Information ausblenden

Der COVID-19/Corona-Thread

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von hazz, 12.03.20.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.012
    4012
    Ich höre immer "bis es ein Medikament gibt".
    Meines Wissens gibts gegen Viren gar keine Medikamente.
    Höchstens Impfungen.
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
     
  2. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    Welche Glaskugel nutzt du ? Hier wird "Fakt" mit "Vermutung" verwechselt.
     
  3. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.258
    16258
     
  4. Schneckenwerk

    Schneckenwerk

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    455
    455
    Genau. Und sobald Frau Merkel zurückgetreten ist, wird alles wieder gut.
     
  5. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.313
    17313
    Wenn du jetzt noch erläutern würdest, welchen krassen Fehler sie deiner Meinung nach in der Coronakrise gemacht hat, das ihren Rücktritt berechtigt, dann wäre dein ansonsten völlig subtanzloser Beitrag halbwegs on topic.
     
  6. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    3.824
    3824
    Okay, war missverständlich. Hättest du statt "nee" "stimmt" geschrieben, wäre es klarer gewesen... . So habe ich deine Verneinung "nee" auf meine Aussage bezogen...
     
  7. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    Jetzt ist wirklich ein schlechter Zeitpunkt. Wobei ich es unserem Land schon durchaus zutraue die Krise auch ohne Merkel durchstehen zu können. Wäre kein großer Verlust.
    Es würde ja sofort jemand nachrücken. Es wäre mMn nur deshalb ein schlechter Zeitpunkt, weil die Regierung sich damit befassen müsste. Das hat aber keine Priorität.
    Merkel kann ja schonmal Resturlaub und Üstunden abfeiern :D
     
  8. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    29.262
    29262
    Ich würde es so verstehen.
    Medikamente zu haben, welche die Heilung unterstützen, wäre schon ein massiver Vorteil.
    Ein Impfstoff wäre das Nonplusultra.
    Letzteres wird sich noch etwas länger dauern. Die Produktion bräuchte ebenfalls Zeit.
     
  9. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    Frau Merkel wurde doch vor der Coronakrise von den Medien scharf angegangen. Das hat im Prinzip mit Carola nichts zu tun. Sie ist überreif. Macht jetzt grad nur keinen Sinn, weil nicht wichtig.
     
  10. Kuno

    Kuno Gesperrter User DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.190
    19190
    https://de.wikipedia.org/wiki/Virostatikum
     
  11. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.313
    17313
    Von den Medien? Von denen immer von einer bestimmten Seite gesagt wird, es seien Systemmedien? Wie geht denn das?

    Deine Meinung. sie ist gewählt, zählt aber nicht. weil Medien sie angehen, iss klar.

    eben, also off topic. Hier sind einige Querschiesser unterwegs, die nur ihre politische Agenda unterjubeln wollen. Kontraproduktiv wie nur sonstwas.
     
  12. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    Naja, bisher kenne ich es auch so, dass zb. Antibiotika nur bei Bakterien hilft und nicht bei Viren. Also, wenn du eine (oha, lang ists her...) Bronchitis hast, kannst du mMn nichts machen, wenn sie durch ein Virus entstanden. Du kannst die Folgen lindern ja, aber gegen das Virus wird nichts gemacht, meine ich mich zu erinnern. Bei einer bakteriellen Bronchitis widerum komme Antibiotika zum Einsatz.
     
  13. penderecki

    penderecki

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    322
    322
    OT: Briefwahl in München :smil451c7211b9e19:
    Muss ich da jetzt Sichtfenster ausschneiden?
     

    Anhänge:

  14. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.012
    4012
    Danke Kuno.
    Wenn ich mir vorstelle, wie lange es gedauert hat, ein "Mittel gegen HIV" zu entwickeln, würde ich einen Impfstoff vorziehen.
     
  15. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.699
    18699
    Sehr gut gesagt, danke, @Paxi.
     
  16. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    Wie nennst du es sonst, wenn Artikel z.b. auf Welt.de erscheinen, wo thematisiert wird, dass es Zeit für einen Rücktritt ist ? Ist das irgendwie ein wunder Punkt bei dir ? Ich denk mir das doch nicht aus. Wenn du suchst, findest du die Beispiele ja selber.
    Jein. Auch, aber nicht nur. Ansonsten gäbe es wohl kaum einen Stimmungswechsel der Medien...?
     
  17. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    29.262
    29262
    Ist aber schon komisch, dass jetzt auf einmal der Corona-Virus ausbricht. Vielleicht will sie damit ihre Amtszeit verlängern?
    Sie war sogar letztes Jahr im September in China und war in Wuhan...
    https://www.focus.de/politik/deutsc...-pressetermin-ausgeschlossen_id_11113523.html
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/merkel-besucht-china-1667802
     
  18. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    19.069
    19069
    das stimmt nicht.
    es gibt antivirale medikamente und virustatika, die bei bestimmten viruserkrankungen eingesetzt werden können.
     
  19. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.313
    17313
    Und? Weil die Welt das schreibt, soll sie zurücktreten?

    Nicht unbedingt, bin kein CDU-ler. Was mich extrem stört, ist wenn (immer diesselben) hier ihre politische Agenda loswerden wollen. Nervt sonst schon, bei diesem Thema noch mehr.

    Stimmungswechsel in den Medien? Hast du da belastbare Zahlen oder ist das eine gefühlte Wahrheit? Und selbst wenn - seit wann bestimmen Medien, wer wie lange Bundeskanzler ist? Wahlen und so...unwichtig?
     
  20. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.313
    17313
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.