Information ausblenden

Der COVID-19/Corona-Thread

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von hazz, 12.03.20.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. penderecki

    penderecki

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    332
    332
    Je stärker die Überblähung, um so krasser die Korrektur. Zeigt die Vergangenheit, und zeigt sich auch jetzt wieder
     
  2. penderecki

    penderecki

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    332
    332
    Die Marktteilnehmer steuern das. Im Hype kaufen alle wie blöd, und irgendwann kippt das in Panik, wie gerade. Corona ist der Auslöser für etwas, das längst fällig war

    Und natürlich gibt es Profiteure, die auf so etwas lange gewartet haben
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.20
  3. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.755
    5755
    Gestern das erste mal per Video Enkel (3+6 Jahre) kontaktiert, die fühlen sich wohl, klar, Papa ist den ganzen Tag zum Hause ;-)
    Er arbeitet morgens von 6-8, dann wieder ab 14-15 Uhr den Rest.
    Zweitäglicher Status-Call mit meiner Mutter (81), die ist mit Garten und Puzzlen noch gut drauf.
    Unsere Abteilung (50 Leute+) alle im Homeoffice, täglicher Status-Call per Video (Teams). Ist ok, nur ist mein Arbeitsplatz auch mein Musikplatz. Homeoffice ist nett, aber auf so lange Zeit für mich doof.
    Überlegungen, ob nun bei dem schönen Wetter doch mal ne Runde in den Stadtpark ... schön ist was anderes.
     
  4. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    4.192
    4192
    Könntet ihr bitte, wenn es denn schon sein muss, eure Gedanken in klaren und zusammenhängenden Sätzen äußern? Ewige Halbsätze und krude Andeutungen ohne Kontext sind einfach nur nervig zu lesen.. .
     
  5. Sinus Well

    Sinus Well Tonmensch

    Registriert seit:
    15.06.19
    Punkte:
    489
    489
    Bist ein ganz schlauer, hm?
    Sicher, JEDER der ein halbwegs realistisches Verständnis der Wirtschaft hat, sieht und versteht das.
    Das bedeutet aber noch lange nicht, dass der Laie die Folgen umfassend und realistisch einschätzen kann.
    Da kann es nicht schaden, sich durch umfassende und fundierte Quellen etwas zu informieren, um sich anschießend Gedanken darüber zu machen wie man mit dieser Situation umgeht.
     
  6. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.634
    4634
    Das Interview ergibt aber nichts Neues. Das ist alles bekannt und widerspricht auch nicht der „offiziellen“ Sicht.

    Glaubt übrigens jemand hier ernsthaft, dass Merkel und Co nicht den Unterschied zwischen positiv getesteten und Infizierten erkennen können und deshalb zu schlechten Entscheidungen kommen? Das impliziert er nämlich bzw. behauptet es sogar.

    Was er da von sich gibt, ist gut und richtig, kann aber nicht als Kritik am Regierungshandeln dienen. Da übertreibt er, wenn auch eher milde.

    Andere Punkte, wie die Frage, welchen Experten man trauen sollte, ob das Gesundheitssystem nicht zu „eng gestrickt“ ( meine Worte ) ist und ob Verantwortlichkeiten einfach missachtet wurden, sollten selbstverständlich schonungslos aufgearbeitet werden. ( Man kann aber gewisse Zweifel haben, ob das passieren wird. )
     
  7. Sinus Well

    Sinus Well Tonmensch

    Registriert seit:
    15.06.19
    Punkte:
    489
    489
    Der Crash wurde schon seit Jahren prognostiziert.
    Es wurde immer wieder hinausgezögert. Laut Dirk Müller lässt man die Blase nun gewollt platzen. Es gibt ja durchaus mittel uns wege solche situationen zu steuern, abzufedern. Das tut man allerdings nicht, sondern schiebt das ganze noch etwas an.
     
  8. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.480
    17480
    Hier ein kleiner Bericht über das Hefe-Phänomen inklusive einem Hefe-Rezept:

    https://www.t-online.de/leben/essen...eine-hefe-mehr-.html?utm_source=pocket-newtab

    Nervt wirklich @rkdk . Sei so gut und verkneife es dir, wir wissen erschöpfend, was du über Linke denkst.
     
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    20.592
    20592
    hier nochmal ein update zur corona - rückholaktion:

    über die in wenigen tagen aus dem boden gestampfte rückhol-app von sap
    versucht man nun den hängengebliebenen urlaubern zu helfen.

    das funktioniert auch gut!
    freunde von mir sitzen auf bali fest und bekommen demnächst eine möglichkeit für einen flug.

    entgegen der landläufigen meinung, die rückholaktion für die menschen (die eigentlich schon ihre rückflüge bezahlt hatten)
    sei eine hilfe, die von der bundesregierung übernommen wird,
    verhält es sich (zumindest bei meinen freunden) so, daß man vor dem flug unterschreiben muß, daß man danach eine
    unbestimmte summe für die rückholaktion zu zahlen hat.

    ich würde gerne mal wissen, was man den menschen noch aus den taschen zieht....
     
  10. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.868
    10868
    Bei allen Meinungsverschiedenheiten solltet ihr euch gegenseitig nur eins an den Hals wünschen: Gesundheit.
    Es ist mir nur schwer begreiflich, wie man sich aufgrund verschiedener Sichtweisen so in die Haare bekommen kann.Im Prinzip ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Menschen durch solch eine Pandemie nicht ändern werden.
    Vielleicht macht es da mal an dieser Stelle Sinn, die Art der Diskussion zu überdenken und andere Meinungen eher wohlwollend, statt diffamierend entgegenzutreten. Egal von welcher Richtung sie kommen. Auch den Gedanken ablegen zu können, dass nur die eigene Sichtweise korrekt ist, könnte dem Miteinander zuträglich sein. Im schlimmsten Fall kann man immer noch verschiedener Meinung sein.
     
  11. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    11.980
    11980
    Ich verstehe nicht.

    Corona wurde prognostiziert?

    Die shut Downs wären gar nicht nötig? Sie werden gezielt eingesetzt um die Wirtschaft zu "crashen"? Das virus ist eigentlich ungefährlich?
    I don t get it.
     
  12. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    29.386
    29386
    +1
     
  13. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.480
    17480


    Die Ärzte-Kommentar zur Corona-Krise. Dieses YT-Video kann man glaube ich ohne weitere Kommentare verlinken :)
     
  14. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    8.884
    8884
    Kann man diesen Thread nicht schließen? Ist doch eh alles schon 1000 mal aus jeder Perspektive gesagt und es wird sich nur an die Wäsche gegangen. Mit einem Musiker Forum hat das echt nichts mehr zu tun.
     
  15. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.095
    84095
    und seit JAHREN hier immer gerne toleriert...^^
     
  16. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.868
    10868
    Hatt das Video gestern auch gesehen. Leider hat es mir aus folgendem Grund nicht so recht gefallen wollen : Die Mischung aus "soll wie live gespielt wirken" und dem "guck mal, witzig, ich tu nur so, als ob ich live spiele" kommt für mich nicht so toll rüber.

    Da gefällt mir das kurze Statement vom Liam besser :)
    SOAPersonic :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.20
  17. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    20.592
    20592
    dejenige, der ihn nicht lesen möchte, braucht ihn nicht zu lesen.
    ihn zu schließen, würde bedeuten, daß weniger kritische auseinandersetzung mit dem thema stattfindet.
    und ich denke genau das brauchen wir.

    gerade die persönlichen beleidigungen und ihr umgang damit zeigen uns wie es möglicherweise demnächst, wenn hier eine große wirtschaftskrise ausbricht, miteinander umgegangen wird.
    diese plattform bietet sogar eine möglichkeit, daraus zu lernen.

    ich bin dafür, wenn einer hier nur eine geringfügige persönliche beleidigung einbringt, ihn strikt aus dem fred zu verbannnen. dann werden sich die leute auf argumente konzentrieren.
     
  18. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.480
    17480
    Naja, die Stelle, wo Bela auf einmal die Gitarre weglegt, und sie weiter zu hören ist, die fand ich schon gelungen ;-)
     
  19. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.868
    10868
    In Anbetracht der Möglichkeit, was noch alles auf uns zukommen könnte durch die Pandemie, fände ich es schön, wenn er offen bleibt. WENN nun schlimmer wird und alle/viele weiter zuhause bleiben müssen, kann es auch nett sein, mit anderen hier zu kommunizieren.
     
  20. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.480
    17480
    Ich würde den Thread gerne weiter offen sehen.

    Ich erhalte hier oft Gedankenanstösse. Wenn man Argumente sachlich austauscht, ist es fast immer ein Gewinn, egal ob man da unterscheidlicher Meinung ist.

    Die Störfeuer, sprich die Ich-muss-bei-jeder-noch-so-unpassenden-Gelegenheit-meine-politische-Agenda-raushauen und die Ich-haue-kommentarlos-meine-Videolinks-rein-und-nenne-das-Diskussionsbeitrag Fraktion kann sich aber bitte mal zurückhalten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.