Information ausblenden

Einen Hit produzieren

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von SilentWarrior, 18.02.20.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.209
    18209


     

    Anhänge:

  2. pittplatsch8

    pittplatsch8 Außensaiter

    Registriert seit:
    01.11.19
    Punkte:
    127
    127
    Wenn man einen Hit fürs Radio produzieren will, braucht man vor allem erstmal eines:
    Eine ohrwurmverdächtige Melodie.
    Hier ein Versuch von mir in diese Richtung als Demo:
     

    Anhänge:

  3. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    4.878
    4878
    Beides nicht schlecht (bis auf mein metronom XD) aber auch nicht wirklich das was ich unter einem radiohit verstehen würde...

    Ich stell mal das rein, was ich heute gemacht hab, das ist aber eigentlich nicht zum ausschlachten gedacht, weil es ein song für mein album wird. Aber ggf. können wir ein Charly Beck & The Guys From Rec.de draus machen oder sowas XD... Gut so wirklich radiohittechnisch ist er von dem instrumental her auch nicht. aber ich denke chords und vocal/lyrics haben potential. Vielleicht machen wir einen "Rec.de-Radio-mix" draus? Keine ahnung ich bin offen für alles ausser ziegensex...

    Also ich hab die lyriks fast komplett für den track und nen sänger. im snippet kommt nur der refrain, notdürftig mit einer roboterstimme hingeschubst, nicht 100% so wie ich es haben will von der rythmik her aber vl. lässt sich ja erkennen, auf was es rauslaufen soll...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29.02.20
  4. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.095
    84095
    so wat is hier?? alles wieder totgequatscht oder alle feste heimlich doch alleine am hit produzieren? ;)

    anyways...mal wieder ne schlaflose nacht...
    wollte disc-golf-video-hintergrund-musik versuchen und dabei sind 16 takte das hier rausgekommen. :schulterzuck:

    und dann dachte ich mir: huch, das is mir selber aber irgendwie zu schlager...vlt... k.a... naja.

    weiss nicht, ob sowas überhaupt hier in betracht gezogen wurde, aber ich denke in dem genre wird hier im lande so die meiste kohle gescheffelt und hier tummeln sich ja auch einige...
    jedenfalls wurden ideen gesucht und hier is ne musikalische...

    und - warum auch immer - mir kamen zu den schnulzakkorden eben auch schnulzzeilen, die ich hier zu packe... könnte man weiterspinnen. hab auch min 5 melos im kopp dazu, aber egal.... kann man zig zu finden...


    98bpm

    oh baby, baby, baby
    wir fahr'n jetzt in die sonne
    lass das grübeln sein, denn
    die reise hat begonnen

    oh baby, baby, baby
    wir fahr'n jetzt an den strand
    lass die bücher bücher sein, denn
    wir bauen burgen im sand

    heisser sand zwischen den zeh'n
    handtuch, sonnencreme
    machen wir es uns bequem
    nur wir zwei

    geniessen unsere coctails
    unter'm sonnenschirm
    bis die sonne untergeht
    wie im hollywoodfilm

    wir geh'n dahin
    wo der pfeffer wächst
    nur du und ich
    mit kleinem handgepäck
    WIP!


    gruss

    micha
     

    Anhänge:

  5. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.095
    84095
    also: ich kanns nicht und ich weiss es nicht... aber der vermtung nach alle anderen hier auch nicht... sonst wären wir alle nicht hier. :)

    aber ich vermute dennoch ziemlich stark, daß irgendwie das pferd von hinten aufgezäumt wird... ;)
    ohne text auch kein gesang... oder soll doch was "vorproduziertes", was wahrscheinlich nicht umsonst lange in der schublade lag, gefunden werden?

    ich glaube ja jeder gute song fängt mit ner guten hook an. ob musikalisch oder textlich/vocalartistisch. daran steht und fällt ein "guter" song, glaub ich ganz fest. und darauf baut man dann auf. und entwickelt den dann eben in die richtung, die er kriegen soll... bratzelgitarren oder synthesizer....rock oder reggae, schlager oder new wave...

    und wenn man ein genre festlegt und ein thema und vlt. sogar eine sänger/in hier findet, der man quasi im team was auf den leib schneidert, dann wird sich bestimmt auch schneller was finden, was passig ist, wo man dann was schönes, "radiotaugliches" draus baut.

    wie gesagt, ich kanns bestimmt nicht besser, aber soviel geschrieben und doch keinen schritt weiter hier? hm... :(

    also reiner rap wäre nich so tauglich für nen hit, denke ich... und wenn auch nur phasenweise, müsste der rapper "hinnehmen", daß er die lines vorgegeben bekommt, ebenso wie den flow... ob hier dann die passende stimme noch das richtige ego dazu hat, steht auf nem weiteren anderen blatt... ;) gilt generell, first draft in first take wird da nicht funktionieren... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.20
  6. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.209
    18209
    @micha

    Ganz klar, es fehlt eine Stimme. Ohne Stimme kein Song, aber das hatte ich ja noch vor dem Thread Ideensammlung erwähnt.

    Selbst wenn sich jemand meldet, wird er/sie seinen/ihren Stil durchziehen wollen. Manche können es auch nicht besser.
    Und wenn jemand von sich sehr überzeugt ist, dann wäre auch jede Abweichung vom eigenem Stil eine Art Niederlage, sich eingestehen das der eigen Stil doch nicht so pralle ankommt.

    Ich kenne das zu genüge. Man quasselt sich nur zu Tode. Da man oft nun mal im Amateurbereich zu tun hat, kommt noch ein weiteres schlimmes Problem hinzu:

    die gottverdammte Ungeduld!

    Alles muss schnell schnell erledigt werden. Was ein Take sitzt nicht? Neu aufnehmen??? Bist du verrückt????

    Ich kenne das. Und mich regt die Ungeduld immer wieder auf. Sei es bei einer Kooperation oder das man für jemanden mischt.
    Die Amateure wollen immer alles schnell hinter sich bringen.

    Ich würde sogar sagen das der Unterschied zwischen Amateur und Profi nur eines ist: die Geduld.

    Sachen die gefixt werden müssen, werden vom Profi gefixt während der Amateur "passt schon" sagt.


    Ich mache jetzt noch eine Koop zu ende und ziehe mich dann mal zurück. Ich selbst bezweifle das hier noch Sänger/in kommen werden.
    Und wenn ja, dann siehe oben eigener Stil usw. die Aufgabe an sich ist ja immer zweitrangig...
     
  7. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    27.665
    27665
    Aber ... aber ... ich hab doch schon gesagt, dass ich ggf zur Verfügung stehe. :(
    Und ich bin auch nicht so festgelegt ... :oops:
     
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.209
    18209
    Oh, sorry. habe ich wohl unter den vielen Beiträgen verpasst.

    :kopfwand:

    Na dann habe ich wieder Hoffnung da du meines Wissens nach in deutsch und englisch sicher unterwegs bist und auch dein Stimmumfang
    auch groß genug ist.
     
  9. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    5.525
    5525
    :right:
     
  10. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.340
    1340
    Ich bin wahrscheinlich zu sehr auf meine Musik festgefahren. Koop ist schon schwer genug; aber eine Koop mit so vielen Fragezeichen ist schon eine extreme Herausforderung. Der andere Thread ist übrigens voll von guten Ideen.

    Ich habe die hier zuvor eingebettete MP3 mal herausgenommen. War glaube ich ohnehin der falsche Thread.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.20
  11. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.721
    1721
    mit welchem programm hast du die mp3 gemacht? klingt ganz gut, aber ich glaube auch fürs radio nicht ganz geeignet.

    ideen sind ja schon einige vorhanden, aber wer noch nichts gefunden hat, kann ja dort noch mal etwas stöbern.

    vielleicht sollte man erst mal mit dem gesang/rap anfangen und das dann ausproduzieren. ist glaub ich einfacher als anders herum. ich wart mal ab, ob sich noch mehr leute trauen, ihren gesang/rap hier zu veröffentlichen.
     
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    19.857
    19857
    Hat leider Potential. Leider deshalb, weil ich gewisse Gegenstände vor der Amigo-Haftigkeit schützen muss. Aber damit kann man (allerdings nicht ich) bestimmt was machen.
     
  13. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.220
    3220
    Und wie geht´s hier voran?
     
  14. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.340
    1340
    Die MP3 ist ein einfacher 320 kbps Export aus FLStudio. Fürs Radio wird der fertige Track vielleicht nicht unbedingt reichen, dafür wird er mein persönlicher Hit und steigert meinen persönlichen Anspruch an meine Musik. Für mich hat sich der Thread ausbezahlt :) gibt ja echt kein schöneres Hobby, man entdeckt immer neue Facetten und überrascht sich selbst mit Dingen, von denen man gar nicht weiß wie man sie angestellt hat.

    Ich glaube hier fehlt tatsächlich eine Art Dirigent. Man müsste ja zumindest wissen, in welche Richtung man produzieren soll. Beim Musik machen dreht sich doch letztlich alles um Entscheidungen. Wenn ich mich hinsetze und mein Workflow abrufe; dann weiß ich genau in welche Richtung es gehen wird. Ohne explizite Vorgabe wird das nichts.
     
  15. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.095
    84095
    und warum ist das eigentlich noch im off topic??? gehört doch in musik produzieren...???
     
  16. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.095
    84095
    THIS!
     
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    19.857
    19857
    Sagten ja schon nicht wenige Leute ziemlich am Anfang. Geht auch mMn gar nicht so zwingend um eine generelle Richtungsvorgabe sondern vielmehr, jemanden zu haben, der "Stop, wir nehmen jetzt die Gesangslinie und arbeiten damit weiter" sagt. Danach kann ja immer noch jeder versuchen, mit der Gesangslinie zu machen, was er/sie will, aber es kommen eben nicht noch zig vollkommen neue Sachen rein.
    Als nächstes wird dann halt bspw. "Stop" gesagt, wenn ein passender Beat/Grid gefunden ist, danach kann man sich irgendwelchen Harmonien widmen. Oder umgekehrt. Aber nicht alles auf einmal, denn das wird nie etwas. Was man ja auch sieht.
     
  18. Schneckenwerk

    Schneckenwerk

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    483
    483
    Ihr zieht das jetzt durch!
     
  19. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.209
    18209
    Go for it!
     
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    19.857
    19857
    Nee, ich habe schon von vornherein gesagt, dass ich nicht der Richtige dafür bin.