Information ausblenden

dangerous monitor st

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von karumba, 18.09.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    ich möchte beim thema monitoring controller entgültig "den deckel draufmachen" & habe diesen in der engeren wahl. ich hatte zunächst auch den cranesong avocet im blick, aber mir gefällt das remote nicht so gut & den wandler brauche ich nicht, da ich den mytek habe. crockwood macht auch tolle controler, aber die remote sieht etwas unhandlich aus. eigentlich gefällt mir der dangerous da am besten.

    hat jemand erfahrungen mit dem dangerous?
     
  2. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Praktische Erfahrungen keine. Machste aber sicher nicht wirklich was falsch mit. Angucken würde ich mir aber auf jeden Fall auch mal den Funk. Technisch noch etwas besser, ob die Features reichen mußt du entscheiden.

    Gibt auch noch einiges außerhalb des Dunstkreis der üblichen Werbepostillen...
     
    karumba bedankt sich.
  3. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    was muss er denn alles können?
    ich mach das monitoring mit einer digitalen kreuzschine (schon ziemlich betagt), einem lavry da10 und einem goldpoint sa1x.
    den goldpoint kann ich wirklich empfehlen.
     
    karumba bedankt sich.
  4. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    danke für eure kommentare. ich brauche auf jeden fall folgendes:
    - 3 monitorpaare
    - kopfhörerausgang
    - referenzpegel-button (nice to have)
    - talkback (nice to have)
    - 2 analoge eingänge wären auch nicht schlecht.
    - ein design mit remote welches flach auf dem tisch & gut in der hand liegt wäre optimal

    ich werde wohl mal den dangerous antesten & dann schauen ob er mich zufriedenstellt.
     
  5. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    7.790
    7790
    karumba bedankt sich.
  6. derKalle

    derKalle

    Registriert seit:
    30.07.11
    Punkte:
    138
    138
    Hatte den Dangerous bei mir im Studio und muss sagen - gefällt!
    Die 1800Eur sind es wert - den Cranesong Avocet hatte ich auch zum Testen aber mir gefiel die Controlunit nicht ... der Dangerous liegt besser auf / in Tisch und Hand ;-)
     
    karumba bedankt sich.
  7. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    den centro hatte ich auch auf dem schirm, aber man sieht kaum studios die ihn haben. vielleicht zu unrecht, vielleicht auch nicht. auf GS waren die reviews ok, aber nicht überragend. der dangerous scheint da etablierter zu sein. funk ist sicher auch interessant. gäbe noch ein paar andere:
    - grace hat wieder den wandler dabei, den ich nicht bräuchte & der das gerät nochmal gute 1000€ teurer macht.
    - coleman ist mir zu spartanisch & hat kein remote

    @kalle, du hast den dangerous nicht behalten?
     
  8. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.493
    14493
    dangerous ist sicherlich eine gute wahl, mMn besonders interessant da ein gutes grund featureset liefert und zudem erweiterbar ist (surround z.b. kostet beim advocet ein vermögen). qualitätsmäßig hört man eigentlich nur gutes von den dangerous teilen.... und ja den raumschiff-enterprise-controller find ich auch viel fescher als beim cranesong.
     
    karumba bedankt sich.
  9. JoeA

    JoeA

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    872
    872
    Die Controller inkl. Remote von "Studio Technologies" kämen vielleicht noch in Frage.
    Ansonsten sind wohl alle schon genannt.
    Der Dangerous-Music sieht auf jeden Fall schonma am coolsten aus ;-)
     
    karumba bedankt sich.
  10. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    ich habe den dangerous nun mal bestellt. mal schauen wie er ist.
     
  11. JoeA

    JoeA

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    872
    872
    Dann geb ma bescheid wie das Teil so is
     
  12. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    klar, mach ich. am donnerstag wird er geliefert.
     
  13. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    ist im übrigen heute schon gekommen. die verarbeitung ist richtig toll. das remote ist aus alu gefräst & der volume regler fühlt sich sexy an & hat eine soft-rasterung. alle schalter arbeiten mit relais.
    ich kann ihn leider noch nicht in betrieb nehmen, weil ich noch dsub kabel bestellen muss.
     

    Anhänge:

  14. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    ist er gesteppt?
     
  15. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    ja, aber das ist er so eine art „saugende„ rasterung wo auch zwischenwerte möglich sind. ziemlich elegant gelöst.
     
  16. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    ist das denn nun ein poti oder ein wiederstandsnetzwerk?
     
  17. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    weder noch, weil die remote quasi die gains nur auf digitaler ebene steuert:

    zitat aus der anleitung:
     
  18. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    ok!

    ich bin immer ein bischen paranoid wenns um aktives in der kette geht, das sich vermeiden lässt.
    deshalb habe ich zwischen wandler und monitoring nur einen passiven absenker - aber letztlich muss man einfach mal hinhören, wie es kingt.
     
  19. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.493
    14493
    soweit ich weiß wird sowohl beim avocet als auch beim dangerous ein (analoges) widerstandsnetzwerk eingesetzt... aber eben digital gesteuert. man hört ja auch die relais beim drehen oder?

    zwar nicht passiv, aber erstklassig aktiv.... überhaupt ist die wahrscheinlichkeit einer klangbeeinflussung bei einer passiven schaltung weit höher als bei einer gut entwickelten aktiven.
     
    karumba bedankt sich.
  20. karumba

    karumba Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.905
    23905
    relais habe ich beim drehen nicht gehört.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.