Information ausblenden

Cover New Age - Marlon Roudette - Feedback gesucht

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von altessockenfach, 01.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. altessockenfach

    altessockenfach Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.988
    20988
    Hallo allerseits,
    habe vor einiger Zeit ein Acousticcover zu Marlon Roudettes "New Age" aufgenommen. Ich bin aber wie meistens mit dem Mix nicht so recht zufrieden. Habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge?
    Bitte das Video nicht weiter beachten, ist sehr amateurhaft. :D
    Auf die Musik kommts an.



    Besten Dank,
    altessockenfach
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    altessockenfach, 01.02.13
    #1
  2. altessockenfach

    altessockenfach Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.988
    20988
    Anyone?
     
    altessockenfach, 04.02.13
    #2
  3. TinDD

    TinDD

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    7.286
    7286
    Also ich finde es schön. Du spielst die Nummer einen Tick softer als das Original, ich finde das hat was eigenes.

    Auf eine Art ist es aber "schade" dass du alles selbst machst. Auch wenn das bewundernswert ist, wirkt es doch irgendwie seltsam.

    Ist bloß meine Meinung.

    Achja vom Technischen her: hast du einen Harmonizer o.ä. benutzt? Ich finde die weiteren Backgroundvocalstimmen klingen bisweilen künstlich.
     
    TinDD, 04.02.13
    #3
    altessockenfach bedankt sich.
  4. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Ist langsamer als Original.

    Die Backvoxe scheinen etwas verzögert zu kommen. Wie und womit sind die gemacht?

    Typischer deutscher Akzent ;-)

    Insgesamt ganz nett - mir ein büschen zu nett. Anyway....
     
    Saurus, 04.02.13
    #4
    altessockenfach bedankt sich.
  5. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Yep! Denglischt 'nen Tacken, aber ansonsten gut gemacht. Kenn' das Original zwar nicht, aber ein netter Track.
     
    kenfjohnnydee, 04.02.13
    #5
    altessockenfach bedankt sich.
  6. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    What - kennt man doch von überall her ;-)

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Saurus, 04.02.13
    #6
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  7. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ja, nee... glaub ich ja. Bin da nicht immer aufm Laufenden.
     
    kenfjohnnydee, 04.02.13
    #7
  8. altessockenfach

    altessockenfach Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.988
    20988
    Erstmal danke fürs Feedback. Hatte die Hoffnung schon aufgegeben. :)
    Die Backings sind ganz normal eingesungen. Kein Harmonizer. Ein wenig Melodyne, aber nicht so viel, dass man es hören würde.
    Das mit dem Englisch, vor allem in der Strophe, oder? Wahrscheinlich versucht, zu deutlich zu singen.
    Habt ihr sonst irgendwelche Anregungen mixtechnischer Art?

    @TinDD: Eig. macht mein Kumpel mit, aber tja, Auslandsjahr. Kann man nix machen. Ich weiß, was du meinst.
     
    altessockenfach, 04.02.13
    #8
    Saurus bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.