Information ausblenden

Einen Hit produzieren

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von SilentWarrior, 18.02.20.

  1. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.867
    5867
    Du möchtest die Gitarre mit dem Wechselschlag?
    Und die in 90Bpm und in der c#m Tonleiter?
    Wenn ja kann ich es dir Morgen machen.
    Wenn es jemand anderes macht auch toll.
     
  2. electronative

    electronative

    Registriert seit:
    22.02.08
    Punkte:
    843
    843
    Seh ich auch so, ich habs aber jetzt drauf angelegt, weil des totaler Bullshit ist.
    Ich bin die meiste Zeit am Handy und da kann des echt zur Tortur werden:rolleyes: Und "Ineffektiv" ist dabei noch untertrieben...
     
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    Hey, ich bat LM18 alle nicht-musikalische Beiträge zu löschen. Meinst ich sitze da und fange an:
    Bitte Post #2 stehen lassen, Post#4 aber löschen, aber dann wieder Post#7 stehen lassen....

    @Turquoise hat sich ja nicht aus Spaß an der Freude eingemischt.

    Ich hoffe wir haben dieses Thema endlich mal durch warum etwas gelöscht wurde.
     
  4. electronative

    electronative

    Registriert seit:
    22.02.08
    Punkte:
    843
    843
    Jup genau so. Danke.
    Es bleibt ja deine Idee und es geht darum, ob die künstliche Variante oder eine echt eingespielte besser kommt :drink:
     
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.696
    18696
    @Nightfly hat das hier eben im File-Thread gesagt:
    "Man bedenke: Jede Idee, für die sich kein Sänger findet, der diese wirklich überzeugend transportieren kann, ist am Ende obsolet."

    Das halte ich, für mich vollkommen ohne Zweifel, für die entscheidenste Sache an der ganzen Aktion, bzw. für das, wo man sich am ehesten vollkommen verzetteln kann. Da finden dann 2-3 Leute ihre Beiträge gegenseitig ganz geil, man passt Files an und postet neue Versionen, etc. - und am Ende singt da niemand auch nur einen Ton drüber. Dann war das ja vielleicht immer noch ein schöne Aktion im Hinblick auf "Dabeisein ist alles", aber eben letztendlich im Sinne von "wir schreiben einen Hit" eine Totgeburt.
    Na klar, wenn ich das über einen bestehenden Gesangs- (oder mindestens "Hook"-) Part mache, kann es mir auch passieren, dass es niemanden interessiert, aber ich habe wenigstens etwas beurteilenswertes, was eben ohne genau den Gesang nicht der Fall ist. Ins Leere arbeiten vs. an einem roten Faden entlang hangeln.
     
  6. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    8.542
    8542
    Toll, dass Du wieder mal in epischer Breite aufgedröselt hast, wie Scheiße alles werden kann.
    Weißt Du was - wenn sich niemand findet, singe ich es. Also gibt es zumindest einen, der es singen würde.
    Problem geklärt.

    Es gibt so Filme, wo eine Gruppe von Menschen gezwungen ist, zusammen zu arbeiten. Flugzeugabsturz in der Wüste z.B.
    Und einer redet immer dagegen. Ist immer problemorientiert anstatt lösungsorientiert.
    Dieser eine zieht mit seinen negativen Einwürfen die Moral aller anderen runter. Ich denke, Du weißt, was ich meine...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.20
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.696
    18696
    @samdabam, deine letzte Idee (Post #23 im anderen Thread), halte ich für etwas mit ziemlich viel Potential. Bin leider bis Montag nicht vor einem echten Computer, hoffe aber, dann daran zu denken, mal nach Einzelspuren zu fragen. Das könnte für meinen Geschmack einen Refrain gebrauchen, der dezent in Richtung von Shawn Mendez "There's Nothing Holding You Back" geht - ist kurioserweise sogar dieselbe Tonart, vermutlich müsste man richtig vorsichtig sein, um zu viele Parallelen zu vermeiden. Checkt aber auch so für mich schon viele recht zeitgemäße Boxen.
     
  8. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.088
    4088
    Was ich toll fände, wär folgender Ansatz:
    Anstatt zu versuchen, unterschiedliche Schnippsel von unterschiedlichen Leuten in unterschiedlichen Tempi und Tonarten irgendwie zusammenzufügen, macht man es andersrum.

    Ausgangspunkt für alle ist ein simples Grundgerüst aus zwei Midi-Akkordfolgen für Strophe und Refrain. Die lädt sich jeder runter und entwickelt dafür Ideen (Drumbeats, Sounds, Vocallines, Leadmelodien, Verzierungen,...).

    Jeder hätte das gleiche Ausgangsmaterial, alles wär musikalisch kombinierbar, das immer wieder neue Einarbeiten in zig verschiedene Ideen entfiele und man hätte einen "neutralen" Startpunkt und müsste sich nicht erst darüber streiten, ob man nun die Skizze von A, B oder C verwendet (um im Endeffekt dann die von D zu nehmen und alle zuvor erarbeiteten Ideen für A, B und C in die Tonne zu kloppen).

    Vielleicht am wichtigsten:
    Ich könnte mir vorstellen, dass das auf ähnliche Weise Spaß macht und gut funktioniert wie beim VocalRemixContest.
    Durch Ausgangsmaterial, das wenig festlegt und für alle gleich ist, könnte man gut vergleichen, fachsimpeln und damit spielen, wie viel unterschiedliches sich aus dem gleichen Grundgerüst machen lässt.
     
  9. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.458
    1458
    ich glaube, du denkst schon zu weit, was ich auch zuerst gemacht habe. ich glaube, es geht gerade nur darum, eigene ideen zu präsentieren, ohne das andere jetzt schon daran arbeiten. am ende entscheidet man sich für eine idee an der dann alle arbeiten, wenn ich das richtig verstanden habe. dann wäre ja grundgerüst mit tempo und einer tonart vorgegeben.
     
  10. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    11.821
    11821
    Und ich hab dir im thread geantwortet, dass das für mich völlig ok ist :)

    Die Frage ist nur, ob das Sinn der Sache ist.
    Ich könnte jetzt argumentieren, dass es auch viele "melancholische" Hits gibt momentan. Billie eilish :)
    Hinzu kommt, dass das mein happiest song ever ist :(
    Und dann palawern wir wieder hin und her wie in den 80000 anderen threads hier lately bei rec.de

    Man kann sich doch einfach die Sachen raussuchen die einem gefallen und damit arbeiten. Das war IMHO die Intention des TE und deshalb ließ er löschen.

    Allerdings könnte es schon Sinn machen, im Ideen thread alle "ideen" im startpost zu verlinken und dort dann auch direkt über die Sachen zu diskutieren. So wie im vocal Remixes konntest thread:

    https://recording.de/threads/community-voting-zum-19-vocal-remix-contest-2019-20.230433/

    Die jungs machen das echt gut.
    Aber generell richte ich mich da nach dem te.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.20
  11. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    10.848
    10848
    Leute, können wir uns nicht einfach drauf einigen, dass (auch gut gemeinte) unkonstruktive bis negative Kritik einfach unterbleibt? Zumindest im Schnipselthread.
    Wenn etwas jemanden nicht anspricht, einfach nicht darauf eingehen.
    Das ist doch kein Beurteilungsding hier.
    Da muss man sich nicht in die Haare kriegen.

    Positiv verstärken oder die Beine still halten - das muss doch mal möglich sein.
     
  12. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    Ich probiere das später. Bin mit Handy unterwegs.
     
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    +1
     
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    Leute, verwendet bitte die Funktion des integrierten Player. Wenn ich jeden Link einzeln in den Starpost verknüpfen muss, dann sind Fehler möglich, danke!

    Dropbox und Soundcloud gehen ohne Probleme, nur wenn hier hoch geladen wird, dann den Player integrieren
     
  15. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    Hatte ich doch schon ganz vorne erwähnt. Ich war ja der Meinung das man erst einen Sänger finden sollte bevor man Musik schreibt die dann niemand singen kann.
    Aber wie ich höre wäre dies kein Problem.
     
  16. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.104
    40104
    Wäre es ggf. erlaubt, ein Free Acapella zu verwursten? Weil hier singt niemand wie Ariana Grande oder Post Malone... ok, die Leute bei den Free Acaps auch nicht, gehen aber schonmal Autotunemässig in die Richtung.
     
  17. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    Idee ist Idee. Mach es.
     
  18. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.458
    1458
    vielleicht sollte man wirklich vor dem produzieren klären, wer denn überhaupt als sänger oder rapper infrage kommt, um erst mal das genre und den stil abzuchecken, welches für ihm infrage kommen könnte.
     
  19. samdabam

    samdabam

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.119
    1119
    @stereolli , @Sascha Franck
    ich habe jetzt in meinem "like I want you"-Post (#22 im Ideen-Thread) auch die Stems verlinkt, zum Basteln

    @electronative
    habe jetzt die stems vom "do me a favor-Post" hochgeladen (#11 im Ideen-Thread)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.20
  20. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    Ist jetzt nur so ein Gedanke, aber evtl. wäre es für Sänger hilfreich, wenn man mit einem schnöden Synth die Gesangslinie einspielt?
    Es muss ja nichts perfektes sein, aber so als kleine Spritze für die Sänger/innen im Forum?

    Habe mal grob was gebastelt damit man weiß was ich meine. Der Sägezahn Synth ab dem Beat ist dann theoretisch der/die Sänger/in:



    Evtl. dann die Idee noch ohne Melodie posten damit man drüber singen kann.