Information ausblenden

Dark Zebra

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Lacunaflow, 05.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lacunaflow

    Lacunaflow Themenersteller Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.323
    88323
    Falle da seit Tagen über dieses Demo, ich brauche es nicht, aber irgendwie, das ist so Hammer...

    http://youtu.be/4rBMb2oijyo

    Wer wankt noch? :D
     
    Lacunaflow, 05.08.12
    #1
  2. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Ich wanke nicht, ich werde mir das Ding irgendwann kaufen. Aber zur Zeit benötige ich es nicht, und wenn, dann werden die Sounds zumindest reichlich verbogen, weil sie einfach zu offensichtlich sind. Aber das Grundmaterial ist absolut klasse und zeigt, was mit Zebra (wenn auch modifiziert) so alles machbar ist. Außerdem ist das eine gute Quelle zum Lernen. Wer sich von diesem Soundset ein paar Tricks abschaut, der kann getrost auf diese rhythmischen Tools z.B. von 8dio verzichten.
     
    never_mind, 05.08.12
    #2
  3. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Das Teil scheint ja so´ne Art eierlegende Wollmilchsau unter den Synths zu sein.
    Die Sounds aus den Demos (nicht nur dem Demo aus diesem Post) finde ich oberklasse.
    Was mich bei Zebra etwas abschreckt, ist 1. der hohe CPU-Verbrauch und 2. die Fülle an Funktionen, weil ich nicht wirklich ein Soundschrauber bin und auch keine Elektro-Mucke mache.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 05.08.12
    #3
  4. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Sehr sehr geil das Dingens. Hmm hab aber für dieses Jahr schon genug Eingekauft xD
    Vielleicht zu Weihnachten!?
    Die Presets sind schon alleine der Wahnsinn pur, echt top.
     
    lex86, 05.08.12
    #4
  5. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Würde mir das auch eher holen, um durch die Presets zu lernen.
    Da ich aber eh schon nie so richtig mit Zebra warm geworden bin (und den auch nicht besitze), ist das jetzt erstmal nichts für mich.

    Find's aber auf jeden Fall cool, daß sowas angeboten wird.
     
    Kuno, 05.08.12
    #5
  6. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Ich kann hier keinen erhöhten CPU Verbrauch feststellen. Die HZ Version allerdings zieht etwas mehr, aufgrund der DIVA Filter. Außerdem ist die Sache mit der Komplexität bei Zebra meiner Meinung nach besser gelöst, als bei allen anderen Synthesizern. Denn du siehst ja nur, was du benötigst. Wenn du nur zwei Oszillatoren und und ein Filter hast, dann enthält dieser Slot-Mechanismus von Zebra genau das, und nicht mehr (ja gut, ein LFO ist auch immer vorhanden). Im Gegensatz zu anderen, komplexen Synths wie etwa Absynth oder Alechemy ist das hervorragend gelöst.
     
    never_mind, 05.08.12
    #6
  7. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.355
    51355
    Wer wankt noch? :D[/quote]

    naja, die meisten sounds hauen mich nicht vom hocker.

    komplexe sounds kann man auso viele arten erzeugen.
     
    synthpark, 05.08.12
    #7
  8. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Er nun wieder ... ;)
     
    never_mind, 05.08.12
    #8
  9. fabianzauberer

    fabianzauberer

    Registriert seit:
    23.12.10
    Punkte:
    637
    637
    Wow, das sieht schonmal richtig cool aus!

    nur bei 1:37 da steht obendrüber "The Dark Zebra requires Hans Zimmer's custom version of Zebra 2"

    Woher bekommt man die denn? HZ bietet die doch nicht zum verkauf an?



    mmmhhh
     
    fabianzauberer, 05.08.12
    #9
  10. Lacunaflow

    Lacunaflow Themenersteller Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.323
    88323

    Von Urs direkt!

    http://www.u-he.com/
     
    Lacunaflow, 05.08.12
    #10
  11. Ishido

    Ishido

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    um die "hans zimmer" sounds kommerziell zu nutzen, benötigt ihr aber eine gesonderte lizenz....

    ich hab den kauf aber trotzdem nicht bereut. zebra ist neben synthwerk und omnisphere mein lieblingsspielzeug
     
    Ishido, 11.08.12
    #11
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.258
    41258
    Nein. Haut mich nicht vom Hocker.
    Das Demo des HansZimmer-Soundsets finde ich nicht gerade Hammer: vielfach Arpeggiator/StepSequenzer/geloopteHüllkurven/Filter-Geschichten. Langweilig.
    Auch die Frage, wo man denn diese Sounds in einem Song einbauen soll, da so ja recht festgelegt.

    Wenn man sich mal hinsetzt und mit dem Teil intensiver beschäftigt, bekommt man lauter solche Sounds mit dem Zebra hin, das Ding hat viel mehr Potential. Ich schraube noch ganz anderes wildes Zeug damit. Ich nutze den Zebra ausgiebig und gern.
    Das Zimmer-Soundset werde ich somit sicher nicht zulegen - rausgeschmissenes Geld.
    Schraubt lieber selber, nutzt mal keine Presets. Und lernt eure Synths viel besser kennen.
    Ernst gemeint.
     
    rkdk, 11.08.12
    #12
  13. FischerZ

    FischerZ

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.116
    4116
    Falsch. Für Samples braucht man eine Lizens. Für Sounds gilt das nicht.

    Darüber gibt es sogar einen Gerichtsbeschluss (Az.: 4 Ds 22 Js 3980/1998; AK 665/99)
     
    FischerZ, 11.08.12
    #13
  14. FischerZ

    FischerZ

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.116
    4116
    Verwechselst Du da Zebra mit Diva was den CPU-Verbrauch angeht?
     
    FischerZ, 11.08.12
    #14
  15. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Dann bleibt keine Zeit mehr zum Musik machen. Es gibt Spezialisten unter den Soundschraubern, die machen fast nichts anderes. Um auf deren Niveau zu kommen, bedarf es sehr viel mehr Aufwand. Ich persönlich spiele außerdem noch Klavier, andere Gitarre etc. Ach ja, viele haben ja, wie ich, auch noch 'nen Job. Da verlasse ich bei Sounds lieber auf die, die es können und editiere nur, falls notwendig.
     
    never_mind, 11.08.12
    #15
  16. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.502
    4502
    wo steht das?
     
    oxo, 11.08.12
    #16
  17. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.502
    4502
    bezüglich der unklarheiten was zebraHZ genau ist:

    zebraHZ ist quasi eine aufgebohrte version des zebra2 mit zusätzlichen features die für hans eingebaut wurden (filter von diva, etc.). das teil lässt sich nicht einzeln kaufen. man muss bereits zebra2 besitzen. dann kann man zebraHZ zusammen mit dem soundset dark zebra kaufen und verwenden.


    gestern hatte ich die gelegenheit zebraHZ mit dem soundset mal ausgiebig zu testen. vorausgesetzt man mag die soundstilistik, ist es eine wahre goldgrube um daraus zu lernen. wer interesse an sounddesign und synth-programmierung hat, wird leuchtende augen bekommen und sich wie im paradies fühlen. wenn man die patches analysiert bekommt man enorm viele anregungungen, ideen und lösungswege für eigene kreationen. also sehr lohnenswert das ganze.

    wenn ich nicht grundsätzlich keine u-he produkte kaufen würde, obwohl ich sie mag, wäre das teil längst in meinem einkaufskorb.
     
    oxo, 11.08.12
    #17
    helge1973 bedankt sich.
  18. FischerZ

    FischerZ

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.116
    4116
    Keine U-He Produkte und dann auch noch grundsätzlich????[​IMG]
     
    FischerZ, 11.08.12
    #18
  19. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.502
    4502
    ja. ich kaufe grundsätzlich keine produkte mehr von deutschen firmen, die keinen wert darauf legen ihre website, ihre produktinfos und ihre handbücher auch in ihrer muttersprache zu verfassen. wenn jemand die kunden des eigenen sprachraums ignoriert und keinen wert daruf legt die nutzung seiner produkte verständlich zu machen, warum soll ich dann lebenszeit damit verschwenden mich mithilfe aufwändiger übersetzungsarbeit in die anwendung einzuarbeiten?
     
    oxo, 11.08.12
    #19
  20. FischerZ

    FischerZ

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.116
    4116
    Da geb ich Dir Recht denn das stört mich auch sehr. Bei Waldorf z.B. funktioniert das.
     
    FischerZ, 11.08.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.