Crossgrade auf Cubase Pro 9 für 300,- € (von vielen DAWs)

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von rkdk, 06.10.17.

Schlagworte:
  1. rkdk

    rkdk Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    19.184
    19184
    - Cubase Pro 9 Crossgrade -

    Mögliche DAWs: Presonus Studio One Professional, Ableton Live, Logic Pro X, Avid Pro Tools, Cakewalk Sonar Platinum, Image Line FL Studio Signature & Producer, Motu Digital Performer, Propellerheads Reason.

    mehr Infos:
    https://www.thomann.de/de/steinberg_cubase_pro_9_crossgrade.htm



    .
     
    Realist bedankt sich.
  2. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    1.996
    1996
    Sobald die ihren blöden Lizenz-Übertragungs-Unsinn ändern, bin ich wieder dabei. Solange gilt: nie wieder Steinberg.
     
  3. rkdk

    rkdk Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    19.184
    19184
    Was wollen wir hier diskutieren, deine persönlichen Sorgen mit deinen Software-Verkaufen letztens? ;-)
    Es ist doch klar, dass bei vielen Steinberg-Produktion ein Dongle dabei sein muss, auch beim Weiterverkauf, das solltest du doch langsam wissen. Mit der Linzenübertragung und dem Licenser-Tool habe ich in all den Jahren nie Problem gehabt, im Gegenteil.
    Aber dieser rein informative Deal-Of-The-Day-Thread soll hier jetzt nicht schon wieder in irgendeine Streitdiskussion ausarten, was man denn persönlich gut findet oder nicht...
    Danke für Dein Verständnis.
     
    Burkie bedankt sich.
  4. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    2.242
    2242
    Hi,
    grundsätzlich ist die Lizenzübertragung mit dem Dongle doch einfach gelöst. Registrierung des Dongles im Account löschen und zum Käufer schicken. Falls es mehrere Lizenzen darauf gibt eben noch die entsprechende Lizenz auf einen anderen Dongle schieben und dann ab zum Käufer. Dieser registriert den Dongle im Account und fertig. Das geht alles OHNE einmal den Support zu bemühen (der ist ja leider auch nicht so schnell). Gut, der Dongle kostet 20 Euro, eine Lizenzübertragung bei Presonus für Studio One kostet aber z. B. 30 Euro. Geht zwar schneller da alles online, aber teurer. Von daher sehe ich diese Methode nicht als KO-Kriterium für Steinberg - wenn dann der Dongle an sich. Das haben aber andere auch. Von daher alles gut.

    Timo
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.17
    Realist und rkdk bedanken sich.
  5. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    6.584
    6584
    Threadtitel ist irreführend.
    Gilt nicht für alle DAWs.
     
  6. rkdk

    rkdk Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    19.184
    19184
    Oh, ein militanter Erbsenzähler...
    Keine Ahnung, habe Titel bisher hie bearbeitet, weiss nicht wie das geht.
    sagen wir dann einfach so: es fehlt im Titel "etablierten" und/oder am "verbreitetsten".
    (Reaper ist außen vor, da eh preislich nicht anpassbar für solche Deals!)
     
  7. gyn

    gyn

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    2.472
    2472
    Reaper ist in Allem anpassbar! :sauer:

    :hammer:
     
    Tonminister_V2 bedankt sich.
  8. euphoric-feel

    euphoric-feel

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.104
    3104
    Ich hab auch gleich geschaut, ob das Crossgrade auch für Reaper gilt. Leider nicht.
     
  9. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    6.584
    6584
    Bitwig, Renoise sind z.B. auch aussen vor, um das nicht einseitig werden zu lassen.
     
  10. rkdk

    rkdk Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    19.184
    19184
    Nicht preislich (nach oben). Und kaum bis nicht Midi-mässig.
    :hammer:
     
  11. rkdk

    rkdk Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    19.184
    19184
    Tracktion fehlt ebenso!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.17
  12. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    6.584
    6584
    Soll ich dir jetzt die Bedeutung von "z.B." erklären ?
     
  13. clemensvill

    clemensvill Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    25.662
    25662
    Damit wir uns dem eigentlichen Thema widmen können, habe ich mir erlaubt, den Titel dezent anzupassen.

    @rkdk :
    Ich hoffe es passt so - wenn nicht, bitte PM.
     
    Realist, suboptional und rkdk bedanken sich.
  14. rkdk

    rkdk Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    19.184
    19184
    gegen die Mods ist eh kein Kraut gewachsen. :-D
    Aber ich bin Dir sehr dankbar, Clemens. Ist ok.
     
  15. rkdk

    rkdk Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    19.184
    19184
    Nun, wenn Dich dieser vergünstigte Cubase-Deal so sehr interessiert, aber leider Deine DAW dort nicht mit aufgerührt ist,
    könntest Du ja immer noch das günstigere Cubase Elements (nur um 99,- Euro) käuflich erwerben. (kostenloser Tipp, Elements nicht ganz kostenlos, lohnt aber immer, späteres Upgrad jederzeit möglich) natürlich nur z.B. (die Bedeutung dieser Abkürzung kennst Du ja schon)
     
  16. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    2.242
    2242
    Hi,
    also nun werfe ich noch Samplitude der Vollständigkeit halber hier rein. Das ist preislich absolut auf der Höhe mit Cubase (zumindest die Suite) und den anderen Mitbewerbern und ist auch nicht aufgeführt. Könnte mir aber vorstellen das auf Nachfrage bei Steinberg das auch gilt - wurde vielleicht nur vergessen.

    Timo
     
  17. Muenze

    Muenze

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.450
    1450
    Wie läuft das dann ab? Muss ich dann meine ProTools Lizenz dafür abgeben?
    Würde mir im Traum nie einfallen. :eek:
     
  18. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    2.242
    2242
    Hi,
    natürlich nicht. Du musst nur nachweisen das du im legalen Besitz einer akzeptierten Konkurrenzsoftware bist. Das kann z. B. mittels Rechnungskopie erfolgen oder Screenshots von deinem Account mit der registrierten Software. Am besten aber vorab kurz nachfragen wie das der Hersteller sich vorstellt.

    Timo
     
  19. SoulFrontier

    SoulFrontier

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    17.693
    17693
    Ist evtl ja nett gemeint aber mich kriegt nix und niemand von Cakewalk Sonar weg!

    300 Euro finde ich auch nicht günstig, eher das Gegenteil wenn man dabei bedenkt dass wir für unsere DAW ja auch viel Geld bezahlt haben.

    Nöö, mit mir nicht.
     
  20. Realist

    Realist Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    20.714
    20714
    Ja, die wird dann virtuell verschrottet. :)

    300 Euro für die Vollversion und dem Gebotenen ist schon okay, finde ich.
    Wenn man aber schon eine Haupt-Daw hat und zufrieden ist, würde ich es aber auch nicht kaufen.
    Meist nutzt man seine Haupt-Daw dann eh weiter.
    Hatte damals auch S1 als Crossgrade im Angebot gekauft und anfangs auch immer mal wieder genutzt.
    Später bin ich dann aber wieder komplett zurück, weil mir das mit 2 Sequenzern zu unübersichtlich wurde mit meinen ganzen Projekten.
    Ist jetzt aber nur meine Erfahrung und Crossgrades.
     
    SoulFrontier bedankt sich.