Information ausblenden

Equipment-Tipps für Recording

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von JAMerriesMusic1st, 14.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JAMerriesMusic1st

    JAMerriesMusic1st Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    17
    17
    Hey Leute


    also erstmal zu mir

    ich spiele Akkustik und E-Gitarre und nehem regelmäßig inprovisiertes zeug auf....mit dem eingebauten Mikrofon meines Laptos XD

    nun möchte ich diese Songs ausbauen und natürlich mit einem besseren klang als diese schamhafte Qualität meines "mikrophones" im Laptop.

    Das klingt schrecklich Gitarre zu laut stimme fehlt fast naja ihr kennt das bestimmt...

    Was ich nun möchte ist .....
    erstmals rein Hobbymäßig meine Songs in einigermaßen guter Quali aufzunehmen und eventuelle mit bischen effekten und so verfeinern.
    was natürlich auch gut wäre wenn ich mehrere spuren aufeinader legen kann so das ich meine Songs mit einem Solo begleiten könnte oder "noch" einer Gitarre.

    was mir auch wichtig ist ...ist die Stimmaufnahem

    Es sollte alles nur Homeequipment sein also nicht zu teuer ^^
    bin schließlich auch nur armer Azubi:)

    Wie ihr anhand ´meiner beschreibungen lesen könnt hab ich keinen blassen schimmer davon aaaaber ich bin durchaus gewillt das alles zu lernen

    ich freu mich auf eure tipps

    viele dank

    lg JAM
     
  2. bottle

    bottle

    Registriert seit:
    23.04.07
    Punkte:
    180
    180
    Ich bin selbst noch ein ziemlicher Anfänger, aber wenn Du die Suchfunktion benutzt wirst Du schon einmal einige Fragen beantwortet kriegen können.

    Alles Gute,
    Bjoern
     
  3. JAMerriesMusic1st

    JAMerriesMusic1st Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    17
    17
    Hey Björn

    danke für deinen Beitrag aba leider hat er mir nicht wirklich geholfen.
    UNter der Suchfunktion find ich nur immerwieder Leute die Ahnung haben und spezifisch/professionell gestellte Fragen stellen.

    gruß JAM
     
  4. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
  5. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    und um die andern, die schon so schön auf andere threads hingewiesen haben, zu verärgern, hier noch ein tip:

    kauf dir ein mikrofon und ein audiointerface (PCI/USB oder Firewire) für deinen Computer.

    Softwareprogramme für mehrere Spuren/effekte gibts schon gratis (zB Reaper) Samplitude SE bei diversen Recording Magazinen bzw Cubase LE bei einigen Soundkarten dabei. was für dich das beste ist ->trial & error

    ich würde alle in allem etwa mind 200 euro berechnen, kabel und mikroständer mnicht vergessen!
     
  6. TritonStudio

    TritonStudio

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    912
    912
    Hi.

    Schau in die Produktbewertungen unter USB Audio Interfaces
    (Falls Dein Notebook einen Firewire Anschluss hat, auch mal da gucken)

    Ich selbst habe mir ein Terratec Phase X24FW Interface gekauft und bin sehr zufrieden damit.
    Scheint wohl jetzt "musonik" zu heissen die Producer Sparte von Terratec.

    Damit hast Du schon was ordentliches für rund 300 Euro.

    Mikrofone kannst Du auch in den Produktbewertungen finden.

    Als Sequencer/Recording Software dürfte Cubase LE am Anfang völlig ausreichen für Deine Zwecke.
    Das liegt dem von mir genannten Audio Interface auch schon bei.
    (Bei anderen ist es allerdings auch oft der Fall, dass eine Recording Software beigelegt ist)
     
  7. JAMerriesMusic1st

    JAMerriesMusic1st Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    17
    17
  8. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    hallo,

    als interface kann ich dir z.B.: das Tapco Link.USB empfehlen, das hat sogar Tracktion 2 dabei, also damit kannst du alles aufnehmen, außerdem hat das Programm keine langen Menüs usw... Mikrofone sind in dieser Preisklasse nicht sehr gut, was du dir mal anschauen solltest sind die Produkt bewertungen zu Kondensatormikrofonen, vor allem die von t.Bone (www.thomann.de) oder Fame (www.musicstore.de). Was du auf keinen Fall vergessen solltest : KABEL (XLR/XLR), Mikroständer (Billig oder teuer), Popschutz. Dann bist du erstmal gut ausgestattet für den anfang.
     
  9. JAMerriesMusic1st

    JAMerriesMusic1st Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    17
    17
    danke fü den tipp

    aber was meisnt du mit alles aufnehmen????
     
  10. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    So ein kleines Line6 wäre gerade für die E-Gitarre nicht die schlechteste Lösung für den Anfang. Dazu noch ein ordentliches Mikrofon, je nach akustischen Bedingungen vielleicht auch erstmal ein dynamisches wie das Shure SM58 plus Kabel und Stativ...
    Allerdings hat das UX1 nur einen Mikrofoneingang, wenn Du später auch mal A-Gitarren aufnehmen willst solltest Du vielleicht ein Interface mit zwei Mikroeingängen/preamps wählen, wie z.B. das Tascam US-122. Im Lieferumfang ist Cubase LE, in der aktuellen Guitar gibt es wohl eine abgespeckte Version von Guitar Rig (siehe hier)
     
  11. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
  12. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    würde auch erstmal ein dynamisches mikro kaufen, zb auch sennheiser, beyerdynamic oder audix - das taugt dir auch für live, amp-abnahme etc.

    lG f
     
  13. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Ich glaube gerade für jemanden wie DICH hat NI wohl dieses Paket hier entwickelt:

    NI Guitar Rig Session

    Kostet bei Thomann 199 EUR!

    http://www.native-instruments.com/index.php?id=guitarrigsession&L=2


    Mit dabei:

    - Cubase LE
    - KORE Player
    - KORE PopDrums (kostet alleine normalerweise schon 69 EUR)

    - Guitar Rig XE (das mir sehr gut gefällt) - für den Anfang gerade richtig und nicht zu überladen mit Features, die man anfangs eh nur verwirrend findet!

    Aktuelle ist das gerade in der BEAT getestet worden und kommt sehr gut weg! Auch die Qualität der Hardware. Ich meine, auch die Sound & Recording hat das Paket im Test.

    Hier ist - im gegensatz zum UX1 von Line6 - auch Phantomspeisung mit an Bord (die du über kurz oder lang ohnehin benötigen wirst, wenn du nämlich erkennst, dass du ein Kondensator-Mikro haben willst .... und dieser Fall WIRD eintreten, glaube mir ;) ).

    Ist einen Blick wert das Paket!
     
  14. JAMerriesMusic1st

    JAMerriesMusic1st Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    17
    17
  15. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    noch billiger geht so:

    bei ebay pci sounkarte mit mehreren eingängen suchen (z.B. Audiowerk 2 oder 8, gibts für 20-30 euro da, achtung: gibts keine treiber mehr für vista! alte karte!)
    billiges mischpult (oder altes tapedeck) besorgen für mic preamps
    samplitude 9SE als sequenzer auf heft beilagen
    oder reaper

    also basteln halt!
     
  16. JAMerriesMusic1st

    JAMerriesMusic1st Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    17
    17
    XD
    danke

    aber das mir zu umständlich auserdem hab ich nenn Laptop monsieur;)
    und der is Neu also leider auch mit VIsta und da die Treiber für die Hardware im PC nicht für XP verfügbar sind muss ich damit leben :(

    aba thx
     
  17. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.000
    22000
    Das ist natürlich auch ne Variante, stimmt:

    Dann aber bitte die einschlägigen Karten (gibt ja cuh gebraucht) verwenden:

    M-Audio Delta 2496

    ESI Juli@ (kann sein, dass ich meine demnächst abgebe)


    Dazu dann das Compact 4 von Soundcraft (gebraucht für ca 60 EUR).


    Damit biste erstmal bedient und kannst vernüftig arbeiten.

    Dann eben noch Mikro und Abhör-Boxen.


    edit:
    OK, laptop läuft auf USB hinaus!

    - Tascam
    - Tapco
    - NI Session

    - Aber auch das "große" UX2 von Line 6 ist für Gitarristen sehr interessant. Und es gibt hier User, die das erfolgreich einsetzen und damit hier in den HR Charts landen.
     
  18. JAMerriesMusic1st

    JAMerriesMusic1st Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    17
    17
  19. JAMerriesMusic1st

    JAMerriesMusic1st Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    17
    17
    Und was sind Abhörboxen?!?!?!

    Sry falls ich mich zu dumm anstell
     
  20. kansas

    kansas

    Registriert seit:
    09.03.07
    Punkte:
    136
    136
    Darf ich das noch in die Runde werfen:

    http://www.musik-service.de/msa-recording-einsteiger-bundle-prx395756309de.aspx

    Mit dem Mikro kannst Du auf jedenfall A-Gitarre und Gesang aufnehmen.

    Alternativ würde ich gerne auch noch das hier vorschlagen:

    http://www.thomann.de/de/yamaha_audiogram_6.htm

    Hier ist vor allem mit Cubase AI4 eine sehr gute Software dabei!!

    Zu den Abhörboxen guckst Du am besten mal hier:

    http://www.musik-service.de/studio-monitor-lautsprecher-cnt56de.aspx

    Die günstigsten sinnvollen Monitore sind die Esi nEAR 05 Experience
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.