Erzwungene Wartezeit bis Änderungen möglich sind

Dieses Thema im Forum "RECORDING.de" wurde erstellt von stoman, 14.07.18 um 08:31 Uhr.

?

Sollte eine Sperrfirst für die Bearbeitung von eingestellte Texten bestehen?

  1. Nein, das nervt und nützt niemandem!

    11 Stimme(n)
    78,6%
  2. Ja, natürlich, ich warte gerne. Ich sehe mir auch gerne das Waschmaschinenprogramm an!

    3 Stimme(n)
    21,4%
  1. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.275
    19275
    Wenn ich im Songvoting eine Beschreibung einstelle, speichere und dann feststelle, dass ich mich vertippt habe, muss ich 15 oder 20 Sekunden warten, bis ich den Fehler korrigieren darf. Warum? Bitte ändert das!
     
  2. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    13.377
    13377
    Ich gebs mal an die Technik weiter.
     
  3. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.275
    19275
    Danke! :)

    Übrigens kann ich den Text der "Umfrage" auch nicht ändern. Gerade sehe ich nämlich, dass ich mich dort auch vertippt habe und würde den Fehler gerne korrigieren.
     
  4. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    13.377
    13377
    So, hier die Antwort aus der Technik: Die Pause hängt mit einem Flood-Check zusammen und bezieht sich nicht nur auf die Chartshow sondern das gesamte Forum. Damit wird umgangen, dass Spammer in kurzer Zeit viele Beiträge posten oder auch den Server gezielt mit dem Editieren überlasten.

    Also kein Fehler, sondern gewünschtes Verhalten.
     
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    27.274
    27274
    ** Klugscheissermodus ON

    Dies dient auch der Abwehr sog. DOS-Attacken.

    ** Klugscheissermodus OFF
     
  6. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.275
    19275
    Ein Fehler ist es aus meiner Sicht dennoch, denn die Prüfung muss nicht innerhalb desselben Beitrags erfolgen.
     
  7. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    851
    851
    Ich rege an, eine Rubrik "Die tollsten Waschmaschinensendungen der letzten 100 Jahre" zu erstellen. War das jetzt ein ernstgemeinter Poll ? Hmm..... Für jede Textmeldung eine Sperrfrist zu erstellen, macht das Forum m.E. kaputt. Nervbeiträge werden ja ohnehin gelöscht v.d. Moderatoren.
     
  8. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.275
    19275
    Sperrzeiten zwischen dem Erstellen unterschiedlicher Beiträge sind sinnvoll, um DoS-Attacken einzudämmen (obwohl die eigentliche Maßnahme schon im IP-Load-Balancer erfolgen sollte), aber das Ändern einer Nachricht mit einer Wartezeit zu belegen ist aus meiner Sicht nicht vernünftig.
     
    Laber Rhabarber und MountainKing bedanken sich.
  9. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    851
    851
    Was sind denn DoS Attacken ? Kann mir darunter so gar nix vorstellen.
     
  10. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    3.805
    3805
    Doofe oder Spammer
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  11. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.275
    19275
    Denial of Service. Dauerfeuer auf den Server zwecks Lahmlegung.
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  12. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    4.374
    4374
    Aber um einer DoS-Attacke entgegenzuwirken, macht das schon Sinn. Es wäre doch ein Leichtes, sich anzumelden und ein Skript zu erstellen, das einen Post erstellt und dann so oft und schnell ändert, dass der Server aufgibt. Man könnte höchstens die Wartezeit auf 2-3 Sekunden herunterfahren, eine DoS-Attacke mit so einer Wartezeit wäre wohl zum Scheitern verurteilt.
     
  13. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    4.374
    4374
    Wo hast du dich denn da vertippt?

    Ach, jetzt sehe ich's. Es heisst "der Sperrfirst" ;-)
     
  14. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.275
    19275
    Ich habe mich gleich zweimal vertippt. Zum einen heißt es "Frist", und der Dativ heißt korrekterweise "von eingestellten Texten".

    Es ist zu heiß für mein altes Hirn. ;)