Information ausblenden

Frage Betreff Homerecording PC

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von NULL, 21.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi ich hab mir jetzt einen pc zusammen gestellt und hab folgende frage befor ich mir das kaufe ist die frage ob es funkionieren wird gute musik qualität damit zu schaffen :)

    Was ich machen möchte ist bass spiele e gitarre keyboard und und und :) ja also hier ist es das produkt:


    40.0GB SEAGATE Barracuda ATA IV
    ATI Rage 128 Pro 32MB 256MB PC133 SDRAM CL3
    SURECOM EP-320X R RJ45 10/100MBIT
    1300MHz AMD DURON
    Behringer Eurorack MX-1604 A
    TERRATEC EWX 24/96 HIGH RESOL.
    Elitegroup mainboard k725a

    würde das funktionieren so wie ich es zusammenstelle *G*.


    MFG Christian
     
    NULL, 21.11.02
    #1
  2. Dragon

    Dragon

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    118
    118
    Hy Christian,

    von AMD und dem Mainboard das du dir rausgesucht hast würde ich dir eher abraten!
    Besser wäre da schon ein Pentium 4 in Verbindung mit einem Board von ASUS.
    Wenn die Festplatte 7.200 U/Min. ist das o.k.

    Gruß Dragon.

    Ps: Behringer ist nicht so der "Bringer", aber gut für den Geldbeutel. ;-)
     
    Dragon, 21.11.02
    #2
  3. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.882
    3882
    Mein Mitbewohner hatte mal das K7S5a und hatte damit nur Stress. Inzwischen ist es schon im Mors(nach 1 Jahr und ein bisschen). Würd ich dir auch nicht Empfehlen.
    Gruß,
    Ran
     
    Ran, 21.11.02
    #3
  4. Gunny

    Gunny

    Registriert seit:
    24.08.02
    Punkte:
    290
    290
    Hi,

    Hier meine Liste:

    40.0GB IBM
    ATI Rage 128 Pro 32MB (jein)
    512MB PC133 SDRAM CL2 (Infineon/Kingston)
    Realtek Netzwerkadapter
    1300MHz AMD DURON
    Behringer Eurorack MX-1604 A
    TERRATEC EWX 24/96 HIGH RESOL.
    Asus oder Gigabyte Mainboard.

    Das wird vermutlich ein klein wenig teuerer, aber gerade hier solltest Du nicht sparen.

    Ich würde auf jeden Fall den schnelleren CL2 Speicher nehmen, Asus/Gigabyte Mainboard(um gottes Willen kein Elitegroup). Über die Grafikkarte,... na ja mit SX solltest Du eventuell über eine bessere nachdenken.
    Zum Netzwerkadapter: Meiner Erfahrung nach machen die Realtek am wenigsten Probleme, ich meine später dann vielleicht bei Aufnahme.

    so, viel Spaß
    gruß gunny.

    PS: Neue Mixerserie von Behringer. Für das Geld
    :-?
    http://www.behringer.com/
     
    Gunny, 21.11.02
    #4
  5. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.811
    7811
    Hi,

    ich würde auch auf jeden Fall ein Asus-Board nehmen (z.Zt. Asus A7N-C). Und ich würde mir überlegen, einen Athlon-Prozesser zu kaufen. Hatte auch erst einen Duron, aber mit dem konnte ich nicht so viele Effekte nutzen wie mit meinem Athlon.
    Speichermäßig stimme ich Gunny voll zu - er sollte gut sein und man kann nie zu viel davon haben.
     
    Jeff, 21.11.02
    #5
  6. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    ahah soll ich mich stadt nen athlon wirklich nen pentium zulegen :(. Pentiums sind noch so euer :) *G*

    okay danke für eure hilfe.

    mfg christian
     
    NULL, 21.11.02
    #6
  7. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Naja mußt dir ja nicht gleich den schnellsten Pentium holen... Hab mir auch n 1,6 Ghz geholt aber dafür lieber ein asus board... Da kann man schon ein haufen Plugins im Cubase reinschmeisen :-D
    Na klar kann man mit schnelleren Prozessor noch mehr plugins reinhauen, aber ich kann mir später immernoch einen schnelleren auf mein Mainboard machen
     
    NULL, 21.11.02
    #7
  8. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    *G* cool also nagutti ihr habt mich überedet ich kauf mir nen P4 ;) 7 monate sparzeit bis ich alles hab heul will es jetzt schon *G*

    thx leute für eure hilfe mfg christian
     
    NULL, 21.11.02
    #8
  9. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi leute würde sich das GIGABYTE 7ZXE ATX KT 133A ATA100 AC97 auch gehen *G*

    MFG Christian
     
    NULL, 21.11.02
    #9
  10. Gunny

    Gunny

    Registriert seit:
    24.08.02
    Punkte:
    290
    290
    Hi,

    Sicher, das hatte ich auch. Das ist nicht schlecht das Ding, hab nie Probleme gehabt damit.
    Ich weiss das ist günstig, aber möchtest Du noch in etwas investieren was nicht mehr lange Zukunft hat? Ich meine SDRAM-Speicher ist jetzt schon ziehmlich veraltert.
    Vielleicht solltest Dir mal die Teile mit DDR-Speicher anschauen.
    Und vor allem finde eins ohne Sound ''On-board'' und mit nVidia- oder AMD-Chipsatz.

    gruß gunny.
     
    Gunny, 21.11.02
    #10
  11. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    sorry in thema mainboard könnt ihr mir was erzählen da kenn ich mich 0 aus kann mir einer ein mainboard enpfehlen was zukunft hat mit was für einer cpu und kühler bei dem kenn ich mich leider 0 aus *G*

    Thx in vorraus mfg christian
     
    NULL, 21.11.02
    #11
  12. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo Ihr !

    Ich bins nochmal Chris :)

    Ich hab mich jetzt schlauf gmocht. Ich entscheide mich für einen Atlon XP ne kleine frage SocketA-DDR ASUS A7N266-C hat ja auch Audio Onboard :) stört das eh net denn in den bericht hab ich gelesen das das stört.

    Ich hoffe ihr könnt mir noch einmal helfen.

    THX nochmal für alles.

    MFG Christian
     
    NULL, 22.11.02
    #12
  13. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.080
    5080
    Hi! Ich hab auch 'nen Athlon XP (1,6 GHz). Mein Board ist von Nvidia und hat 'ne Onboard-Soundkarte. In Windows XP deaktiviert. Null Problemo.
     
    RandomRecords, 22.11.02
    #13
  14. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    okay cool das hat mich jetzt überzeugt thx nochmal mfg christian
     
    NULL, 22.11.02
    #14
  15. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi!
    Ich mache zur Zeit genau dasselbe wie du :)
    Mein Budget ist zwar etwas höher (P4-1800) aber einige Anregungen kann ich dir vielleicht geben:
    Der PC soll bestimmt möglichst leise sein. Also eliminiere jede potentielle Lautstärkequelle.
    Falls du nicht spielen willst, empfehle ich dir ein Mainboard mit Grafikchip on board. Da sparst du dir ne Grafikkarte. Achte auch auf jeden Fall auf ein leises Netzteil. Infos bei www.silenthardware.de und www.silentmaxx.de

    Ein gedämmtes Gehäuse ist auch ne gute Wahl. Da der AMD-Prozessor im Gegensatz zum P4-Northwood eine viel grössere Hitzeentwicklung hat, brauchst du auch effektivere (=lautere) Kühlmassnahmen. Die Festplatte ist für deine Zwecke sehr gut geeignet, soll halt eine der leisesten überhaupt sein.

    Viel Erfolg!
    Tobias
     
    NULL, 22.11.02
    #15
  16. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    hi du thx für deine hilfe :) ich denke gedämt ist heutzutage standart nur das mit den leiseren kühler wuste ich echt net kann das wenn der kühler zu laut ist auch die aufnahmen stören ?

    Die Grafikarte ist egal ich benötige soweiso dauernt welche *G* nur mein problem ist der sound pc mus gut sein und stabil rennen sonst bringt es mir nix aber naja ich hoffe es funkt alles so wie ich will.

    Ich hoffe ihr könnt ma nomal helfen.
    MFG Christian
     
    NULL, 22.11.02
    #16
  17. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Naja, diese Frage versuch ich seit Tagen durch stundenlanges Recherchieren zu lösen :-?
    aber ich denke schon, dass man die Standard-nicht-geräuschoptimierten Lüfter auf der Aufnahme hören wird. Billigste Lösung: PC entweder vor die Tür stellen oder in etwas reinbauen. Dann aber auf vernünftige Luftzirkulation achten.

    Tobias

    PS: Mein Fazit bisher: Gehäuse von SilentMaxx SD11 und Netzteil: enermax 350W umgebaut mit zwei (leiseren) Papst-Lüftern. Beides zusammen je nach Anbieter ca. 200€!!!!

    Tobias
     
    NULL, 22.11.02
    #17
  18. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi du mein musik pc kommt zu den andern ins server reg rein :) proxy server und so *G*

    und der ist eh weit weck also denk ich es were kein problem ich wollt nur wissen ob die aufnahme schaden nehmen z.b das ich aufnehme gitarre und ich weis net ich hab den pc weit weck stehen das der lüfter direkt in die soundkarte reinght aber ich hab früher eine coole mode gehabt. Da hab ich hin gehen können 8 lüfter einbauen und die hab ich von ausen steuern können und so ein system denk ich werd ich bei neuen einsetzen auch :)
     
    NULL, 22.11.02
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.