Information ausblenden

Disk überlastet

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von gilbert, 13.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gilbert

    gilbert Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.06
    Punkte:
    9
    9
    Hallo ermal, ich bin neu hier und das nicht ohne Grund. Ich habe ein Cubase SX 3, ein fettes, ziemlich aktuelles Laptop (Centino, M740 Prozessor, mb Arbeitsspeicher, Grafikkarte mit eigenem 64er Speicher)
    Das ganze läuft mit einer Hercules 16/12 Firewire Karte und ich teste gerade 12-Spuraufnahmen im Proberaum.
    Aufnahme klappt wunderbar, im Proberaum kann ich die Sachen hinterher sauber abspielen. Aber kaum bin ich zuhause, spinnt das Ganze rum: Die Übertragung bricht nach kurzer Zeit ab und der Leistungsmonitor zeigt totale Überlatung an. Dann berappelt sich alles für eine Weile und bricht dann wieder zusammen.
    Was ist da los?
     
    gilbert, 13.02.06
    #1
  2. DeHammer

    DeHammer

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    Magische Kräfte im Proberaum :p

    Scherz.

    Nur das ich es Richtig verstehe.

    In Proberaum gehts und zu hause nicht, bei selber einstellung und anschuss der externen Hardware ???


    mfg. dehammer
     
    DeHammer, 13.02.06
    #2
  3. gilbert

    gilbert Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.06
    Punkte:
    9
    9
    Genau: Selbe Einstellung, gleiche Hardware. Ich find das ja auch seeeehr merkwürdig.

    Gilbert
     
    gilbert, 13.02.06
    #3
  4. antares

    antares Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.631
    7631
    Hi,

    - welcher Task läuft so hoch?
    - wie wird "runter gefahren"?
    - was hängt im Proberaum alles so am NoteBook?
    - zuhause am Netz/I-Net?
    - im Proberaum hängt das NoteBook am AC-Netzteil und zuhaus, wie oder was?

    etc.

    Unterschiede müssen vrohanden sein ...
     
    antares, 13.02.06
    #4
  5. DeHammer

    DeHammer

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    Finde ich auch extrem merkwürdig.

    Wo Überleg mal wo der Unterschied zwischen proberaum und Home ist.
    Steht der leptop vllt. zuhause auf einer schiefen oder wackeligen oberfäche ???
    oder hast du zuhause noch was anderes angeschlossen was zu im Proberaum nicht hast.
    oder noch eine Idee hätte ich:

    Druck mal
    Strg + Alt + entf
    und dann in der oben auf prozesse, vllr fehlt dir das was auf das im Proberaum nicht ist.
    Kann auch sein das eine eventuele internetverbindung die du im proberaum nicht hast im hintergrund irgentwelche updates oder andere prozesse wie msn oder icq durchführt.

    mfg. dehammer
     
    DeHammer, 13.02.06
    #5
  6. gilbert

    gilbert Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.06
    Punkte:
    9
    9
    Also mit fällt nichts ein, was im Proberaum anders sein könnte. Runterfahren tue ich ganz normal, ich hänge jedesmal am Netzteil, schief ist auch nix.
    Der übelastete Task ist die Disk im Leistungsmonitor.
    Wlan hab ich natürlich ausgestellt.
     
    gilbert, 13.02.06
    #6
  7. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,

    Irgendwas muss anders sein, sonst würds ja funktionieren.
    Nochmal nachdenken bzw. nachsehen.


    Benni.
     
    ForeverAutumn, 13.02.06
    #7
  8. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    Mal andern Rechner ausprobiert?

    Um sicherzugehen dass deine Dateien nicht korrupt sind. Wie das auch immer gehen soll.
     
    Utz, 13.02.06
    #8
  9. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.250
    21250
    Und wenn du anschließend von zu Hause wieder in den Proberaum gehst/fährst funktionierts dann wieder ?
     
    stonyroad, 14.02.06
    #9
  10. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    Möchte nicht aufdringlich sein, aber habe irgendwie auch den Eindruck der Zusammenhang mit Proberaum und zu Hause ist ein falscher.

    überleg dir was du alles am System gemacht hast seit dem letzten Mal wo es funktionierte.

    Also der Pentium M taktet runter auf 600 Mhz, wenn in der Energieverwaltung nicht Desktop oder Dauerbetrieb gewählt ist. Da ist er schnell mal überlastet.

    Hast du etwas an der Energieverwaltung geändert?

    Schau mal beim Arbeitsplatz unter "Systeminformationen anzeigen" nach, auf wieviel de Proz läuft.



    Ah Festplatte? Sicher? DMA übertragungsmodus?
     
    soultan, 14.02.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.