Effektkette für Vocal Tracks

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von sandrinebecker, 08.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sandrinebecker

    sandrinebecker Themenersteller

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    204
    204
    Gibt es hier jemanden, der ausschliesslich oder fast ausschliesslich innerhalb der Presonus Programme produziert? Also ohne wesentlichen Einsatz von Effekten (vst) von Drittherstellern?

    Dann würde mich interessieren:

    Mit welchen Effekten arbeitet ihr bevorzugt bei der Gesangsabmischung?

    Inbesondere interessiert mich die Kette der Effekte (Reihenfolge), die zum Einsatz kommen.
    Und natürlich auch die Parameter.
    Meine bevorzugten Musikrichtungen:
    Country Rock, Folk, Blues, Pop, - im Prinzip alles ausser Sprechgesang (Rap)

    In erster Linie spreche ich über die Einstellungen der Effekte in Studio One.
    Interessant wären aber auch die Parameter des Monitormixes in VSL.

    In Frage kommen weibliche und männliche Stimmen.

    Lg Sandrine
     
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.847
    141847
    Hallo Sandrine,

    auf der Installations-DVD 1 findest du ein Verzeichnis mit DEMOs.
    Dort liegt dieser Song hier als vollständige Produktion.

    http://soundcloud.com/user7835909/like-the-rain-1


    Diese Produktion und Songdatei auf der DVD kannst du in Studio One öffnen und schauen, wie wo was gemischt oder eingestellt ist. Du siehst dort alle EQ-Einstellungen, Kompressoren, Hall-settings und so weiter.

    Aussschließlich mit Studio One 2 produziert, den internen Instrumenten & den internen Effekten, die JEDE Version beinhalten. (also Artist, Producer & Professional) Das könnte dir ja vielleicht schon etwas helfen.

    Weiterhin gibt es die "Effect Chains" im Mixer von Studio One.
    Die lädst du, wenn du das kleine Dreieck drückst im INSERT Bereich deines Gesangs-kanals im Mixer. Dort wiederum findest du einen Unterordner "Vocals". Es ist klar, dass nicht alles überall passt, aber du kannst dich dort mal durchklicken und schauen, was deiner Stimme am besten tut.

    zb. der "S1 Vocal Fat Channel" bietet dir Kompression, EQ, Delay und Hall.
    Also alles, was man bzw. du vielleicht brauchen könntest.

    Probiers einfach mal aus.
    Viel Spaß dabei!
    Ari
     
  3. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo Sandrine

    Zu dem Sequenzer kann ich leider nichts sagen. Ari hat Dich sicher gut beraten.

    Kommst Du sonst gut voran ?

    Ilka
     
  4. sandrinebecker

    sandrinebecker Themenersteller

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    204
    204
    Ja, danke Ilka, klappt recht gut.
    Ja - Ari hat gut beraten.

    LG Sandrine
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.