Information ausblenden

Cubase-interne VSTi-Modwheel recorden

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von mwa, 09.10.19.

  1. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.962
    7962
    Hallo Forum,
    habe an meinem Midi-Key kein Modwheel und fasse stattdessen mit der Maus das VSTi-interne Modwheel an. Funktioniert. Bekomme es aber nicht recorded. Kann es einzeichnen, aber jetzt brauch ich da mehr Steuerung übers Ohr und will es einfach aufnehmen. Hat jemand eine Idee?

    Hab schon vielfach gesucht und bekomme nur Ergebnisse, dass man das Modwheel eines Midikeyboards eben zeitgleich oder nachträglich ins Midi-Event aufnimmt (Record statt Automation schreiben).
    Ich meine, ich hätte es auch schon mal gehabt bin mir aber nicht sicher - oder einfach vergessen was da jetzt ausschlaggebend war, dass es funktioniert.

    Danke im Voraus :) mwa
     
  2. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    2.827
    2827
    Hast du gar keinen Controller zur Verfügung?
    Ansonsten könntest du die Belegung ändern auf CC1
     
    mwa bedankt sich.
  3. ryudo

    ryudo

    Registriert seit:
    29.02.04
    Punkte:
    839
    839
    Welche Cubase Version hast du denn? Du kannst ja einerseits auch das "virtuelle Keyboard" von Cubase nehmen (bei Cubase 10 unter der Kategorie "Studio") und dann mit linker Maustaste eine virtuelle Taste anklicken und gedrückt halten nach oben ziehen und damit das Modwheel steuern oder alternativ über die Quick Controls einen freien Slot nehmen und CC1 belegen , dann fürs aufnehmen R/W anklicken um in die Automation zu schreiben.
     

    Anhänge:

    mwa bedankt sich.
  4. FalkProduzent

    FalkProduzent Tastenheld

    Registriert seit:
    26.01.15
    Punkte:
    274
    274
    Eine weitere Möglichkeit ist, im Editor nachträglich mit der Maus unter "Modulation" (da wo auch Anschlagsstärke, Sustain, etc. steht) die Dynamik händisch einzutragen.
    Für mich sowieso ein potentieller Schritt, um die Modulation anzupassen und zu verfeinern.

    LG
     
  5. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.962
    7962
    Ja. So funktionierts. Danke.

    Aber ich muss den Balken in den Quick-Controls anfassen und bewegen.
    Wenn ich hingegen das Modwheel des VSTi anfasse und bewege, werden keine Automation aufgezeichnet. Seltsam.
     
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.603
    30603
    Um welches VSTi handelt es sich genau? es kann gut sein, dass eine dort mit eingebaute virtuelle Tastatur und/oder Pitchrad dbzgl. keine Midi-Informationen raus senden. Das ist je Hersteller halt verschieden.
     
    mwa bedankt sich.
  7. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.962
    7962
    Retrologue und Padhop Pro.
    Wobei es jetzt über den Umweg Quickcontrols sehr einfach geht.
     
    rkdk bedankt sich.
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    30.603
    30603
    ach die internen.. okay, das hab ich so noch nicht probiert. ja Quickcontrols sind eh gut.
     
    mwa bedankt sich.