eine Kreativ-Ecke einrichten

Dieses Thema im Forum "RECORDING.de" wurde erstellt von Sound_Factory, 14.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sound_Factory

    Sound_Factory Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    250
    250
    Da es im Musik produzieren Forum oft zu technisch zugeht, bitte ich hiemit darum, ein neues Subforum einzurichten, was sich mit dem Thema Kreativität - also musikalisches, nicht technisches - beschäftigt. Die Umstände wurden schon in dem Thread "das Musik produzieren Forum" geklärt. Für Fragen ebenfalls diesen Thread benutzen, da dies eine Stimmensammlung werden soll. Jeder, der für diese Idee ist, soll sich bitte hier eintragen!
     
  2. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    *Juchu* geile Idee ;)

    Nee, im Ernst: Ich finde hier kann man sich genug kreativ austauschen. Wenn die Admins lust haben, sowas einzurichten und es nicht zu viel Mühe macht, nur zu, wäre "ganz nett". Aber unbedingt notwendig finde ich das nicht. Ich finde das Forum so gut, wie's ist. (Von einigen Pappnasen mal abgesehen, die hier immer das Maul am weitesten aufreissen. Mich inklusive. ;) )

    Der Thread kann trotzdem "auf meine Verantwortung" laufen, wenn Du willst ;)

    Grüße
    Nils
    P.S.: Ich glaub, es wäre noch gut, wenn Du mal genauer erläuterst, was in dieser Kreativ-Ecke genau passieren soll, was nicht schon bei "Feedback" passiert.
     
  3. Vironnimo

    Vironnimo

    Registriert seit:
    07.08.05
    Punkte:
    2.581
    2581
    finde ich, gelinde gesagt, total überflüssig. wie schon bensommerfeld im letzten thread gesagt hat: wer sich jetzt schon nicht die mühe macht und sein thema vernünftig einordnet, den wird ein unterforum mehr oder weniger auch nicht kratzen.
     
  4. Sound_Factory

    Sound_Factory Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    250
    250
    Vier Millionen Deutsche können nicht lesen und schreiben ;) Wenn du das überflüssig findest - für dich behalten oder wie ich es oben offensichtlichst sage, in den Thread "das Musik produzieren Forum" schreiben, Danke!

    [Edit] LEUTE WAS IST LOS? STIMMT MIT!
     
  5. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Ich hätte da auch nichts dagegen, mit netten Schritt-für-Schritt Anleitungen könnte das ne großartige Sache werden.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  6. Attila

    Attila

    Registriert seit:
    08.08.05
    Punkte:
    894
    894
    von mir aus
     
  7. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.479
    10479
    Ich weiss nicht ob man Technik immer so sehr von Kreativitaet trennen kann. Das eine bedingt das andere doch sehr oft.
     
  8. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hi
    also ich finde den vorschlag gut,
    weil ich es doch so empfinde das man sich ein bisschen in wichtigen technischen sachen verrennt!

    außerdem müssen die threads in so einem kreativ forum fast zwangsweise lustig sein.

    wie gesagt ich fände es gut
    liebe grüße curl
     
  9. Sound_Factory

    Sound_Factory Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    250
    250
    also jetzt bin ich doch ziemlich enttäuscht! :nonono: Es liegt jetzt nicht mehr an mir, sondern an euch! MACHT MIT!
     
  10. klampfbaer

    klampfbaer

    Registriert seit:
    05.12.05
    Punkte:
    236
    236
    Ich bin dafür!

    Für mich, der beim Ausarbeiten von Songs irgendwie immer an den gleichen - meinen - Unzulänglichkeiten scheitert, wäre das sicher eine Hilfe. Trotzdem ist die Vermischung von Technik und Kreativität unvermeidlich. Wenn ich eine kreative Vorstellung von einem bestimmten Klang habe, erwarte ich zurecht von den Synth Freaks einen post, ob das technisch realisierbar ist oder nicht. Genau das ist doch Sinn und Zweck von HR.de.
     
  11. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.045
    11045
    Geht mir auch so:D bin dafür!

    mfg
    TheOutlawTorn
     
  12. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.677
    3677
    Ich finde schon, dass man das kann. Das eine ist das "was", das andere das "wie".
    Dafür.

    Gruß stevo
     
  13. Sound_Factory

    Sound_Factory Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    250
    250
    Also haben wir inc. mir schon 8 Stimmen!
     
  14. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    mich würde immernoch interessieren, über was in einer solchen Ecke geredet werden soll, was nicht sowieso schon in der Rubrik "Feedback" besprochen wird.
    Lg
    Nils
     
  15. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.677
    3677
    Fragen zu Arrangement und Songwriting, Texte etc.
     
  16. klampfbaer

    klampfbaer

    Registriert seit:
    05.12.05
    Punkte:
    236
    236
    Im Feedback - Forum muss ich naturgemäß was posten, bevor ich Fragen zu Arrangement o. ä. beantwortet bekomme. Da mein eigener Kram noch nicht so weit ist, um hier vorgestellt zu werden, wäre ein Kreativ - Forum eine ideale Plattform für mich, um im Vorfeld Fragen, z. B. zur Herangehensweise beim Songwriting, zu klären. Auch für Zitate aus der jüngeren Musikgeschichte, Querverweise u. ä. wäre das der richtige Platz. Im Sinne von "Wie hat die Gruppe xy im Song xyz das mit dem Klavier gemacht?" Mag sein, dass fortgeschrittene Mitglieder von HR.de das für überflüssig halten. Ich stehe zu meinem Unvermögen und befürworte das Vorhaben.
     
  17. Sound_Factory

    Sound_Factory Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    250
    250
    @Nils: Es ist alles gesagt. Die Leute werden es schon verstehen. Wir bleiben unverändert bei 8, also postet!
     
  18. Sound_Factory

    Sound_Factory Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    250
    250
    ihr seit ein komisches Forum :|
     
  19. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    Ich weiß nicht. Es tut mir leid, aber meiner Ansicht nach erfordert das Einrichten eines *sinnvollen* Kreativforums einen Eingriff in die gesamte Forenstruktur, um dort den entsprechenden geistigen Output abzusaugen. IMO sind beim Homerecording Kreativität und Technik zu weit verschmolzen, als dass man diese sauber von einander trennen könnte.


    Und im Sinne von beraten und austauschen zweifle ich aus diesem Grunde auch an dessen lernpädagogischer Qualität, wenn jemand z.B. Tipps haben möchte.



    Bis jetzt war es nach meiner Beobachtung so, dass sich der kreative Aspekt unseres Forums konzentrierte im Feedback-Forum, dem Musik-Produzieren und den Instrumentalforen. Das erscheint mir durchdachter.


    Das Problem ist, dass die Leute ihre grässlichen Technik-Fragen ins Musikproduzieren schreiben weil sie zu faul sind mal n bisschen runterzuscrollen... welchen preamp man braucht oder wie man sein mic in den PC steckt ist dort nun wirklich thema verfehlt. Vielleicht können die MODs eine Weile mal ein Auge darauf werfen und solche Threads dann umleiten ins richtige Forum.





    Aber versteh mich bitte nicht falsch. Ich hab deine Kritik an den Zuständen im vorherigen Thread so gut wie hundertprozentig geteilt, aber ich denke ein neues Forum ist der falsche Weg.
     
  20. lessblood

    lessblood

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    137
    137
    also ich habe schon ne ganze weile das forum hier gelesen und gehört, bevor ich mich angemeldet hab. Mir kam es immer komisch vor, dass derart wenig über text und akkordstrukturen, harmonien, gesangslinien und spannungsbogen gesagt wird. Das ist es letztendlich, was einen song ausmacht; die Idee. Klar, der technische Aspekt ist die zweite Herausforderung, die Art und Qualität der Präsentation. Es gibt Formate, in denen Technik=Kreativität gilt, ich denke da an einige Experimentelle elektronische Sachen, an manches aus der Clubmusik und an große Bereiche im Techno, aber ein echter SONG lebt von der idee die sich aus eben text, gesangsmelodie, rhythmik, pausen, aufbau, brüchen, verläufen, kadenzen, (dis)harmonien usw. zusammensetzt. Was nützt eine 100%ig markt- oder airplaytaugliche produktion, wenn der song nichts ist, wenn er völlig uninnovativ und langweilig ist, wenn er belanglos ist?! In vielen themen des "feedback gesucht"-forums habe ich das oft so erlebt; es wurde die produktion in den himmel gelobt, aber den song vergisst man noch am selben tag, weil er keinerlei substanz enthielt.
    die wahre kreativität ist die songwritingkreativität, alles andere ist skill; technik.
    ich würde mich sehr über ein solches forum freuen, wie auch immer es letztendlich umgesetzt wird, finde es aber komisch, dass es sowas noch nicht gibt.

    meine stimme hast du auf jeden fall.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.