzt auf'm falschen Fuß erwischt. Gerade in Sachen Drumsounds... ich verwende da sachtätlich nur diese alten Drummachinesounds, die Dir mittlerweile auf den Senkel gehen. ;-)
    Denn ich sehe ja, dass Du da andere Ansprüche stellst.

    Eine Möglichkeit wäre. Am Drumsynthesizer rumschrauben und absamplen. Vorteil: Individiueller geht es nicht mehr.
    Nachteil: insg. relativ aufwendig. Mach ich auch nicht mehr.


    Ob hochwertig? Schwierig zu sagen. Vielleicht mal hier reingucken, reinhören und durchecken. Falls da was dabei ist, anmelden und einfach runterladen. Kostet nix, alles frei!

    Bassdrums:
    http://www.freesound.org/search/?q=Bassdrum&s=num_downloads+desc&advanced=0&f=&page=1#sound

    Snares:
    http://www.freesound.org/search/?q=Snare&f=&s=num_downloads+desc&advanced=0

    usw... einfach Suchbegriff eingeben.
     
    Ilka bedankt sich.
  9. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.854
    14854
    Die Vengance Serien sind sehr beliebt und hören sich in meinen Augen sehr Amtlich an:

    ab 5.30min gehts mit dem Layern los, auch einen kleine Übersicht, was es in den Vengeance Libs gibt ;-) ...

    Gerade mit deiner Maschine geht das Layern extrem gut ;-)
    Kannst doch deine Pads mit den Link Groups "verbinden".
    Ein druck auf Pad Mode und dann eine Link Group angeben dann noch das Master Pad bestimmen und bis zu 16 verschiedenen BDs layern, danach noch die Group duch nen charakter Kompressor wie den 1176 und deine Amtliche BD ist fertig ;-) .

    Nein im ernst ist es natürlich sehr viel ausprobieren mit dem Layern!
    Aber mit Maschine geht das sehr Intuitiv....
    Wenn du mit dem Layern fertig bist kannst du dir die Gruppe Bouncen (drag and drop in der Maschine) und auf ein neues Pad als Einzelsound legen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    holgi und Ilka bedanken sich.
  10. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ach so... eine Anmerkung noch zu den Drums auf freesound. Falls da was Interessantes dabei ist:
    Unter anderem kann da auch ein Ordner sein. Das heißt, dass es da ganze gebaute/gesamplete Kits gibt. Wenn Du da drauf klickst kommst Du direkt rein in den Ordner.

    Auf dem Bild hier siehst Du so'nen Ordner.
     

    Anhänge:

    Ilka bedankt sich.
  11. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    @ Auf dem Bild hier siehst Du so'nen Ordner.
    AttachmentOrdner mit Drumkits.JPG

    Ja besten Dank. Treibe mich schon auf der Seite rum.

    Ilka
     
  12. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    5.258
    5258
    Du kannst mit den Augen hören?:respekt: (Nichts für ungut...;))


    Bei Sample-Packs mit wirklich amtlichen, clubtauglichen Drums würde ich neben der von Beatback bereits erwähnten Vengeance-Serie auch die SOR-Reihe (Sounds of Revolution) empfehlen.

    Weiterhin auch interessant: Soundorder "Electronic Drums", die nicht nur als WAV, sondern auch im Battery und Kontakt Format vorliegen:
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/-/art-PCM0009977-000
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=3001

    Zum Teil echt preiswerte Sample-Packs (mit Audiobeispielen) findest du auch hier:
    http://www.zenhiser.com/categories/Drum-Samples/

    Wenn es nicht nur bei Samples bleiben soll, sieh dir mal diese Kandidaten an:
    Metrum von Vengeance:
    http://www.vengeance-sound.com/plugins-vps-metrum-frame0.html
    Punch von Rob Papen:
    http://www.robpapen.com/punch.html
     
    Ilka bedankt sich.
  13. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo Ferris

    Danke Dir, für die reiche Auswahl.

    Die Club Drums auf der zenhiser Seite sind ja wirklich amtlich.

    Hast Du das Teil von Rob Papen schon gehört ?
    Finde kein Demo davon oder noch besser Trial Version.

    Wie meinst Du das "Mit den Augen sehen" ?

    Augen und Ohren gehören Doch zusammen, damit man die Brille aufsetzen kann.[​IMG]

    Danke Ilka
     
  14. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.371
    87371
  15. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo Lacunaflow

    Danke füe den Link

    Ilka
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.