Information ausblenden

Der Plugins Umzugsfrust... arg..,

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Antonius_A, 25.04.19.

  1. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    480
    480
    Wegen einer anstehenden Reparatur, zieht mein Musikrechner um. Mit meiner DAW und den Projekten war das ja überhaupt kein Problem. BackUps sei dank.

    Aber die Plugins gehen mir auf die Nerven. Statt das die Hersteller einem einfach eine .dll zur verfügung stellen, nein...man muß drölfzigtausend Installer, Authorisierer und was weiß ich nicht alles installieren.

    Man könnte ja meinen, die Hersteller würden wenigstens konsequent dir die Möglichkeit anbieten die VSTs und VST3s in ein von dir vorgegebenem Verzeichniss installieren. Ha!.... das wäre ja zu einfach. Nö. Jeder schmeißt den kram einfach irgendwo hin, und die "VST Ordner Preferences" Liste in meiner DAW wird länger und länger... boah hab ich ein Hals.

    Ich bin echt fürsorglich was meine Software betrifft, habe alles auf SD-Karte bzw. Externer Festaplatte. Aber wenn ich noch einmal "Dieser Installer ist Out of Date, bitte laden Sie den neuen Herunter" lese … dann FLIPPPE ICH AUS....!!!!!11!!einsElf!!

    #GehtMirDasAufDenSenkel
     
  2. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    4.382
    4382
    ja, das ist in der Tat doof. Ich verstehe auch nicht, warum da jeder sein eigenes Süppchen kocht. Auf dem Mac halten sich wohl alle an /Library/Audio/Plugins/..., zumindest ist mir das noch nicht untergekommen.
     
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    21.996
    21996
    Mir geht das auch auf den Senkel (ein Thema, das ich neulich schon mal in einem anderen Thread kurz gestreift habe). Gott sei Dank muss ich gerade keinen Rechner neu aufsetzen. Kürzlich habe ich nur die Festplatte ausgetauscht, wobei der Inhalt der alten Platte komplett gespiegelt wurde. Lief auch alles einwandfrei, nur die Plugins eines bestimmten Herstellers (die ich in vielen Projekten nutze) waren plötzlich wieder im Demo-Modus und produzierten deshalb alle paar Sekunden Aussetzer und Rauschen. Hat auch nur zwei bis drei Stunden gedauert, bis ich die Ursache des Problems gefunden hatte.
     
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.028
    12028
    Bei mir ist es momentan so, dass die DAW interen Plugins immer mehr die Dritthersteller Plugins verdrängen.
    Müsste ich meinen PC wieder neu aufsetzen, dann wäre nicht mehr viel drauf, ähnlich wie bei meinem Laptop.
    Ein Lichtblick.
     
  5. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    480
    480
    Problem ist: ich habe aktuell 12 Projekte nur 3/4 fertig. Da ich nicht von 0 anfangen möchte, muss ich die Plugins mitziehen. Wenn das durch ist, fliegt als allerstes Waves runter und kommt nie wieder drauf. Und ob ich mir Amplitube nochmal antue weiß ich auch noch nicht ...
     
  6. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    480
    480
    Ich bin kein Fan von Apple..aber in gewissen bereichen sind sie echt unschlagbar.
     
  7. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    15.143
    15143
    Also in jedem Plugin das ich in den letzten 2 Jahren installiert habe, konnte ich den Installationspfad anpassen. Deshalb liegen meine Plugins auch alle sauber unter c:\VSTPlugins\x86 bzw x64.

    Völlig stressfrei. Man darf im Installer nur nicht in Höchstgeschwindigkeit durchklickern, sondern an entsprechender Stelle den Pfad auch anpassen.
     
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    21.996
    21996
    Das ging mir nicht so. Manche waren da stur.
     
  9. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    480
    480
    Bei Waves geht's nicht, bei S-Gear geht's nicht, bei Amplitube 4 geht's nicht...

    Aber etwas gutes hat die Aktion. Ich werde jetzt erstmal ordentlich ausmisten... meine güte hat sich da eine Menge unnützer krams angesammelt.
     
  10. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.028
    12028
    Es gibt ne Freeware mit der man nachträglich Verknüpfungen machen kann damit dann alles passt.
    Ich schaue heute Abend wie es heißt
     
  11. Volume

    Volume Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.04.19
    Punkte:
    10
    10
    Das dauert bei mir um die 5-8 Stunden, eh ich alles neu (mit Windows) installiert und registriert habe.
    Den Pfad bei jedem VST2 Plugin passe ich auch immer an (C:\Musik\VST) und VST3 Ordner ist ja vorgegeben.
    Dass Bestandteile der Plugins in anderen Ordnern landen, das ist normal, hat aber keine Auswirkungen auf den Plugin Pfad.
    C:\ProgramData
    C:\Program Files
    C:\Program Files (x86)
    C:\Users\Benutzername\Documents
    C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming
     
  12. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    5.137
    5137
    Ist das neu, dass man bei Waves den Installationspfad nicht auswählen kann? Die Wavesshell (VST 2) liegt bei mir da, wo alle meinen anderen 3rd Party VST2-Plugins liegen.

    Da ich von Natur aus sehr bequem bin, finde ich die Lösungen von Steinberg, Izotope und von weiteren Firmen die Programme und den zusätzlichen Content über ne eigene App zu installieren, sehr gut. Selbst Native Access läuft mittlerweile (bei mir) rund.
     
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.297
    28297
    Kann ich nachvollziehen. Aber son taufrischer Rechner hat auch was. :)
     
  14. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    3.313
    3313
    Selbst wenn vom Installer gefragt wird, wohin die ganze Schose soll, findet man (Windows) oft doch noch Ordner verteilt auf bem Boot Drive in denen irgendwelche Daten des Plugins gespeichert werden.
    Mich nervt dass auch.
    Am schlimsten ist da (OT) Adobe.
    Wo die meinen überall ihre Spuren hinterlassen zu müssen, ist echt ein Witz.
    Dass die möglicherweise im Installationsverzeichnis keine Schreibrechte haben ist ja ok. Aber die legen ja zig Ordner, verteilt, auf dem Boot Drive an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.19
  15. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    716
    716
    Ein Glück hab ich wenig aber nützliches. Rechner neu aufsetzen ist abgesehen vom Komplete 11 Ult. innerhalb von 2-3h erledigt. Läuft.
     
  16. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    6.830
    6830
    Das schon, aber hilft das, wenn man alles neu aufsetzen muss? Meine letzte NeuAufsetz-Orgie hat mich dennoch mit etlichen Nach-Installationen ("Mist, doch noch was vergessen..:") etwa eine Woche gebraucht - bis ich alles wieder beisammen hatte. Obwohl ich das akribisch geplant hatte, dachte ich zumindest.
     
  17. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    4.382
    4382
    Nein, natürlich nicht ;-) Ich sichere mir das Verzeichnis mit einem meiner Backup-Läufe, genauso wie das Verzeichnis, in dem die Libs enthalten sind. So habe ich hoffentlich das meiste beisammen. Die Libs sind ohnehin auf einer externen Platte.
     
  18. Antonius_A

    Antonius_A Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    480
    480
    Eine weitere unart, die ich auf den Tod nicht ab haben kann, ist das Auslagern von Irgendwelchen Daten in den "Dokumente" Ordner. Da sind ja einige ganz vorne mit dabei.... Es heißt Dokumente weil das MEINE DOKUMENTE drin sind, und da haben irgendwelche Presets oder sonstige Dateien einfach nix verloren. Aber gewöhn denen das mal ab. #IchMagDasNicht #AbSofortNurNochAnalog ;-)

    Hast du mal nachgeschaut?