elektro-schnulze

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von lampenkonner, 08.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. lampenkonner

    lampenkonner Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.05
    Punkte:
    354
    354
    hallo,
    habe mich mal an einer "elektro-schnulze" versucht. was man nicht so alles macht.
    jedenfalls hab ich es auch mal gewagt mit meiner stimme zu arbeiten. dank mangelnder erfahrung möchte sich die stimme aber nicht in den restsound einfinden. vielleicht kann mir da ja jemand einen tip geben.
    das teil ist recht einfach gehalten, nur synthie und stimme, kein beat.
    tue mich hart zu den lead-harmonien einen passenden b-teil zu basteln, das paßt alles nicht so richtig.
    freue mich über feedback, tips und anregungen.

    es grüßt...drl

    e-schnulze
     
  2. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Hi,

    klingt gut, aber ohne beats und stimme zieht sich das. Versuch mal das Lied zu Ende zumachen mit allem drum und dran. Vielleicht noch ein Pad einbauen und/oder Strings
     
  3. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.762
    3762
    Man was soll ich sagen!!!
    Hast mich mal wieder beeindruckt...schöne Melodie..schöner Sound!!!
    Nur find, ne weibliche Stimme wäre echt cooler!!!! :)
    Hab leider auch keine! HEHE

    Aber sonst, echt schön!!!! Kann man was draus machen!!! Bzw...noch mehr als es schon ist :)
     
  4. MIK

    MIK

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    295
    295
    Hi,

    also ich finde da sollte noch mehr Abwechslung rein. Es passiert zu wenig und der Spannungsbogen fehlt.

    Die Stimme fügt sich nicht ein, weil sie durch den zu starken Effekt zum Einen an Sprachverständlichkeit verliert und zum Anderen den Eindruck vermittelt hinter der Musik zu sein....
     
  5. lampenkonner

    lampenkonner Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.05
    Punkte:
    354
    354
    danke fürs feedback.
    freut mich wenn einigen der ansatz zumindest schon mal gefällt. ist auch noch eher als rohfassung zu sehen.

    @industrial
    bin auch schon am überlegen. eigentlich wollt ich ess ohne beat machen und mich auf die wenigen synthie-sounds beschränken, da mir eine gewisse einfachheit auch gefällt. aber wahrscheinlich hast du recht. zumindest mit mehr variation in den sounds. ich kann mir im moment nicht wirklich einen beat dazu vorstellen, höchsten eine basedrum auf 2 und 4. aber vielleicht fällt mir noch einer dazu ein.

    @changer
    freut mich, daß dir auch dieser track(-ansatz) gefällt. ich würde auch gerne mal mit einer guten weiblichen stimme arbeiten, aber leider hab ich keine zur hand :(

    ps: ich setz mich gleich nachher an deine versprochenen samples!!

    @MIK
    das mit der abwechslung ist mir ja auch aufgefallen, aber mir fällt kein sich einfügender, für abwechslung sorgender part ein. soll ja auch zu den harmonien der "strophe" passen. aber ich überlege weiter...
    hab auf der stimme etwas chorus und hall. mehr eigentlich nicht. fands ganz ohne effekte zwar anders aber auch nicht besser. ohne effekte ist die mehr "vor dem song". wie gesagt, das mixen von vocals ist noch ein neues kapitel für mich.

    sagt mal ehrlich, ist "nur zuviel effekt auf der stimme" bzw. "wär ne frauenstimme einfach nur cooler" oder klingt mein gesang einfach scheiße? ich kanns selber schlecht beurteilen.

    möchte noch jemand etwas dazu sagen?

    grüßr...drl
     
  6. antares

    antares

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.522
    7522
    Hi,

    ähm ... wie lade ich das File herunter?
     
  7. lampenkonner

    lampenkonner Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.05
    Punkte:
    354
    354
    ist eigentlich ein direktlink. funktioniert das bei dir nicht?
     
  8. antares

    antares

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.522
    7522
    Hi,

    einiges Songs via Orange-Space, kann ich nicht "laden" ... grübel.

    Ist ja nicht das 1te mal, das ich Songs runterlade ... hm!

    Irgendwas scheint bei mir falsch ... snief
     
  9. RND-perfect

    RND-perfect

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    889
    889
    @antares
    Womit spielst du denn deine mp3 ab? Ich hab mit Dateien, die ich bei orangespace runterlade und im Media Player abspielen will ständig Probleme. Wenn ich den Winamp benutze geht das alles problemlos.


    So und jetzt zum Song...
    Die Idee gefällt mir sehr gut. Stimme und sounds passen sehr gut zueinander, dass die Stimme soweit hinten ist macht auch was her!
    Allerdings könnte da ruhig noch was passieren im Verlauf. Bei ca. 1:15 zum Beispiel bringst du noch so einen <i>wubbernden</i> Bass...danach könnte ich mir z.B eine unregelmäßige bzw. schleppende Drum/Snare gut vorstellen...aber vielleicht hast du genau das ja extra nicht gemacht...

    Den Text versteht man tatsächlich etwas schlecht...für mein Empfinden kannst du den ruhig noch etwas lauter machen.

    Es wurde ja hier schonmal gesagt...aber zusätzliche weibliche vocals würden hier super reinpassen. Keine Ahnung, ob du das verwirklichen kannst bzw. ob es zum Konzept des Liedes passt...aber das könnte ich mir sehr gut vorstellen.

    Alles in allem finde ich das noch sehr "roh"...da ist noch Platz für Pads/Strings oder ne kleine Spielerei :) Aber von der Idee her schon sehr schön...

    Grüße
    RND_p
     
  10. antares

    antares

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.522
    7522
    @RND-perfect

    Mit VLC, QT, MP ... ist eigentlich egal ...

    Wenn ich den Link klicke, öffnet sich die Orange-Space Seite und nicht mal eine Transportbar, was auch immer, erscheint da ... ich warte geduldig, geh mal zur Dusche ... und Stille ...

    Im Forum steht ein Kurzbericht (Auszug aus einem eMail) von Orange-Space, diese scheinen bis Montag, Wartungsarbeiten durch zuführen ....

    Naja, liegt wohl an diesem PC (meiner) ...

    So und jetzt zum Song... :)

    - Orgel/EPiano-Sound zu sehr im Vordergrund (zu laut), die Stimmen/Gesang verlieren sich "darüber"
    - Hall bei Voice is ja ok ... Orgel/EPiano-Sound dazu einbetten?
    - Diese Orgelbegleitung als Boden ohne Ausbau durch z.B. Pads wirken "einsam"
    - Gute Idee so ab 01:12, Aufbau ist da, diese Absichten weiter verfolgen
    - Sich etwas zur Rhythmik einfallen lassen (nach pers. Wunsch)
    - 01:45 jetzt darf "etwas" passieren, Wiederholungen begleiten, auf ein Höhepunkt hinarbeiten sprich Akzente setzen (auch marginale)
    - 02:29/02:55 ... Loop-Hängers ... Absicht? Knacksers (vom Download?) ... Übersteuert?
    - Ab 03:17 Die vermisste Begleitung ist wieder da, wirkt doch schon besser als Part/Abschnitt, Panning-Effekte sind ok ... mehr Ideen einfliessen lassen (Instrumente/Arrangement)

    Ein tiefer Sprechgesang/Flüstern, welcher Text-Passagen wiederholt einsetzen?
    Der Raum der rel. höhen Töne ist noch frei für Akzente sprich Melodie-Fragmente.
    Im Moment find ich 3 Ebenen im Lied dargestellt, der Orgel/EPiano-Sound, Gesang (noch bissel wenig) und das Arpeggio. Denk Dir kleine Gimmicks, setz Akzente/Highlights im Lied, versuch Dich auch mit Rhythmik durch Einsatz mit Drum und/oder erweitertes Sequenzing ... erzähle einfach eine Geschichte mit Dramatik und fessle den Zuhörer mit Absicht zur Neugierde "was kommt noch ... oder soll ich mich fallen lassen und eintauchen" ...

    Gute Skizze, bleib fleissig drann!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.