Dupstep Electro &128 BPM

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Kaba, 09.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kaba

    Kaba Themenersteller

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    21
    21
    Hallo liebe User,

    mir fiel kein anderer Name für das Thema ein und versucht mal eure eigene Musik in ein Genre einzuordnen, ich gerate da ganz schön ins Schwanken.

    Ich wollte zuerst einen Elektro track machen, habe aber vergessen die BPM umzustellen und dann hab ich es bei 128 gelassen und fand dass es irgendwie Dubby und Electro STil zugleich klingt.

    Ich hoffe euch gefällt der Track ;)

    Ps Tipps, Kritik sind erwünscht und zum Mastern auch ( ich hab lediglich einen Eq draufgehauen, der die Tiefen hervorhebt, einen Reverb um mehr Raum/Tiefe zu verleihen und einen Compressor um die Peaks abzuschwächen. Dies alles auf eine Gesampelte Masterspur.). Dankeschön ;)


    http://soundcloud.com/andy-mc-naster/kaba-shut


    Mfg Kaba!
     
  2. Dodo_I

    Dodo_I One Take Wonder

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    23.405
    23405
    Joooaah. OK, passiert da noch was?
    Ah ja, Kratzesynthis. Und jetzt ein Filter.
    Erinnert mich ein bisschen an die gelbe Katze (@ksoa ;-) ).

    Ah, jetzt (bei 1:46) kommt der Bumsbeat .-)
    Und da geht er auch schon wieder :-(

    Also zum Mix: die 1-1,5 Hz sind etwas sehr präsent. Der Bass wummert, kommt aber im Mix zu selten.
    Den "Gag" bei 3:03 ff kannste lassen. Und leider ist das dann auch wieder ein anderer Beat, der da kommt. Also nur ein bisschen Filterschrauben ist etwas wenig, um einen Song zu tragen, auch wenn der Sound an sich nicht schlecht ist.

    Sorry :-(

    Aber: Weitermachen. Nie aufhören!
     
  3. Kaba

    Kaba Themenersteller

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    21
    21
    Ich war wohl etwas zu sehr in Euphorie über den Sound, kennste sicher bestimmt auch, wenn du was neues entdeckst und dich dann total darüber freust, dass sich das dann auchnoch so geil anhört ;)

    Ich gebe zu, dass das Arrangement, doch schon sehr stark langweilt, nachdem man den Track mehrmals gehört hat. Also habe ich angefangen daran weiter zu arbeiten ;) Ich werde den Track nochmal überarbeitet hochladen die Tage , du bekommst aufjedenfall noch eine verbesserte Version, wenn du nämlich schon Feedback gibst, werde ich das auch beherzigen ;)

    Bitte erläutere mir doch, was genau du damit meinst.

    Der "Gag" bei 3:03 war unabsichtlich.

    Der Beatchange im dritten Mainpart ist beabsichtigt und ich wollte damit etwas Abwechslung reinbringen.


    Ich muss dich Korrigieren, nur FIlterschrauben ist da nicht vorhanden, da sind noch einige andere Feinheiten drin ;) Andererseits bin ich kein Fan von Up&Downliftern und Cymbal Crashs! Falls du diese Methoden meinst um meinem Track etwas mehr Spannung und Tiefe zu verleihen.

    Du brauchst dich nicht zu entschuldigen :p Ich beherzige ernstgemeinte Kritik ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.