Information ausblenden

Ennio Morricone ist tot!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Astronautenkost, 06.07.20.

  1. Astronautenkost

    Astronautenkost Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.026
    17026
  2. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.277
    4277
  3. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.664
    50664
    Sensationeller Komponist
     
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    38.515
    38515
    Ruhe in Frieden.
    Ein begnadeter wie einzigartiger Komponist!

    Nun kann er auf seiner eigenen Beerdigung "Spiel mir das Lied vom Tod" anklingen lassen - welch Ironie!
     
  5. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    746
    746
    Wobei der Film ja nur bei uns so heißt.

    Wie so oft heute schon geschrieben, kann man sich Western ohne die typische Musik von Ennio Morricone gar nicht vorstellen. Dazu hat er ja auch noch unzählige andere Werke mit Musik untermalt.

    Wirklich einer der ganz, ganz, ganz großen seiner Zunft.
     
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.115
    47115
    RIP.

    Habe zufällig die Tage auf Spotify noch eine Best Of seiner Western Scores gehört. Er hat ja wirklich ALLE großen Themes gemacht.
     
  7. Mar io

    Mar io Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    1.736
    1736
    einer der besten! danke!
     
  8. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.716
    26716
    Ihm gelang aus meiner Hinsicht vor allem, Filmszenen meisterhaft mit Musik zu begleiten/verstärken und zu pointieren, und das noch mit Ausnahme-Melodien.

    Einer meiner Kurz-Lieblingssequenzen mit Ennio-Musik, und das noch mit meinem Lieblingsfilmschauspieler Robert De Niro:




    Und das traumhaft-ergreifende Deborah's Theme im Ganzen, da sitzt jede Linie und Note, das ist umwerfend



    RIP, Ennio...
     
  9. neomusic

    neomusic

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    94
    94
    Ja großes Kino! Falls man mal Motivation, Inspiration oder nach dem eigentlichen Sinn Musik zu machen sucht: Nur einfach mal diese schönen Beispiele in Ruhe anhören. Dann ist wieder alles klar... Unabhängig von Genre oder Art des eigenen Schaffens. Einer der größten ist gegangen.
    RIP.
     
  10. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.491
    20491
    "Once Upon A Time .." allein ist schon ein Meisterwerk, aber dann noch diese Musik dazu.
    RIP
     
  11. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    600
    600
  12. Rex

    Rex

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.056
    5056
  13. FraRa

    FraRa

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.817
    1817
    Letztes Jahr starb Legrand, jetzt Morricone. Meine Leitsterne verglühen einer nach dem anderen.
    Morricone habe ich übrigens für seine Musiken abseits von Western am meisten geschätzt.
    Eine Perle zb die Musik zu "State of Grace" (überraschend atonal bisweilen):
     
  14. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    21.666
    21666
    einer der wichtigsten und besten filmkomponisten aller zeiten!
    RIP
     
  15. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.716
    26716
    Übrigens, Sergio und Ennio waren zusammen in der Grundschule :)
     
  16. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.629
    7629
    R.I.P.
    In den 90ern habe ich wie blöd den Soundtrack zu "Der Profi" (nein, nicht "Leon der Profi") gesucht - und in einem kleinen Plattenladen in der Provinz tatsächlich gefunden.
    Western waren nie mein Ding, aber bei "Chi Mai" bekomme ich Gänsehaut.
     
  17. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.687
    3687
    91 Jahre. Viel geile Mucke, geiler Typ, geiles Alter.

    R.I.P
     
  18. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    27.850
    27850
    Alles schon gesagt. Vielen Dank.
    Da bleibt mir nur noch:

    Stai bene, Ennio, dove tu sei adesso ...
     
  19. Gel Mitglieder 13896

    Gel Mitglieder 13896 Guest

    Punkte:
    0
    Bin nur traurig. Jemand ist gegangen dem es mit Sicherheit völlig egal war welchen 1176 oder Rechner benutzt wurde. Er hat die Seelen berührt.
     
  20. TheNoob

    TheNoob Kabelträger

    Registriert seit:
    28.06.16
    Punkte:
    530
    530
    R.I.P.

    Ennio war eine Inspiration für so viele Filmmusiker wie kein anderer.