[Electronic/Downtempo] Qatarsis - Chardon

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Qatarsis, 03.10.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Qatarsis

    Qatarsis Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    425
    425
    moinsen

    habe hier einen neuen Track und würde mich sehr über ein wenig feedback freuen, vorallem zum Mix, aber auch gerne zu allem was euch auffällt. Bin offen für jede Art von Kritik etc. freue mich über Verbesserungsvorschläge.



    besten Gruß

    Philipp
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.17
    Hyp bedankt sich.
  2. KoolKolle

    KoolKolle

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    60.331
    60331
    Anschmiegsam. Recht flach in der Spannungskurve, was aber auch genretypisch ist. Ich würde mir jedoch mehr Mut zum Ausgefallenem bei der Wahl der Drumsounds wünschen, bzw alternativ der Effektierung.

    Wenn man so ein Set zum Chillen hört ist man froh um jeden Drumsound der nicht klingt wie ein unbehandelter 808 abklatsch, sonst plätschert das die ganze zeit so vor sich hin, ganz egal wie ausdrucksvoll der Groove gesetzt ist.

    Der verspulte Synthsound klingt ja auch wie ein altes kaputtes melancholisches Gerät aus der Zukunft mit Spannungsschwankungen. Wie kann das sein die Drums daneben klingen wie fabrikneu in die Steckdose gesteckt? Filmfehler, meiner Ansicht nach. Aber vielleicht auch Geschmackssache.
     
    helge1973 bedankt sich.
  3. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    83.899
    83899
    Jepp, da hat Joda Kolle Recht, was die Drum-Abteilung angeht und da reichen auch die Trap-Einlagen nicht (die aber gut sind).

    Der ganze Track hört sich über sehr, sehr lange Stellen hinweg wie ein Loop an und diese Dauerschleife nutzt sich fast and furious ab.

    Hier hätte ich mir mehr kohärente Synth-Spielereien gewünscht, als auch Pausen von den Drums, also No-Drums-Stellen, die dann - samt den neuen/anderen Synth-Einlagen für mehr Spannung sorgen.

    Auch diese ständig gleichen Akkorde nerven so nach ner Minute.
     
    KoolKolle bedankt sich.
  4. Qatarsis

    Qatarsis Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    425
    425
    @KoolKolle @helge1973
    Vielen Dank für euer konstruktives Feedback, ihr habt mir auf jeden Fall die Augen geöffnet ! Habe das ganze nochmal gründlich überarbeitet, neue synth hinzugefügt und versucht die drums etwas interessanter zu gestalten. Würde mich nochma über feedback zum neuen Mix freuen!

     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.17
    helge1973 bedankt sich.
  5. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    11.169
    11169
    Smooth und moody :)
    Um das Ding auszubauen, würde sich z.B. ein Melodieinstrument in prominenter Rolle anbieten - dafür bieten sich im Track gleich mehrere Instrumente an, die im 15-Sekundentakt bei 0:58, 1:13, 1:27 eingeführt werden, aber verhalten bleiben.
     
    Qatarsis und helge1973 bedanken sich.
  6. Qatarsis

    Qatarsis Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    425
    425
    @Hyp

    Danke für dein Feedback :) ! Verstehe nicht genau was du meinst, sorry. Also die Elemente, die du ansprichst (bei 0:58 1:13 etc.) tragen doch zu neuen "melodiöseren" facetten bei imo ? Ich wüsste garnicht, wo ich da noch weitere Melodien hinzufügen könnte, aber ich schlafe am besten nochmal ne nacht drüber ;) wie du schon meinst - "verhalten bleiben" - dachte ich mir auch.

    lg
     
  7. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    11.169
    11169
    Ich meinte, dass eines dieser Instrumente zu einem Lead-Instrument gemacht werden könnte, d.h. laut über allem stehend melodische Bögen spielt. Nicht nur ein bisschen als Einwurf im Hintergrund.
     
    Qatarsis bedankt sich.
  8. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    83.899
    83899
    Na, vielen Dank, dass Du das Gemot... äh .. die Kritig ... angenommen hast.
    Ist hier nicht immer selbstverständlich :-D

    Ja, das hört sich doch schon spannender und dynamischer an.
    Ist auch nicht das Übliche was Du ablieferst - schöne, mondäne Sounds eingepackt in einen nicht alltäglichen Rütmus, der auch noch variiert.
    Sehr gut! :right:

    Wenn Du jetzt noch die Trap-HiHats nicht so penetrant lässt (würde die im Mix einfach etwas leiser stellen, transparent genug sind se ja) isses feddisch für ein eventuelles Songvoting. :)
     
    Qatarsis bedankt sich.
  9. Qatarsis

    Qatarsis Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    425
    425
    @Hyp : Nanu? Irgendwas scheint mit mir gestern nicht gestimmt zu haben, jetzt macht dein Satz vollkommen Sinn. Ich habe das Gefühl, dass es dann zu überladen wird, ich mag es jetzt so wie es ist. Habe allerdings die Melodie noch etwas weiter gelayered und lauter/präsenter gemacht.

    @helge1973 Haha, vielen Dank, das freut mich sehr zu hören ! :) Ja es ist immer gut noch paar andere Leute drüberhören zu lassen, wenn ich das jetzt so gelassen hätte wie am Anfang wäre es nur halb so gut geworden.
    Ich habe die Hihats grade noch ein wenig leiser gemacht -
    Songvoting ? Die Funktion habe ich hier im Forum noch garnicht so richtig unter die Lupe genommen, werd ich mir ma direkt anguggli. Klingt auf jeden fall interessant :)
     
    helge1973 bedankt sich.
  10. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    83.899
    83899
    Ja, neee, musst nicht, aber Du kannst.

    Dein Track isses wert.

    Andere Meinungen ... jawoll, bringen einen auf andere Ideen, die man so nicht selber hört
    (Selbstwahrnehmung ist halt so ne Sache ... übrigens in jeglicher Hinsicht :altweise: ).

    Freut mich, wenn's was genutzt hat. :)
     
    Qatarsis bedankt sich.
  11. Qatarsis

    Qatarsis Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    425
    425
    @helge1973
    Jaaaa doch, warum nicht ?! Ich hab den Track ma im Songvoting geuploaded - nochmal vielen Dank !

    Und ja, Selbstwahrnehmung ist in der Tat sone Sache x)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.