Die SZ schreibt über Thomann

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von BobFleur, 13.06.18.

  1. BobFleur

    BobFleur Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    21.12.16
    Punkte:
    2.199
    2199
  2. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.265
    24265
    Ich habe schon mehrmals dort angerufen und mich beraten lassen - und wurde immer sehr gut beraten, in 2 Fällen wurde mir sogar ein wesentlich günstigeres Instrument angeraten, weil es für meine Bedürfnisse die bessere Wahl war.
     
  3. BobFleur

    BobFleur Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    21.12.16
    Punkte:
    2.199
    2199
    Ich komm ja aus der relativen Gegend und bin schon öfters mal hingefahren, ich würde mich da gerne mal am Wochenende einquartieren. Ich hatte auch noch nie Probleme mit Thomann, auch bei Retouren nicht. Ich kann aber auch diese Verdrängungskritik etwas nachvollziehen, andererseits ist das Kaufverhalten per Internet nun mal irgendwie der Zeitgeist, dem ich auch fröne.
     
  4. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    3.127
    3127
    Würde da ein neues Urlaubskonzept für Musiker sehen. Thomann muss "nur" ein Feriendomizil bauen und dann Pauschalreisen mit grenzenlosem Testen von Instrumenten anbieten. Könnte mir vorstellen da auch gleich mal ein WE zu buchen. Die Gefahr wäre dann recht hoch das durch Käufe einzelner Geräte und Instrumente dieser Urlaub recht teuer wird. Wäre aber geil.

    Timo
     
  5. Ethersis

    Ethersis Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    4.683
    4683
    Da habe ich auch schon öfters drüber nachgedacht. :D
    Immer wenn ich zu einem Konzert in eine benachbarte Stadt mit ähnlich großem Musikhaus fahre, sehe ich zu das ich möglichst früh fahre um die noch zu "besuchen". Musikgeschäfte gibt es hier in meiner Stadt nicht mehr, das letzte hat vor ca. 3 Jahren dicht gemacht. Jetzt haben wir nur noch so ein winzig kleines Anhängsel an eine Musikschule. Egal was ich suche, die Antwort war immer: "Hab ich nicht, kann ich auch nicht besorgen." Ich besorge mir auch alles aus dem Internet, auch wenn ich das echt schade finde.
     
  6. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    5.205
    5205
    Klingt nach einer richtig guten Geschäftsidee für Thomann und Musicstore.

    Ich war noch nie persönlich bei Thomann, ist mir zu weit weg. Aber bestellen tu ich da natürlich regelmäßig. Wenn ich was antesten will, fahre ich zu Musik Produktiv in Ibbenbühren (selbst das ist ne gute Stunde Fahrt) und ich war auch schonmal im Musicstore (ca. 3 Stunden).
     
  7. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.327
    15327
    So eine Art Disney World für Musiker. Komplett mit Chelsea-Hotel-Wohnanlage mit TV-Gerät zum aus-dem-Fenster schmeissen! :)
     
  8. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    1.853
    1853
    Das ist dann genau die richtige Therapieform für Menschen mit G.A.S.-Syndrom :jhappy: Doch, Big T ist schon wirklich gut, hab auch nur positive Erfahrungen gemacht die letzten 12 Jahre. Über diesen Satz musste ich allerdings schmunzeln: "140 Leute arbeiten im Laden, fast alle studierte Musiker." Vielleicht muss das Studium an den Musikhochschulen um div. Seminare bzgl. Verkauf von Musikinstrumenten erweitert werden ;-)
     
  9. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    5.205
    5205
    Bei den Hannoveraner Taxiunternehmen auch :p
     
  10. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    18.094
    18094
    In der Tat. :cool:

    Allerdings würde es mehr auffallen, wenn in der Selbstbeschreibung vom Media Markt stünde, dass dort 9 von 10 Verkäufern studierte Elektroingenieure sind. Die Sache mit den studierten Musikern bei Thomann passt dagegen besser ins Weltbild.
     
  11. Ethersis

    Ethersis Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    4.683
    4683
    ... das Hotel dann mit der Option auf Leihinstrumente, so All Inclusive mäßig, neben dem Bad ein Raum in dem man mit dem Amp Gas geben kann und groß genug für Drummer ... Ohh oder es gibt dann die Drummerssuite :rolleyes: ...
     
  12. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    3.127
    3127
    Beim "All-Inclusive-Rock-Paket" ist das Zerstören einer Hotelsuite inbegriffen. Ensprechend hoch ist der Preis! :D
     
  13. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    41.249
    41249
    Du kannst ja gleich in eine zerstörte Suite einziehen und kommst wesentlich günstiger weg... :)
     
  14. Ethersis

    Ethersis Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    4.683
    4683
    Sozusagen AI+
     
  15. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    692
    692
    Leute, ich war Pfingsten beim Thomann: Jetzt weiß ich auch, was noch fehlt: Ein vernünftiges Netz fürs Handy. Ich hatte nämlich dort kaum ein Netz. Ganz oben auf dem Dach vom Lager wäre viel Platz für eine Antenne!
     
  16. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    33.774
    33774
    Das ist Kalkül, damit du keine Preise vergleichen kannst. :D
     
  17. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    21.402
    21402
    Ich meine, die hatten ein offenes WLAN, oder habe ich das falsch in Erinnerung ...
     
  18. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    692
    692
    Ich saß schon im Auto und wollte ein Bild verschicken - aber nichts ging!
    Vom Wlan habe ich nichts gewusst.