Information ausblenden

Es macht richtig Spaß auf einem iMac zu arbeitet

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von mircoscheurich, 24.07.19.

  1. mircoscheurich

    mircoscheurich Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    365
    365
    Ich habe einen Mac Mini mit einem 2kanal Audiointerface für kleine Soundprojekte und einen iMac 27zoll mit mischpult für größere Projekte. Es macht richtig Spaß, keine andauernde Updates wie Windows.
     
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.611
    30611
    Sehe ich nicht so. Mich stört bei meinem iMac das nervige spiegelnde Display, für Bildbearbeitung unbrauchbar, die gesamte Nicht-Aufrüstbarkeit, die CPU-Schwäche, beschränkte SSD/HD Größen, die Lüftergeräusche, Anschlüsse uvam. Preis/Leistung ist auch fragwürdig, aber das ist halt Apple. Für kleine Hobbymusiksachen für nebenbei oder Office/Internet aber ganz nett dieser iMac, keine Frage. Aber ich freue mich natürlich, dass Du Dein Setup gefunden hast und glücklich damit bist. Jedenfalls ansonsten ein guter Rechner, der iMac, OSX sowieso. P.S: die Updategschichte bei Windows (10) kann man ja eindämmen, auch dafür gibt es ja gute Lösungen.
     
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    13.810
    13810
    deshalb benutzt der grammy awarded mega mischer andrew sheps auch einen imac. mehr als hobby ist das nicht :LOL:

    jeder jeck is eben anders.
     
    MountainKing bedankt sich.
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.041
    9041
    Der hat aber auch die Kohle um sich alle Nase lang nen neuen Rechner zu holen.
    Die Schlacht Apple vs. Windows ist also eröffnet.
    :popcorn:
     
    leary bedankt sich.
  5. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    7.556
    7556
    Spiegelt der iMac Pro eigentlich genauso? Weiß man da was?
     
  6. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    10.540
    10540
    :jump::showgeniess:
     
  7. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    2.812
    2812
    Von allen Begegnungen mit dem 27" iMac in Läden bin ich recht sicher, dass mir der Bildschirm zu groß ist. Die Höhe empfinde ich als unangenehm. Dann lieber ultrawide screen. Höher als ein normaler 24" 16:9 brauch und will ich eigentlich nicht.

    stört euch das garnicht?
     
  8. toughbeats1

    toughbeats1 Bedroomproducer

    Registriert seit:
    23.10.04
    Punkte:
    1.246
    1246
    soll das bedeuten, dass er den Grammy mit einem Windoof Rechner nicht bekommen hätte ? :rolleyes:
     
    leary bedankt sich.
  9. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    2.812
    2812
    ne, liegt nicht am windows, sondern am spiegel-display. ohne das läuft gar nix in Sachen Grammy
     
    toughbeats1 bedankt sich.
  10. Maledetto

    Maledetto Musikmacher

    Registriert seit:
    15.05.18
    Punkte:
    258
    258
    Das spiegeln des Bildschirms ist wichtig für den Sound, ähnlich wie die Färbung eines Vintage Kompressors als PlugIn. Mojo halt. Kann man nicht erklären, aber isso. Apple macht einfach besseren Sound. Kann unter 100 Produktionen raushören wenn eine auf nem Windows Rechner produziert wurde.
     
  11. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    6.434
    6434
    Richtig! Nur damit bekommt man den richtigen Glanz in den Mix!
     
    Maledetto, toughbeats1 und rocking.xmas.man bedanken sich.
  12. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    2.371
    2371
    Lass dir deine Einstellung nicht vermiesen!
    Mir macht es auch jedes mal Spass, mit einem Mac zu arbeiten. PCs sind nur seelenlose, graue Geräte!

    [​IMG]
     
    Maledetto bedankt sich.
  13. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.699
    16699
    wow, hier werden die best gehütetesten geheimnisse von apple preisgegeben...
     
    Maledetto bedankt sich.
  14. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    2.834
    2834
    Sommerloch?
     
    Kuno bedankt sich.
  15. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.699
    16699
    :hammer: aus welchem jahrtausend stammt denn dieses bild?
     
  16. toughbeats1

    toughbeats1 Bedroomproducer

    Registriert seit:
    23.10.04
    Punkte:
    1.246
    1246
    *lol* ist das wie Vodoo ?
     
    Maledetto bedankt sich.
  17. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.699
    16699
    mit dem kontrastregler des monitors kannst du beim apple die farbe des sounds einstellen! :D
     
  18. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    2.371
    2371
    Hmmmmmm. :confused:
    Muss ich mal meinen Historiker fragen!


    Dieser Urzeit-PC steuert die Atomraketen der USA.
    Das Verteidigungsministerium der USA kontrolliert Atomraketen, Bomber und Tanker mit einem System, das mehr als 50 Jahre alt ist. Daten werden auf Floppy Discs gespeichert.

    [​IMG]

    https://www.tagesanzeiger.ch/wirtsc...teuert-die-atomraketen-der-usa/story/30295205




     
    Kuno und Maledetto bedanken sich.
  19. toughbeats1

    toughbeats1 Bedroomproducer

    Registriert seit:
    23.10.04
    Punkte:
    1.246
    1246
    kann man das auch in Cubase automatisieren - oder geht das nur mit Logic ? :eek:
     
  20. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.396
    9396
    Wow, das muss Anfang der '90er gewesen sein. Geilomat, noch mit Turbo-Taste?
    (Für die jüngeren: zum HALBIEREN der Rechnergeschwindigkeit für noch ältere Software :) )
    Und sehr schön ge-aged. Wenn ich das bei meinen Gitarren mal so hinbekommen würde.... da war doch Nikotin im Spiel