Information ausblenden

Fotorealismus in Spielen steht vor der Tür

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von BluesBrother, 15.05.20.

  1. BluesBrother

    BluesBrother Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    28.01.16
    Punkte:
    331
    331
    Mir ist wirklich die Kinnlade runter gefallen. Das stellt wirklich einen Meilenstein bei der Darstellung in Games dar. Müsst ihr am besten über 4K, großer Bildschirm/TV und 5.1 schauen. Der Sound ist auch beeindruckend. Ich habe noch nie etwas in Sachen Games gesehen, was so immersiv ist. Ich wage dar nicht davon zu träumen, wie so etwas in VR wirken muss.

     
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    30.092
    30092
    Beeindruckend, selbst auf einem 15"-Notebook.
     
  3. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    5.950
    5950
    Fairerweise muss man sagen, dass die Unreal Engine Demos immer etwas "over the top" waren und die dort gezeigte graphische Qualität erst in Ansätzen Jahre später zu sehen war.
    Zumal der Release der UE 5 erst für 2021 angepeilt ist und bis Spiele die UE 5 konsequent nutzen wahrscheinlich Jahre vergehen - die PS5 und Xbox Series X aber schon Ende des Jahres. ;)
     
  4. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.576
    25576
    Moin

    Verrückter Scheiss! Was habe ich seit meinem letzten Spiel, Operation Flashpoint vor 15 Jahren, alles verpasst. Ich sollte mehr zocken und weniger Musik machen :D

    lg
    bird
     
  5. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Guest

    Punkte:
    0
    Ja die UE Tech-Demos sind immer sehr beeindruckend. In Spielen, besonders wenn 60 FPS in 4k das Ziel sind, wird man wohl Details runterschrauben müssen. Gerade auf den Konsolen. :cool:
     
  6. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    666
    666
    Ich glaube meine "neuesten" 3D Spiele sind Far Cry (1 !) und Call Of Duty 2, dabei habe ich noch nicht mal COD "United Offensive" bis zum Ende gespielt..fand die Grafik bei diesen schon ziemlich gut ;) Habe aber "neuere" Strategiespiele (Ageod Civil War2, To End All Wars....) mit nur 2D Grafik die auch bei mir laufen (ca. 10J. alte HW)
     
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.199
    17199
    Genau. So sehen Spiele dann in etwa 10 Jahren aus.
     
  8. BluesBrother

    BluesBrother Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    28.01.16
    Punkte:
    331
    331
    Epic nennt ja da schon ein paar Termine:


    "Unreal Engine 4 & 5 timeline
    Unreal Engine 4.25 already supports next-generation console platforms from Sony and Microsoft, and Epic is working closely with console manufacturers and dozens of game developers and publishers using Unreal Engine 4 to build next-gen games.

    Unreal Engine 5 will be available in preview in early 2021, and in full release late in 2021, supporting next-generation consoles, current-generation consoles, PC, Mac, iOS, and Android.

    We’re designing for forward compatibility, so you can get started with next-gen development now in UE4 and move your projects to UE5 when ready.

    We will release Fortnite, built with UE4, on next-gen consoles at launch and, in keeping with our commitment to prove out industry-leading features through internal production, migrate the game to UE5 in mid-2021."

    Spiele auf der Engine könnte es also schon ab nächstes Jahr geben. Die PS5 soll ja wohl dieses Jahr zu Weihnachten kommen. Wenn dann ab nächstes Jahr Games für die Unreal 5 Engine produziert werden, könnte so eine Grafik dann doch relativ zeitnah in Spielen kommen.
     
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.597
    20597
    Krass. Man gut, dass ich kein Zocker bin. Aber wenn ich irgendwann mal etwas mehr Platz habe und so'ne Engine in den Icaros (https://www.icaros.com) eingebaut wird, dann spare ich doch nochmal.
     
  10. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.210
    88210
    War auch sehr beeindruckt als Ich das vor ein Tagen gesehen hatte.
    Angeblich sollen aber Dev Konsolen mehr Power haben, ob es stimmt, kein plan, ein bisschen hat es teilweise ja schon geruckelt.

    Dennoch, Wahnsinn!
     
  11. Schneckenwerk

    Schneckenwerk

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    512
    512
    Die PCs werden viel Wärme produzieren müssen, um das zu leisten.

    Pacman ist spätestens jetzt wirklich von gestern.
     
  12. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.210
    88210
    Naja, imho wird das eh die letzte Konsolengeneration die man zuhause stehen hat.
     
  13. Schneckenwerk

    Schneckenwerk

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    512
    512
    Wie du meinen? Zockt man nur noch online?
     
  14. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.210
    88210
    Da gehe Ich fest von aus, ja.
     
  15. Schneckenwerk

    Schneckenwerk

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    512
    512
    Pfui, dann ist man ja komplett vom Internet abhängig.
     
  16. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.210
    88210
    Das meinte Ich völlig wertlos, wie man das findet steht auf einem anderen Blatt.
     
  17. hazz

    hazz

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    57.339
    57339
    Sieht natürlich schon ziemlich geil aus. Grad Ray-Tracing hat was das Rendering von Licht-Quellen gut was verbessert. Trotzdem ist das Video was oben verlinkt ist auf keinem überdurchschnittlichen Consumer PC gerendert worden. Die neuen Konsolen unterstützen zwar hardware-seitiges Ray-Tracing. Bis das aber in dem Ausmaß aus der hardware rausgeholt werden kann, werden wir wieder das Ende des Konsolenzykluses abwarten müssen - also in 6,7 Jahren.
     
  18. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    21.260
    21260
    not bad...
     
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.199
    17199
    Das Problem ist zum einen die Entwicklungszeit. An den großen Spielen wird oft einige Jahre entwickelt und dann ist die Grafik bei Release schon wieder fast von gestern. Und bei Crossplattform-Spielen wird für den kleinsten gemeinsamen Nenner, maW für die aktuellen (alten) Konsolen entwickelt. Und dann fordern neue Technologien auch neue Programmierkenntnisse. Da müssen erstmal Leute her, die sowas überhaupt programmieren können. Die neuen Konsolen müssen sich erst eine Zeit lang am Markt etablieren, bis solch eine Grafik in großen Teilen salonfähig wird.
     
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.597
    20597
    Das ist ja jetzt schon bei den meisten Spielen für mobile Geräte so. Ohne In-App-Käufe geht irgendwann einfach quasi nix mehr. Kann mir gut vorstellen, dass sowas wie auch Abo-Modelle bald alltäglich sind.