Information ausblenden

Firefox aktuell nicht mehr zu empfehlen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von jet2, 05.05.19.

  1. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480
    So sieht das dann aus, wenn das Add-on No Script nicht installiert werden kann. Firefox Version 66.03.
     

    Anhänge:

  2. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480
    Übrigens habe ich dann auch Firefox deinstalliert bei Ubuntu, und dann wieder neu installiert, sodaß ich eigentlich die neueste Version haben sollte. Aber nein, man hat mir gestern Nacht die 66.03 noch angedreht. Grrrrr.....
     
  3. WorkFloh

    WorkFloh

    Registriert seit:
    19.09.07
    Punkte:
    1.235
    1235
    Hatte gestern schon total in mir gezweifelt. Zumal ich auch nirgends eine Information darüber gelesen habe.
    Am Ende hab ich Firefox komplett gelöscht und neu aufgesetzt. So richtig cool ist das wirklich nicht.
     
  4. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    15.705
    15705
    leider ist das kein link zu einer installierbaren software.
    es handelt sich um einen ordner mit ein paar files drin.

    wenn man die software aktuell installieren möchte, muß man schon den link von @sts bemühen.
    https://blog.mozilla.org/press-de/2019/05/04/ein-update-zu-firefox-add-ons/

    das lustige dabei ist, daß man, möchte man das aktuelle update installieren, eine ERKLÄRUNG abgeben muß (häkchen setzen), daß man firefox die durchführung von studien (über das eigene browsingverhalten) erlaubt... :n8:

    [​IMG]
     
  5. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    15.705
    15705
    neben der erlaubnis für die durchführung von studien gibt es der offiziellen anleitung nach
    weitere bedingungen für die installation der software:
    - es muß firefox erlaubt werden, technische details an mozilla zu senden
    - es muß firefox erlaubt werden, informationen über interaktionen an mozilla zu senden
    - man muß personalisierte Erweiterungsempfehlungen durch firefox zulassen
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.19
  6. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480
    Und jetzt ? Alternativen ? Opera ? Google Chrome ist ja wohl eher der direkteste Draht zu FB, Google, und Co.
     
  7. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    11.487
    11487
    Man muss sich halt durch zwei, drei Verzeichnisse klicken.
    https://ftp.mozilla.org/pub/firefox/candidates/66.0.4-candidates/build3/win64/de/

    Ich musste erstaunlicherweise gar nichts abgeben. Und nach dem Update waren die Einstellungen genau so wie vorher auch, also keine Einwilligung...
     
  8. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.427
    13427
    Ich hab die Firefox-Studien erlaubt, hab meine add-ons zurück und hab Firefox die Studien wieder verboten. Läuft.

    An ein Versehen kann ich übrigens net so richtich glauben...
     
  9. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    15.705
    15705
    da hast du wohl recht...
    wenn du es google recht machen möchtest, nimmst du am besten einfach nur chrome, wie die meisten naiven internet-nutzer.
     
  10. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480

    Auch eine Technik. Muss gleich los , bzw. ich darf gleich los ins Studio, mache das aber morgen mit Eurem Leitfaden. Danke !
     
  11. Omix

    Omix

    Registriert seit:
    03.10.09
    Punkte:
    920
    920
    wo steht denn dass man muss?
    steht doch drüber "wir lassen ihnen die Wahl"
     
  12. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    6.756
    6756
    Das ist mindestens mal dilletantisch. Und extrem ärgerlich. War auch kurz geschockt, wie unbrauchbar vermüllt das Internet ohne meine ganzen Add Ons aussieht...
     
  13. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    7.766
    7766
    Bei mir hat das funktioniert:


    (wurde aber schon genannt, ist das Studien erlauben Dings).
    edit:
    Sehe gerade, wurde mittlerweile entfernt.

    Den eigentlichen Mist finde ich, dass Mozilla überhaupt so ein zeitlich begrenztes Zertifikat eingebaut hat, das ohne User Interaktion Änderungen (in dem Fall add ons dekativieren) vornehmen kann.
    Add ons bei der Installation zu blocken, weil nicht kompatibel ok, aber das hier geht gar nicht m Mn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.19
  14. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.427
    13427
    Jo, hab auch gemerkt wieviel Müll einem so´n Werbeblocker erspart. Youtube war auch ne Qual ohne...
     
  15. juneau

    juneau

    Registriert seit:
    17.12.17
    Punkte:
    1.122
    1122
    So habe ich es auch gemacht. Läuft alles wieder.
     
  16. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Guest

    Punkte:
    0
    "Verboten" ist gut. Das ist ja allgemein das Problem. Auch bei Win 10 usw. Da mach ich meinen
    "Verboten"- Haken und man meint das ist dann gut ? Es gibt doch absolut keine Garantie, ob das dann
    eingehalten wird.
     
  17. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    5.561
    5561
    Boah ja, übel. :eek:
    Davon war die Thomann Werbung noch nicht mal das Schlimmste. :p

    Geht bei mir jetzt auch wieder dank eurer hilfreichen Beiträge. War gestern auch schon am Verzweifeln.. :(
     
  18. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.480
    4480

    Es ist schon ne ziemliche Frechheit, sich nun durch seitenweise Infos durchquälen zu müssen, nur um den status quo wiederherzustellen. Vermutlich gabs in der Vergangenheit auch schon Zertifikate , die abgelaufen sind, aber man hat sie ohne Aufhebens einfach erneuert, und eingeflochten. Diesmal wurde mit Sicherheit die Hand aufgehalten.
     
  19. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.427
    13427
    Is wie bei Kinners: denen kannste was verbieten, die machen´s trotzdem. Da hab ich keine Illusionen.
    Is wie bei personalisierter Werbung: kamma verbieten, kriegste nicht mehr angezeigt. Daten werden trotzdem gesammelt. Hab gestern ohne Werbeblocker gemerkt wie personalisiert ich zugemüllt werd.
     
  20. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    3.526
    3526
    Ich nutze seit über einem Jahr Vivaldi und vermisse den Fuchs in keinster Weise.