Cubase 4 unterbricht workflow wenn.....


B
bambi
Registriert
22.03.07
Beiträge
501
Reaktionen
0
Punkte
9.774
hi leute
erstmal naxchtriglich schöne feiertage

hätte eine frage zu cubase4

ist es normal, dass cubase4 seinen workflow unterbricht, wenn man in eine andere anwendung geht oder ist das nur eine einstellungssache, von der ich bis jetzt noch nichts weiss.

im konkreten fall geht es darum, dass ich meine gitrarrenamp per [g=32]midi[/g] ansteuere in einem externen programm.

lasse ich zb einen record in cubase4 laufen und wechsle dann in den modeler meiner [g=182]amp[/g] unterbricht [g=539]cubase[/g] seine arbeit.

ist echt nervig

danke für eventuelle lösungsvorschläge oder hinweise

LG
Petra
 
Lacunaflow
Lacunaflow
Influencer
Teammitglied
Registriert
25.12.06
Beiträge
23.300
Reaktionen
4.866
Ort
Ostfriesland
Punkte
88.803
Asiotreiber im Hintergrund Deaktivieren!


Gruss...
 
B
bambi
Registriert
22.03.07
Beiträge
501
Reaktionen
0
Punkte
9.774
Lacunaflow

danke, werde ich versuchen

LG
Petra

in 2 min sag ich dir bescheid, ob es was gebracht hat :)
 
Lacunaflow
Lacunaflow
Influencer
Teammitglied
Registriert
25.12.06
Beiträge
23.300
Reaktionen
4.866
Ort
Ostfriesland
Punkte
88.803
Damit meine ich natürlich die funktion deaktivieren...ist aber hoffe ich klar!


Für den fall das Du es nicht findest:

>Geräte >Geräte konfigurieren... >[g=77]VST[/g] Audiobay ([g=77]VST[/g] Audiosystem)



aabd13c7dd.jpg
 
nitromaniac
nitromaniac
Registriert
03.02.07
Beiträge
4.137
Reaktionen
5
Punkte
5.072
Nur der guten Ordnung wegen :)

[g=539]Cubase[/g] Menü:
Geräte -> Geräte konfigurieren -> [g=77]VST[/g] Audiosystem -> "Haken"-Option "[g=12]ASIO[/g]-Treiber deaktivieren, wenn Programm im Hintergrund läuft"

Nicht im Betriebsystem rummachen!

Ist ein Cubasesetup.
 
B
bambi
Registriert
22.03.07
Beiträge
501
Reaktionen
0
Punkte
9.774
ok, daaaanke schöööön!
-------------------------------

problem erledigt, auf zum nächsten, aber heut nimmer :)

LG
Petra
 
B
bambi
Registriert
22.03.07
Beiträge
501
Reaktionen
0
Punkte
9.774
warum?
warum bloss nur habe ich nmir das mit [g=539]cubase[/g] angetan.
das programm ist im vergleich zu meinem [g=540]logic[/g] aber sowas von sinnlos umständlich, dass es für mich nicht zu erklären ist, was ich zur zeit von [g=539]cubase[/g] wirklich halte.

sicher, [g=539]cubase[/g] habe ich noch nicht so lange wie mein [g=540]logic[/g] und es geht auch nicht darum, paar tracks aufzunehemn und zusammenzumixen.
mehr um tiefliegendere einstellungen und das handling von [g=539]cubase[/g].

ob der gedanke an modernisierung ein guter war, wage ich zum jetzigen zeitpunkt noch ernsthaft anzuzweifeln, da die nachteile bisher vorwiegend sind, wobe man sagen muss, dass [g=539]cubase[/g] auch in gewissen bereichen seine vorteilele hat.

naja
im schlimmsten fall gibt es in enigen wochen unter günstig ein original cubase4 mit handbuch und [g=398]dongle[/g] zu erwerben, wer lust hat.

LG
Petra
 
Lacunaflow
Lacunaflow
Influencer
Teammitglied
Registriert
25.12.06
Beiträge
23.300
Reaktionen
4.866
Ort
Ostfriesland
Punkte
88.803
Petra, das betrifft ALLE Windows [g=70]Sequencer[/g], wenn dir das nicht passt musst Du auf Core soundtreiber ([g=18]Mac[/g]) umsteigen!
 
freuby
freuby
Registriert
07.06.04
Beiträge
947
Reaktionen
47
Punkte
1.144
Hi bambi.

Aber mit [g=540]Logic[/g] scheinst Du doch auch probleme zu haben, sonst wärst Du doch nicht umgestiegen - oder? ;)

btw: Mir kannste dann ein VB für C4 per PM schicken - bitte.

freuby
 
B
bambi
Registriert
22.03.07
Beiträge
501
Reaktionen
0
Punkte
9.774
freuby

mit meinem [g=540]logic[/g] habe ich nicht wirklich probleme.
da funzt alles soweit ganz gut.
ich dachte nur, dass mal was neues nicht schaden kann, weil zu meiner uraltversion von [g=540]logic[/g] gibt es schon ewig keine updates mehr.
damit meine ich treiber.

LG
Petra
 
B
bambi
Registriert
22.03.07
Beiträge
501
Reaktionen
0
Punkte
9.774
Lacunaflow

ein [g=18]mac[/g] wäre mir das liebste
no kohle = no [g=18]mac[/g], no new [g=540]logic[/g] :)

LG
Petra
 
Realist
Realist
Moderater
Gruftie
Teammitglied
Registriert
30.09.08
Beiträge
13.094
Reaktionen
6.785
Punkte
33.783
Hallo Petra,
ich habe auch vor Jahren mit [g=540]Logic[/g] auf dem PC angefangen.
Da es dann nur noch für den [g=18]MAC[/g] verfügbar war,bin ich auch zu [g=539]Cubase[/g] gewechselt.
Am Anfang kam ich gar nicht klar und ich wollte auch mein [g=540]Logic[/g] zurück.
Aber mittlerweile,denke ich,würde ich wahrscheinlich nicht mehr mit [g=540]Logic[/g] zurechtkommen. :)
Ich habe [g=539]Cubase[/g] echt zu schätzen gelernt und die meisten Sachen sind am Anfang einfach Einstellungssachen.Wenn man die erst einmal gemacht hat,läuft alles wie geschmiert.Diese Einstellungen sind aber natürlich vom Workflow des Users abhängig.

Der Post hat zwar jetzt nicht direkt mit dem Thema zu tun,wollte Dir damit nur ein bischen Mut machen,weil ich glaube dass Du schon voll genervt bist von [g=539]Cubase[/g].
Ich kann Dich schon verstehen,aber jeder Sequenzer braucht auch eine gewisse Einarbeitungszeit,da der Funktionsumfang schon enorm ist,selbst bei meiner kleinen Version CE4.

Also,wir so,als alte Logichasen,nicht aufgeben und [g=539]Cubase[/g] noch eine Chance geben.Dat wird schon.
 
DrNibbert
DrNibbert
Gesperrter User
Registriert
14.06.06
Beiträge
530
Reaktionen
4
Punkte
665
niemals, [g=540]Logic[/g] rulez ;)
[g=539]Cubase[/g] is son mädchen-programm mit vielen bunten knöpfchen und so, eeklig :D

Auf meinem pc arbeite ich immernoch mit [g=540]Logic[/g] 5.5, oldschool hald ;) Funktioniert aber einwandfrei.
 
nitromaniac
nitromaniac
Registriert
03.02.07
Beiträge
4.137
Reaktionen
5
Punkte
5.072
Urrrrgghhhh...

[g=540]LOGIC[/g] = doppel Minus negativ Knörz

Na ja.
Wenn man keine Ansprüche stellt... :eek:)

Mit [g=539]Cubase[/g] zu arbeiten ist "wie sich den Hintern mit Seide abzuwischen" (Zitat: Matrix II)

:)
 
richie
richie
Registriert
31.10.08
Beiträge
3.596
Reaktionen
925
Punkte
6.395
DrNibbert schrieb

niemals, [g=540]Logic[/g] rulez
[g=539]Cubase[/g] is son mädchen-programm mit vielen bunten knöpfchen und so, eeklig

Auf meinem pc arbeite ich immernoch mit [g=540]Logic[/g] 5.5, oldschool hald Funktioniert aber einwandfrei.

Liebe Eltern, der kleine DrNibbert möchte aus dem Kinderparadies abgeholt werden...

So 'ne unqualifizierte Aussage liest man nicht jeden Tag.

Mann, mann, mann ................

Ist das vielleicht ne Frage des persönlichen Geschmacks??? :roll:

Über stichhaltige Argumente gegen [g=539]Cubase[/g] außer, dass es kunterbunt ist, würde ich mich freuen. Außerdem halte ich eine Oberfläche die aus den wenigen Farben, wie blau, grau, weiß besteht nicht gerade für kunterbunt.

Wie gesagt geschmacksache............
 
DrNibbert
DrNibbert
Gesperrter User
Registriert
14.06.06
Beiträge
530
Reaktionen
4
Punkte
665
du kannst nur nicht mit der wahrheit umgehn :D
 
B
bambi
Registriert
22.03.07
Beiträge
501
Reaktionen
0
Punkte
9.774
DrNibbert

hi
du stichst mit deiner aussage in eine wunde seele

genau diese bunten knöpfchen und typisch verspielte windoofsoberfläche finde ich im vergleich zu [g=540]logic[/g] absolut kotzg

könnte auch sagen, disneyworld im sequenzer.
bunt, hübsch, umständlich, illusinär wie in einem zaubervariete. grosse aufmachung und nix dahinter

[g=540]logic[/g] ist schlichtweg funktionell und das macht es mir so sympathisch und die arbeit mit [g=539]cubase[/g] zur qual

LG
Petra
 
tsching
tsching
Registriert
02.04.03
Beiträge
5.703
Reaktionen
820
Ort
Koblenz
Punkte
14.046
genau diese bunten knöpfchen und typisch verspielte windoofsoberfläche finde ich im vergleich zu [g=540]logic[/g] absolut kotzg
Für Euch Spielkinder mal ein paar Randnotizen: [g=539]Cubase[/g] wurde als virtuelle Tonstudioumgebung zuallererst als reine [g=18]Mac[/g]-Applikation veröffentlicht. Vorbild waren die großen Mischpultkonsolen, deren dedizierte Knöpfe und Regler meist farblich abgesetzt waren, so dass man zwischen EQ, Aux und sonstigen Reglern wunderbar unterscheiden konnt. Daher auch die ursprüngliche Namensgebung [g=77]VST[/g] - Virtuelle Studio Technologie.
Mittlerweile wurde die Farbgebung extrem zurückgefahren, nicht zuletzt auf User-Wunsch. Von verspielter Windowsoberfläche kann man also gar nicht reden. Design ist immer subjektiv, mir persönlich gefällt die "Kühle" und "Gleichheit" der [g=540]Logic[/g]-Bedienelemente nicht, ich finde mich dort relativ schlecht zurecht. Aber sowas gehört immer zum Bedienkonzept eines Programms. Aus diesem Grund ist jedes Meckern überflüssig, warum arbeitet ihr denn nicht mit dem Programm, welches Euch am besten gefällt. Finanzielle Gründe lasse ich nicht gelten, dann sollte man sich ein anderes Hobby suchen, anstattt hier auf HR alle Energien in die Meckerei zu investieren ;-)
 
mazze
mazze
Master of Desaster
Registriert
06.04.03
Beiträge
4.192
Reaktionen
1.844
Punkte
10.412
Bambi, ich verstehe nicht, warum du dich über die Farbgebung von [g=539]Cubase[/g] auskotzt, erstens hättest du dich milliardenfach darüber vorher informieren können, zweitens lässt sich die Farbe auch im gewissen Rahmen modifizieren.
Schließ doch einfach einen alten Schwarz-Weiß-Fernseher als [g=226]Monitor[/g] an, dann hast du wieder deine farblose Umgebung ;-)
 
Realist
Realist
Moderater
Gruftie
Teammitglied
Registriert
30.09.08
Beiträge
13.094
Reaktionen
6.785
Punkte
33.783
Wenn Dir der Look nicht gefällt,musst Du dich wohl bei Dave Nicholson beschweren.
Hier mal ein Link zu einem Interview:
http://www.musicianslife.de/2008/04/14/dave-nicholson/

Zum Thema Design kann ich nur sagen,ist wie bei vielen Dingen im Leben wohl Geschmackssache.
Aber,wie`n Kiddie-Sequenzer sieht es für mich eigentlich nicht aus.
Ausserdem kommt es ja auch auf die inneren Werte an und nicht wie geil etwas aussieht,ist halt auch wie im wirklichen Leben.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
227
moonbooter
moonbooter
S
Antworten
7
Aufrufe
819
R-Kelly
R
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer Pro-1
Antworten
5
Aufrufe
213
moonbooter
moonbooter
Can
Antworten
5
Aufrufe
253
biofader
biofader
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
4
Aufrufe
172
NorthernDecay
NorthernDecay
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben