Cubase SE zeigt nicht die kompl. Hardwareeingänge.

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Lessy555, 02.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lessy555

    Lessy555 Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.04
    Punkte:
    355
    355
    Hallo HR,

    habe ein grosses Problem mit Cubase SE.
    Cubase zeigt mir nicht die kompletten Hardwareeingänge meiner Hercules 16/12FW an. Habe die Treiber des Interfaces auch schon mehrmals de-und installiert. Leider immer ohne Erfolg.
    Acht Eingänge werden erkannt und angezeigt, der Rest fehlt.

    Hat jemand eine Lösung dafür?

    Gruß

    Lessy
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
  3. Lessy555

    Lessy555 Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.04
    Punkte:
    355
    355
    Ist, dass auch mit Cubase SE 3.0 nicht möglich?
    Es geht nicht um 8 Spuren gleichzeitig aufzunehmen - sondern zu erkennen. Das Interface besitzt 12 Eingänge und 8 Ausgänge. Diese Eingänge werden schon nicht mehr anerkannt.

    Lessy
     
  4. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    In den Features steht : "Physical Inputs: 8"

    Ich lese das so: "Cubase SE kann max. 8 physische Inputs haben / handeln"

    Die werden also auch net angezeigt.

    Da macht der Softwareentwickler einfach ne Sperre rein.

    int maxInputAnzahl = 8;
    if ( inputNummer > maxInputAnzahl ) {
    zeigeInputNichtan!
    }
     
  5. schlamassel

    schlamassel

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    40
    40
    wie ist das denn mit cubase vst?
     
  6. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    Ich hatte das gleiche Problem mit SE und habe bei Steinberg angerufen. Das Problem - bensommerfeld - sind nicht die 8 Eingänge. Das wäre ja kein Problem, wenn man mit einer Begrenzung sich acht auswählen könnte. Auch laut Steinberg`s Hotline (Gespräch hat 30 Euro gekostet) ist das ein klarer " bug", der behoben werden muss. Ich kann an meiner Motu 828mkII z.B. meine preamp-Microkanäle nicht nutzen, weil diese automatisch als 9 und 10 geschaltet sind. Ich habe Steinberg, weil Sie kein Datum nennen können, heute meine gesamte Software inkl. DVD Tutorials zurückgeschickt. Ich will halt singen und nicht auf unbestimmte Updates warten.
    Lt. Steinberg wird es ein Update im Internet geben, irgendwann mal. mach einfach Druck. Leider kostet es immer dein Geld. (1,24 /Minute). da zahlst du halt auch für deren Fehler.
     
  7. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das bringt es jetzt wahrscheinlich auch nicht, aber ich wollte es trotzdem erwähnen:
    Audiokanäle kann man auch unsichtbar machen.

    [​IMG]
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.